Platz im Büro zuweisen :: Hundeerziehung + Soziales

Platz im Büro zuweisen

von Antje(YCH) am 07. Januar 2003 11:30

Hallo Ihr da draussen!

Wie bringe ich meinem Hund (5 Jahre) bei, dass er im Büro auf einem bestimmten Platz bleiben soll? Ich stelle es mir bei unserem echt schwer vor, denn bisher war er nie an einen festen Platz "gefesselt".

Vielen Dank für Eure Antworten,

Antje

von Yna(YCH) am 07. Januar 2003 13:12

Hallo,

du kannst es einfach so machen, indem du das Platz so aufbaust, dass der Hund es lange halten kann und nicht von alleine auflöst.
Gut möglich, gerade für einen Hund, der nicht so "ortsgebunden" ist wäre die Arbeit ihm ein bestimmtes Plätzchen zuzuweisen, indem du eine bestimmte Decke hinlegst und somit seinen Platz kennzeichnest. Das kann man gut per Clicker machen (falls du mit Clicker arbeitest), dann lernt Hund nämlich wirklich auf die Decke zu achten und nicht nur auf eine bestimmte Ecke des Raumes. Der letztendlich ausgewählte Platz sollte ruhig sein und hundekompatibel. Eventuell kann man Hund erstmal ohne Decke mitnehmen und drauf achten wo er sich irgendwann nieder lässt und dann die Decke dort platzieren.

Wenn dein hund ein Hibbel ist, dann hilft wirklich nur vorher müde machen, fressen und dann drauf bestehen, dass Hund Ruhe hält. Das kann anfangs etwas nervig sein, aber dafür hat man dann früher oder später wirklich seine Ruhe, wenn man arbeiten muss.

Gruß,
Yna

von Nicole(YCH) am 08. Januar 2003 07:42

Hallo Antje

Seit Montag nehme ich meinen Welpen mit ins Büro. Ich habe ihm von Anfang an seine Spieldecke von zuhause mit sämtlichen Spielzeug mitgenommen, damit er sich am neuen Ort wie zuhause fühlt. Ich gehe auch vor der Arbeit mit ihm Spazieren. Dann lasse ich ihn auf der Decke spielen. Wenn er keine Lust dazu hat, dann gebe ich ihm etwas zu Knabbern. z.B. einen grossen Knochen oder so. Bis jetzt wurde er dann müde und schlief ein. Wenn nicht, dann binde ich die Leine um den Bürotischfuss, damit er versteht, dass ich möchte, dass er da bleibt. Er hat bis jetzt noch nicht geheult und akzeptiert den "Radius". Dafür wird dann ausgiebig gespielt, wenn er wach ist und ihn die andern Mitarbeiter begrüssen.

Viel Erfolg!

Liebe Grüsse,
Nicole

von Ursel(YCH) am 08. Januar 2003 08:30

Hallo Antje,

seit ich Cora habe, geht sie mit ins Büro (das sind jetzt 3 1/2 Jahre, damals war sie 3J.) Ich habe schon zuhause angefangen, sie immer auf ihre Decke zu schicken, so eine hat sie auch unter dem Schreibtisch.
Ich war sehr konsequent und habe sie immer auf ihre Decke geschickt wenn sie mir z.B. nachgelaufen ist, ist sie dort geblieben, gabs Leckerchen (ist ein verfressener Rotti) inzwischen bleibt sie liegen, egal wer kommt, Briefträger oder Kollegen zum knuddeln. Ich kann aus dem Raum gehen, selbst wenn jemand ins Büro kommt, bleibt sie.
Ich würde an deiner Stelle sofort auch zuhause darauf achten, daß sie immer mal wieder für eine Weile auf ihrem Platz (Decke) bleibt und dann viel loben, sicherlich brauchst du etwas Geduld, aber das wird schon.
Man kann ja den Hund auch nicht den ganzen Tag antackern, inzwischen läuft Cora auch mal einfach so rum und guckt nach, ob alle auch arbeiten oder sie begrüßt Besuch, nachdem ich mich vergewissert habe, daß der keine Angst vor Hunden hat. Ich hatte bis jetzt nur positive Reaktionen.

Viel Erfolgt wünscht Ursel, Cora + Kätzchen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Clickertraining

    Hallo Carsten, vielleicht hätte ich Dir noch sagen müssen, daß Tim im Februar 8 Jahre alt wird und wir ...

  • Lapinporokoira

    Hallo Zusammen, vielen Dank für die Antworten. Ich habe mich zwischenzeitlich eingehend mit ...

  • Papillon/Phalene

    Hallo Maria, nein, die Fellpflege ist nicht sehr aufwendig. Man muss sie einfach 2 Mal die Woche ca. ...

  • hat rinti K3?

    ich habe kürzlich bei der Firma per E- Mail angefragt und schriftlich die Antwort erhalten, dass kein ...

  • Tierärzte und Hundeverhalten

    : : ich wollte bloß mal bemerken, daß Tierärzte von Grund her eigentlich nicht die geringste Ahnung ...

  • Ein letztes Mal zum Thema Kupieren...

    Hallo Tia! Eins möchte ich noch hinzufügen: Manchmal habe ich den Eindruck, daß viele Leser die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren