Mal wieder: Be a tree" - Baummethode" :: Hundeerziehung + Soziales

Mal wieder: Be a tree" - Baummethode"

von Christiane(YCH) am 24. Januar 2003 10:06

# Ansonsten versuche mal, beim Ziehversuch sofort eine Drehung um 180 Grad auszuführen (Kommentarlos) und beim Nachkommen des Hundes SOFORT in Begeisterungssturm auszubrechen. Generell lobst Du vielleicht zu wenig?

Sollte ich wohl tatsächlich ändern - habe bisher gedacht, der Hund soll kommentarlos merken, dass es besser ist, hinterherzukommen. Deshalb sage ich eigentlich eher nichts, wenn er umkehrt. Und ich dachte, dass Weitergehen wäre genug Lob? Ist zumindest das, was Taco erstmal am meisten interessiert draußen.

# Weitergehenkönnen allein ist nicht Lob genug - der Hund soll lernen, daß bei DIR Spielzeug und Leckerchen ist - und er anderes (schnüffeln usw.) erst kann, wenn er seine Aufmerksamkeit kurz Dir zugewandt hat.

Soll das auch heißen, dass ich versuchen sollte, dass er nach dem Umkehren bei mir halt macht (immer?) - Taco läuft nämlich eigentlich am liebsten an mir vorbei und wieder bis ans andere Leinenende.

Fragende Grüße
Christiane


von Martin + Mirko(YCH) am 24. Januar 2003 13:11

Grüß Dich Josh,

ich habe einfach keine kraft mehr, wieder und wieder auf die frage nicht zerren zu antworten. (es gibt ja hier auch eine suchfunktion. Aber da du schon rätst:

: Vielleicht kannst Du mal ... beim Arbeiten zusehen.

... wage ich zu sagen, dass auf meinem video clickertraining II zum schluß extra eine sequenz über nicht ziehen an der leine angefügt ist, auf allgemeinen wunsch. smiling smiley

tschüß Martin & Mirko


von josh(YCH) am 24. Januar 2003 14:14

Hi,
:
: Soll das auch heißen, dass ich versuchen sollte, dass er nach dem Umkehren bei mir halt macht (immer?) - Taco läuft nämlich eigentlich am liebsten an mir vorbei und wieder bis ans andere Leinenende.

Kommt drauf an, was er lernen soll - aber für den Übergang, vor allem bei einem Hund wi Taco, der offenbar das Ziehen schon gelernt hat, finde ich "kurz bei HF anhalten" gar nicht übel. WEr muß ja nicht komplett stehenbleiben, sondern wird belohnt, sobald er die Leine hängen läßt - schon beim kleinsten Nachgeben, nicht erst, wenn alles komplett durchhängt (zu unwahrscheinlich)!! DANN folgt Dein Lob, und da das hier per Futter/Spielzeug und verbal erfolgen sollte (+ anschließendes Weitergehen) ist Dir eigentlich bei jedem Lob kurzzeitig die Hundeaufmerksamkeit sicher. Falls nicht, hat er nicht wirklich kapiert, daß DU ihn gerade lobst. Generell finde ich es gerade bei positivem verstärken sehr wichtig, daß der Hund merkt, daß DU die Belohnnung auslöst (wegen Bindung und Co). Außerdem geht es ja hier nicht nur um "Nicht zerren", sondern (nehme ich mal an) später auch darum, in der Freifolge, also ohne jede Leine, einen Hund zu haben, der sich immer an Dir orientiert. Und dazu ist es wichtig, daß er ein Auge/Ohr immer bei Dir hat, auf Dich achtet.

Liebe Grüße
josh

von Sandra(YCH) am 24. Januar 2003 14:17

: ich habe einfach keine kraft mehr, wieder und wieder auf die frage nicht zerren zu antworten.

.... dann laß es doch einfach.


von Martin + Mirko(YCH) am 24. Januar 2003 15:54


: .... dann laß es doch einfach.

Danke Sandra

von cordula(YCH) am 24. Januar 2003 18:43

Hallo Josh,
jetzt habe ich doch auch noch eine Frage. Meine Junghündin läuft durch Clickerbestärkung und gelegentlich noch notwendige Stops schon sehr anständig an der Leine. Nur bei Hundebegegnungen zieht sie noch gewaltig. Wie löse ich das?? Wenn ich umdrehe und in die andere Richtung gehe, zieht sie nach HINTEN, zum anderen Hund...
Fragende Grüsse,
Cordula.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kastration & Haarausfall

    Hallo Porcha, meine Hündin wurde 1999 im Oktober kastriert und hatte hinterher extremen Haarausfall. ...

  • Barfen doch eine Wissenschaft?

    : Ob es Kalzium oder Vitamine betrifft, offenbar herrscht Unsicherheit und Inkonsequenz. : Was denn? ...

  • einsteigen ins auto - verweigerung

    Hallo, vielleicht tut dem Hund etwas weh beim einsteigen und eine Einsteighilfe ("Laderampe" für ...

  • wer kann meinem hund helfen

    : : ich habe ein yorkie- pärchen : : das weibchen ist schwer krank. : : sie hat einen herzfehler, und ...

  • Mini-Bulli

    Hallo Sabine, der Mini- Bulli ist noch! nicht auf den Rasselisten, aber da bei dieser Rasse öfter ...

  • weiße Haare wieder weiß?

    : meine Bobtailhündin hat mittlerweile einen relativ dreckigen Bart, durch waschen mit shampoo wird ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren