bürohund - glücklicher hund :: Hundeerziehung + Soziales

bürohund - glücklicher hund

von gaby(YCH) am 06. Dezember 2002 10:18


hello


wer von euch nimmt sein hundi mit ins büro? besser als alleine zuhause ist das eh, nur....kann ein hund (zwar relativ ruhig, sehr auf menschen bezogen und anhänglich) im büro glücklich werden?
"gewöhnt" sich ein hund an einen büroalltag :morgens raus - büro - mittags raus - büro - abends raus?

danke für eure erfahrungs"berichte"



gaby

von babs(YCH) am 06. Dezember 2002 10:31


: "gewöhnt" sich ein hund an einen büroalltag :morgens raus - büro - mittags raus - büro - abends raus?


hallo gabi...
ich nehm mein hundi mit ins büro.. sie hat sich sehr gut daran gewöhnt. die meiste zeit, in der ich arbeite, döst sie vor sich hin.. allerdings
gehe ich morgens zwischendurch mal raus, damit sie ihr geschäft erledigen kann (mein chef ist da sehr tolerant..)
sie musste anfangs einfach lernen, dass ich nicht, wie zuhause, viel zeit für sie habe, und dass sie sich ruhig verhalten soll..
ob mein hund damit glücklich ist, kann ich nicht beurteilen.. sie hat sich aber damit arrangiert und ich finds alleweil besser, als den hunden stundenlang alleine zuhause zu lassen (rudeltrennung)
lg
babs

:
:

von Robbie(YCH) am 06. Dezember 2002 10:40

Hallo Gaby,

ich will das auch machen und würde mich von daher auch über Tips freuen!
Ich denke dass es auf jeden Fall besser ist als den Hund alleine daheim zu lassen - ist ja wohl keine Frage!

Wie habt Ihr, die ihr das schon macht angestellt? Den Hund von Anfang an die volle Zeit mitgenommen? Wie alt war er? ....

Vielen Dank auch von mir schonmal!
Robbie

von isabelle(YCH) am 06. Dezember 2002 10:51

hallo zusammen

auch ich nehme meinen hund mit ins büro und es war vom ersten moment (mit 6 monaten) überhaupt kein problem. wenn ich arbeite schläft sie unter meinem pult. am mittag gehen wir dann spazieren. vielleicht hatte ich ja glück, aber meine kleine ist überhaupt kein problem im büro. ich denke die meisten hunde schlafen im büro, da sie sich relativ schnell an diesen rythmus gewöhnen.

hoffentlich konnte ich euch weiterhelfen.

grüsse
isabelle

von Corina(YCH) am 06. Dezember 2002 11:36

Hallo Gaby

Also meine Kleine kommt seit sie 12 Wochen alt ist mit ins Büro...sie darf sich überall in der Firma frei bewegen und hat 5 Leute um sich die mit ihr knuddeln und auch ab und zu mit ihr spielen. Wenn ich Zeit habe dann übe ich mit ihr z.b. Kunststückchen oder mache Suchspiele ;o) die meiste Zeit schläft sie aber eh...

Jeden Morgen wenn ich die Autotür öffne rennt sie schon freudig zum Lift "juhuuu ins Büro" wenigstens jemand der sich soooo freut *g*

Also ich würde jetzt mal behaupten meine Hündin ist glücklich!!!

Liebe Grüsse von Corina

von Iris(YCH) am 06. Dezember 2002 11:49

Hallo Gaby

Also,meine beiden kommen immer mit mir zur Arbeit,wir sind selbständig und haben ein Netzwerkcafe,dort gehen ständig Leute ein und aus,ferner ist es da nicht gerade leise (zwar jetzt auch nicht unerträglich laut aber es ist manchmal echt trubel),meine Hündin war eh schon immer supercool,also die kann ich mit zum Friseur nehmen ohne das sie auffällt,und der Dicke wurde langsam daran gewöhnt sich ruhig zu verhalten und das klappte sehr schnell. Immer wenn er auf unsere Kunden zulief habe ich nein gesagt,ihn zu mir gerufen und ihn ablegen lassen,so hat er total schnell begriffen das unser Laden kein Spielplatz ist und er macht mir den Eindruck als wenn er mit der Situation recht glücklich ist schließlich ist er den ganzen Tag bei uns. Zwischendurch gehts ja auch immer fein nach draussen also besser als allein Zuhause yawning smiley) Finde wenn die möglichkeit besteht den Hund mitzunehmen sollte man sie auch nutzen ist doch was gutes wenn der Hund
bei einem sein kann. Nur zwischendurch lasse ich sie extra mal alleine nicht das sie hinterher gar nicht mehr alleine bleiben!
Ganz liebe grüße Iris + 2 fast nie allein Zuhause gelassene Bello´s!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Neues Rezept

    Hallo Christa und Strolchi, freut mich! Das mit dem Ausstechen dauert bloß immer so lange, aber zu ...

  • Frage an Michael

    seltsame Ansicht ohne jedes Sachargument. Was soll das? Ist das dein Niveau? Darauf antworte ich nicht ...

  • Hund flippt an der Leine aus

    Hi Geli, schaut euch nach einer guten Hundeschule um. Wichtig ist, dass sie in eurem Fall gezieltes ...

  • Beagle-Welpe

    Hallo Chrissi - nachdem sich irgendwie keiner meldet- probier ich es mal... Deine Anfrage ist ziemlich ...

  • Tierarztkosten

    Ach ja, und wieviel bezahlt ihr für das Krallenschneiden? : mfg Susi NICHTS, sowas mache ich ...

  • Yorkshire-Terrier, Beinbruch mit anschl. Knochenschwund.

    Sehr geehrte Frau Ehrenpfordt In Ihrem Fall können die Ursachen für die Knochenbrüche verschiedener ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren