Unsauber - nur nachts! :: Hundeerziehung + Soziales

Unsauber - nur nachts!

von Petra(YCH) am 11. September 2002 15:53

Hallo, Hundefreunde!
Unsere 13 Monate alte Jack-Russel-Terrier Hündin ist eigentlich stubenrein. Sie bleibt tagsüber manchmal 5 Stunden allein ohne das "Etwas" passiert. Am Wochenende hält sie morgens locker bis 8.30 Uhr durch. Wir gehen jeden Abend zwischen 22. u. 23.00 Uhr nochmal gassi.
Seltsamerweise kommt es aber pro Woche 1 bis 2-mal vor, dass sie bis 5.00 Uhr morgens (mein Mann geht dann mit ihr)
bereits eine Pfütze oder sogar ein Häufchen gemacht hat.
Wie kann das sein??? Hab schon überlegt, ob sie nachts vielleicht meinen Sohn (sie liebt ihn heiß und innig) im Schlaf sprechen hört und dann angst bekommt, weil sie nicht zum ihm kann. Ich wollte nämlich eigentlich nicht, dass sie dort im Bett schläft.
Bitte irgendwelche Tipps!!!
Gruß Petra

von nica(YCH) am 11. September 2002 18:18


: Wie kann das sein??? Hab schon überlegt, ob sie nachts vielleicht meinen Sohn (sie liebt ihn heiß und innig) im Schlaf sprechen hört und dann angst bekommt, weil sie nicht zum ihm kann. Ich wollte nämlich eigentlich nicht, dass sie dort im Bett schläft.
: Bitte irgendwelche Tipps!!!
: Gruß Petra
: hallo petra, also ich habe zwei hunde, einen settermix und einen nackthund. ich war anfangs auch dagegen das die hunde ins bett liegen. unhygienisch etc. doch mittlerweile muss ich sagen, die nähe die die kinder und die hunde geniessen, die sozialkontakte die sie pflegen wiegen die hundehaare im bett auf. ziehe ich halt das bett 1x mehr frisch an.... natürlich entwurme, entflohe und reinige meine hunde wie es halt nötig ist. kann mir nicht vorstellen das deine hündin wegen deinem sohn der im schlaf spricht angst kriegt... ich denke mir eher dass ihr sie zu spät füttert. wann füttert ihr die denn? ich füttere meine hunde am morgen so gegen 9.00 dann haben sie den ganzen tag zeit zum verdauen ( und scheissen) dann gibt es um 16.00 ein paaar leckerli fertig. ich denke mir einfach, das der darm der hündin noch aktiv ist, wenn es schon nacht ist... schiebt die fütterungszeiten vor und schaut was dann passiert.

von Silke(YCH) am 12. September 2002 06:21

:Hallo zusammen,
ich kann mir nicht richtig vorstellen, dass es an der Fütterung liegt.
Ich habe das gleiche Problem. Meine Hündin (jetzt 3 Jahre)macht das seit ihrer letzten Hitze. Wir können uns das auch nicht erklären. Eventuell kann es nur sein, dass sie eben immer die selbe Stelle wieder benutzt, obwohl mit allen möglichen Reinigern bis hin zu schwacher Essiglösung alles benutzen.
Bis zu dem Zeitpukt haben wir ja auch erst gegen 18/19.00 Uhr gefüttert - und es ist nichts passiert. Ein Versuch ist es trotzdem wert.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.363.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren