Bürste beim Spiel :: Hundeerziehung + Soziales

Bürste beim Spiel

von chantal(YCH) am 19. Oktober 2002 20:59


Hallo, Meine Hündin hat desöfteren im Spiel mit anderen Junghunden eine Bürste über den ganzen Rücken bis hin zu der Rute. Sollte ich sie deswegen zurechtweisen (da dies ja vielleicht eine Vorstufe aggressiven Verhaltens ist?) oder soll ich es einfach übersehen, da sie keinerlei anderes aggressives Verhalten im Moment zeigt (ausser Knurren).
Danke und Gruss, Chantal

von Marina(YCH) am 19. Oktober 2002 21:18

Hallo Chantal,

Eine "Bürste" ist in aller Regel ein Zeichen von Unsicherheit. Daß Deine Hündin besonders beim Spiel mit Junghunden die Haare aufstellt könnte vielleicht damit zusammenhängen, daß junge Hunde oft besonders stürmisch und grob sind beim Spiel, wäre das möglich?

Ich weiß nicht genau, was Du mit "zurechtweisen" meinst, mit schimpfen oder gar körperlichen Strafen wirst Du bei einem Verhalten, das aus Unsicherheit gezeigt wird nichts erreichen, es eher verschlimmern.

Hast Du das Gefühl, daß Deine Hündin in solchen Momenten trotz Bürste und Knurren "freiwillig" und einigermaßen freudig mitspielt?
Dann würde ich gar nicht viel unternehmen.
Oder hast Du eher den Eindruck, diese Situationen sind ihr extrem unangenehm und sie wäre den jeweiligen Junghund am liebsten wieder los (vielleicht eingezogene Rute, evtl. auch mal so ne Art Keifen und Abschnappen in Richtung des "lästigen" Jünglings), dann würde ich das unter Umständen Spiel unterbrechen ohne irgendwelche Kommentare und Emotionen und zwar indem ihr sowohl den Junghund als auch Deine Hündin am weiter"spiel" hindert. Sonst könnte Deine Deine Hündin irgentwann auf die Idee kommen, daß "härtere Mittel" nötig sind um sich solche lästigen Zeitgenossen vom hals zu halten.

Wenn sie aber wirklich nur ne Bürste macht und ansonsten relativ ausgelassen und entspannt mit dem anderen Hund spielt und keiner der beiden einen stark gestressten Eindruck macht, würde ich mir darüber keine Sorgen machen und auch nicht eingreifen.

Wie alt ist Deine Hündin?

Viele Grüße, Marina.

von chantal(YCH) am 19. Oktober 2002 21:27

:
: Eine "Bürste" ist in aller Regel ein Zeichen von Unsicherheit. Daß Deine Hündin besonders beim Spiel mit Junghunden die Haare aufstellt könnte vielleicht damit zusammenhängen, daß junge Hunde oft besonders stürmisch und grob sind beim Spiel, wäre das möglich?

Hi Marina,
Stimmt, sie zeigt Unsicherheit, effektiv zeigt sie dieses Verhalten speziell bei 2 sehr stürmischen Hunden und zieht sich manchmal sogar in eine ruhige Ecke zurück und spielt mit keinem mehr. Nach einiger Zeit spielt sie dann doch wieder.
:
: Ich weiß nicht genau, was Du mit "zurechtweisen" meinst, mit schimpfen oder gar körperlichen Strafen wirst Du bei einem Verhalten, das aus Unsicherheit gezeigt wird nichts erreichen, es eher verschlimmern.


Mit Zurechtweisen würde ich mit einem deutlichen "Nein" machen, nicht wegen der Bürste, die ja nur ein äusseres Zeichen ist von innerer Aggression, doch um die Absicht im Keim zu ersticken.
:
: Hast Du das Gefühl, daß Deine Hündin in solchen Momenten trotz Bürste und Knurren "freiwillig" und einigermaßen freudig mitspielt?

Tut sie nicht, (siehe weiter oben)

: Dann würde ich gar nicht viel unternehmen.
: Oder hast Du eher den Eindruck, diese Situationen sind ihr extrem unangenehm und sie wäre den jeweiligen Junghund am liebsten wieder los (vielleicht eingezogene Rute, evtl. auch mal so ne Art Keifen und Abschnappen in Richtung des "lästigen" Jünglings), dann würde ich das unter Umständen Spiel unterbrechen ohne irgendwelche Kommentare und Emotionen und zwar indem ihr sowohl den Junghund als auch Deine Hündin am weiter"spiel" hindert. Sonst könnte Deine Deine Hündin irgentwann auf die Idee kommen, daß "härtere Mittel" nötig sind um sich solche lästigen Zeitgenossen vom hals zu halten.

: Wie alt ist Deine Hündin?

Gleich sechs Monate alt (GSS-Hündin)

Danke für dein Interesse,
Viele Grüße, Chantal

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kinder lieber als eure Hunde?

    Hallo Kathi Also für mich ist ganz klar, dass ich meinen Sohn (obwohl pupertär) mehr liebe als ...

  • wolfin stellt sich vor

    danke euch :D ihr seit sooooooo nett.

  • VDH - Mischlinge

    HI, soso, Verpflichtung nennt man das ;-) Wenn es in einem Land Gesetzte gibt, haben diese auch für ...

  • wieso

    hi kathi, schau mal in unsere nachbarländer. die zuchtvorschriften sind relativ lasch. ...

  • Beißerei von der Seele schreiben""

    Hi Anke! In deinem Fall sind es doch aber auch eindeutig die Spätfolgen durch vom Halter verursachte ...

  • BARF: Fische

    Hallo Marianne, : Sardinen kann ich ja abwaschen, aber wie steht es mit Ton? --Was ist denn Ton? ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren