Verrückt nach Fußbällen :: Hundeerziehung + Soziales

Verrückt nach Fußbällen

von Regine(YCH) am 06. August 1998 07:52

Hallo, mein Hund heißt Ricko, 3 Jahre alt, Malinois. Mein Problem, der Hund ist vollkommen verrückt nach Fußbällen. Hört er in einer Entfernung jemanden mit Ball spielen, haut er auf der Stelle ab und klaut den Ball. Ich kann ihn dann fast nicht wieder einfangen, es dauert mitunter 15 min., weil er ganz genau weiß, daß ihm der Ball abgenommen wird, wenn ich ihn zu fassen bekomme. Selbst mit Wiener Würstchen läßt er sich nicht locken, er ignoriert alle Befehle, obwohl er sonst ein folgsamer hund ist. Zusätzlich wohnen wir in einer Gegend, da ist es egal in welche Richtung wir spazierengehen, es st immer ein Fußballverein in der Nähe.Ich kann ihn doch nicht ständig angeleint lassen! Selbst wenn er hinter einem Zaun einen Ball sieht, jault, bellt, versucht sich unter den Zaun zu graben, nur um den Ball zu bekommen. Er stürzt sich auch auf Wassermelonen und Motorradhelme, Hauptsache groß und rund. Ricko hat genügend Tennisbälle und Hartgummibälle zum spielen, die aber uninteressant werde, sobald er einen Fußball sieht. Langsam wird mir der Spaß zu teuer, weil er auch schon mal einen Ball kaputtbeißt. Wer hat einen Rat für mich, wie ich es Ricko beibringen kann, daß jeglicher Fußball für ihn tabu ist? Ich danke schon mal im voraus für Eure Antworten.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren