Gioia hört nicht :: Hundeerziehung + Soziales

Gioia hört nicht

von Corinne(YCH) am 03. November 1999 08:30

Ich habe ein kleines Problem mit einer ca. 7-8 Jahre alten Mischlingshündin aus der Toscana. Sie war schwer krank bei einem Bauernhof unter einem verrosteten Auto angebunden. Ich habe sie dort weggeholt und zu einer befreundeten Tierschützerin in der Nähe gebracht. Diese hat sie aufgepäppelt und operieren lassen. Seit drei Tagen ist sie nun bei mir in der Schweiz.

Gioia macht sich allgemein sehr gut. Sie ist stubenrein, geht gut an der Leine und trippelt mir auch ohne Leine brav nach. Sie ist trotz allem Erlebten gut zu Menschen und Tieren. Nur etwas irritiert mich: Sie reagiert überhaupt nicht, wenn man sie ruft oder mit ihr spricht. Zuerst dachte ich, dass sie vielleicht taub ist. Aber bei einigen Geräuschen, oder wenn jemand mit einem Säckchen raschelt (Fressen!!) dreht sie den Kopf in die Richtung. Also wird sie wohl nicht ganz taub sein. Der Tierarzt meint auch, aufgrund des Alters sei eine Taubheit eher unwahrscheinlich. Wenn man bedenkt, dass während 8 Jahren niemand mit dem Hund geredet hat, ist es nicht weiter verwunderlich, dass sie sich nicht betroffen fühlt, oder?

Seit Sonntag rufe ich immer wieder ihren Namen, gehe in die Hocke und wiederhole "Gioia", wenn sie zu mir kommt. Dann gibt es ein Gudeli. Da sie sehr gerne frisst, erachte ich das als beste Lösung. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass sie schon öfter reagiert. Manchmal tut sie es jedoch überhaupt nicht.

Hat jemand einen anderen, guten Tip, wie ich herausfinden kann, ob sie nun (teilweise) taub ist und wie ich sie daran gewöhne, dass jemand mit ihr spricht?

Vielen Dank

Corinne, Lenny und Gioia

von moni(YCH) am 03. November 1999 08:45

Hallo Corinne,

das Gehör kann beim TA durch die audiometrische Untersuchung getestet werden.

Bei z.B. einseitiger Taubheit wäre kein räumliches Hörvermögen vorhanden. Bei
beidseitiger Taubheit muß man halt mit (mehr) Zeichensprache in der Hundeerziehung
arbeiten.

Leider weiß ich nicht was diese Untersuchung kostet. Auf untenstehendem Link sind
ein paar Tierärzte aufgeführt die dieses für die Untersuchung notwendige Gerät be-
sitzen.

Nach nur 3 Tagen würd ich allerdings nicht auf Taubheit tippen. Das ist sicherlich
noch zu kurz. Mit Name & Leckerli wird sie sicherlich bald wissen, daß ihr Name etwas
gutes bedeutet!

Viele Grüße
Moni

: Corinne, Lenny und Gioia
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Butulismus ?

    Hallo Rainer nochmal, : nach mehreren Tagen wirkt das Antitoxin nicht mehr. : weil es nur das Toxin ...

  • Mini Yorkies

    Hallo Robert ! Eine Frage dazu ! Ab wann und welcher Größe ist es für Dich ein "MINI" yorkie ??? ...

  • Hund in der Sonne stundenlang!

    : wenn der typ, laut deinen eigenen aussagen, seinen hund seit monaten quält(angebunden bei eis und ...

  • Erfahrung mit Hundesitter?

    Hallo Susann, ich weiß nicht, wie Du auf ein Hundeklo kommst? Kann es sein, das Du mich mit Ingrid ...

  • Hund nur zur Ausbildung

    Hallo Sabine, Besser spät als nie... Schon lange wollte ich Dir auf Deine Meldung antworten, aber ...

  • Pitbull alle aggresiv ??

    : Hallo Susi, vielleicht komm ich der Antwort von Mario ja noch zuvor:-)) : Im Tierheim sind ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren