Brauche bitte Rat und Hilfe :: Hundeerziehung + Soziales

Brauche bitte Rat und Hilfe

von T I N E(YCH) am 30. September 2002 18:07

Hallo zusammen.

Ich habe zwei sehr liebe und verträgliche Hündinnen im Alter von 4 und 1 Jahr, die sich ausgesprochen gut verstehen. 1 - 2 mal in der Woche machen wir einen gemeinsamen Spaziergang mit einer Nachbarin, die alleine lebt und eine Bouvier/Labradorhündin im Alter von 4 Jahren hat.
Bereits am Anfang, als unsere Kleine noch ein Welpe war, bemerkte ich bei der Fremd-Hündin eine gewisse Ablehnung. Die Kleine durfte ihr nicht zu nahe kommen und auch Spielaufforderungen wurden nicht geduldet. Spielte meine Kleine mit der Großen z.B. ein Renn- und Fangspiel, ging die Fremd-Hündin mit Geknurre gegen die Kleine. Das wurde dann nicht von meiner Großen geduldet und es kam des öfteren zwischen den beiden älteren Hündinnen zu Rangeleien. Ich habe jedesmal die Hündinnen gestört und versucht abzulenken. Die Halterin der Fremd-Hündin entschuldigte ihren Hund dann damit, er sei ein Hütehund und wolle nur alles " regeln ". In den letzten Wochen verschärfte sich die Situation immer mehr und heute kam es nun zu folgendem Vorfall:
Zu dritt unterwegs und bereits auf dem Heimweg, treffen wir einen befreundeten Rüden, der mit der Kleinen spielt und rennt. Und nun fängt die Fremdhündin meine Kleine wärend der Verfolgung ab und beißt sie von hinten in die Hinterhand. Meine Kleine war total verstört und die Besitzerin des Rüden bestätigt, daß die Fremd-Hündin dies bei anderen Hunden - auch Welpen - schon öfters gemacht hat.
Und nun sitze ich hier sehr nachdenklich und frage Euch und natürlich auch mich, ob meine beiden Hunde und ich mit dieser Hündin nochmals spazierengehen können oder sollen - Fragen über Fragen. Und falls es wichtig ist, meine beiden Hunde sind im Gegensatz zur Fremd-Hündin nicht kastriert.
Ich hoffe auf viele Antworten, damit ich diese Situation besser verstehen kann !
Liebe Grüße von Tine

von chantal(YCH) am 30. September 2002 18:14

Hi,
Ich hatte mit meinem Bouvier das gleiche Problem, und da war auch nichts dran zu ändern. Da war auch nicht umzuerziehen.
Grüss dich,
Chantal

von Ines Wenzel(YCH) am 01. Oktober 2002 06:18

Hallo Tine!
Habt ihr schon mal versucht nur mit dem Junghund und der Fremdhündin spazieren zu gehen?
Hunde können eine Art Eifersucht entwickeln, zum Beispiel wenn ein Hund ihnen einen langjährigen Spielkameraden ausspannt.
Ich würde erst mal die beiden Hunde alleine sich aneinander gewöhnen lassen. Erst wenn sie sich dem Junghund gegenüber neutral verhält oder ihn gar als Spielpartner akzeptiert wieder andere Hunde mit ins Spiel bringen!

Viel Erfolg
Ines von der Hundeschule Wenzel

von T I N E(YCH) am 01. Oktober 2002 07:10

Hallo Ines,
über das Thema Eifersucht habe ich auch schon nachgedacht, da meine Große vom Welpenalter an mit der Fremdhündin befreundet ist und diese Probleme zwischen den beiden vorher nie auftraten. Allerdings ist es schon lange Zeit so, daß weder die beiden Großen alleine oder auch mit der Kleinen zusammen richtig spielen. Vielmehr handelt es sich um Renn- und Verfolgungsspiele zwischen meinen beiden, die dann immer massiver von der Fremdhündin unterbrochenen werden: Knurren, Schnappen, Weg zu mir versperren. Die Kleine ist mittlerweile so verunsichert, daß sie der Fremdhündin möglichst aus dem Weg geht und sich in Sicherheit bringt, wenn diese etwas schneller als normal läuft.Ich möchte noch erwähnen, daß meine Hunde beide in der Hundeschule waren. Ich fühle mich in diesen Situationen ganz einfach auch von der anderen Besitzerin im Stich gelassen, die ihren Hund in keinster Weise maßregelt. Sie steht auf dem Standpunkt, daß dieses Verhalten "eigentlich normal" sei und läßt ihren Hund munter so weitermachen. Wenn ich nicht so oft einschreiten würde, wäre vermutlich schon viel schlimmeres passiert. Und ich habe auf der anderen Seite zwei Hunde, die mit diesem Verhalten eben nicht umgehen können und wie bereits geschrieben, greift meine Große in der letzten Zeit immer öfter ein und dann gibt es Rangeleien zwischen den beiden Großen.
Für Einzel-Spaziergänge fehlt mir leider die Zeit und ich glaube auch nicht, daß sie viel bringen können, denn die Fremd-Hündin hat diese Probleme auch mit anderen Hunden - auch Welpen - aus unserem Wohnviertel. Und ich persönlich habe den Eindruck, daß es mit zunehmendem Alter immer schlimmer wird und auf einen echten Hündinnen-Kampf habe ich wirklich keine Lust !
Oder liegen die Fehler bei mir und meinen beiden Hunden ?

Tausend nachdenkliche und fragende Grüße von Tine

von Ilona(YCH) am 01. Oktober 2002 09:50

Hallo Tine, wenn ich alles Gelesene richtig verstanden habe, dann geht es zwischen den drei Hunden nicht wirklich gut, wenn Deine beiden miteinander rennen. Die Fremdhündin geht dann dazwischen. Solche Verhaltensweisen kann man oft beobachten. Ich sehe es oft auf unserer Wiese, wo sehr viele Hunde spielen, dass es Hunde gibt, die, wenn zwei miteinander spielen, sozusagen "beschwichtigend" dazwischen gehen. Die einen tun das sehr vorsichtig, die anderen eher derb. Das wäre noch ein relativ normales Verhalten im Rudel. Ob die Fremdhündin nun dazwischen geht, um zu beschwichtigen oder ob sie eifersüchtig auf Deine Kleine ist, weiß ich auch nicht so genau. Nicht gut ist schließlich das Resultat, dass die beiden älteren sich dann letztendlich streiten.

Wenn ich Du wäre, würde ich keine gemeinsamen Spaziergänge mehr mit der Fremdhündin unternehmen. Auch deshalb nicht, weil die Frau keinen Einfluß ausübt. Und auch deshalb nicht, damit Deine Lütte nicht noch mehr verunsichert wird.

Ist meine Meinung.

Liebe Grüße an alle Mädels, Eure Ilona und Benji

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren