Aggressiver oder unsicherer Border? :: Hundeerziehung + Soziales

Aggressiver oder unsicherer Border?

von julia/felix(YCH) am 29. Januar 2003 20:25

: Hallo!
:
: Bei Fuß kann er schon gehen, aber wenn er so richtig im Bellen ist hört er überhaupt nicht auf mich. Ich habe ja auch schon von einigen Trainern gehört man soll ihn ablenken und in dem Moment in dem er nicht bellt, soll das leckerli kommen. Aber er lässt sich nicht ablenken!

tya für mich hört sich das nach einem *oooh border collie tolle hunde! will ich haben* problem an (ohne dass ich dich jetzt damit angreifen will...)
border collies sind keine familienhunde sondern arbeitshunde! arbeitshunde die verhaltensstörungen bekommen, wenn sie nicht 100% ausgelastet sind...
was macht ihr mit eurem hund damit er ausgelastet ist?
hat er die möglichkeit an schafen zu arbeiten?

: Wegen dem Revier verteidigen: es war ja gar nicht sein revier, sondern das Revier von seinem Freund (Goldi). deshalb verstehe ich das ja auch nicht. Dass er sein revier verteidigt, damit hab ich ja auch meine Probleme: er lässt niemanden in die Wohnung den er nicht kennt!

das mit dem *keiner kommt in die wohnung weil jeder will meinem frauli und MIR was tun* haben wir auch - allerdings unter kontrolle...
aus hundesicht das mit goldi und noch einem hund: dein hund spielt mit goldi und auf einmal kommt ein fremder hund daher! nochdazu wo dass goldi revier ist... nein da kommt keiner rein *mein freund geh sofort weg!*

: Wegen der Auslastung: wir gehen mit ihm in die Hundeschule, clickern, sind jeden tag mit ihm draussen am Wochenende sowieso, er ist unter der Woche nie allein! Er lernt ja auch furchtbar schnell, für eine Übung braucht er 10 Minuten, er kann schon Kunststücke, die ein erwachsener Hund nicht kann: Rolle, Pfote geben, Verbeugen, apportieren mit sitzen bleiben obwohl das Spielzeug geschossen wird, natürlich alle Grundbefehle, kennt seine Spielzeuge am Namen und kann sie herbringen. In der hinsicht ist er ja ein toller Hund, und ich denke er ist schon ausgelastet! Er ist ja wirklich ein toller Hund, man kann furchtbar viel mit ihm machen.

border - sind tolle hunde aber das reicht für einen border noch soooo lange nicht!!! vor kurzem habe ich einen richtig wahren bericht im deutschen hundemagazin über borders - sogenannte ARBEISHUNDE gelesen. könntest dir wenn es dich wirklich interessiert und du dir und deinem hund helfen willst nachbestellen

einem border ist spazierengehen nicht genug! ein border will 10 stunden an einer herde schafe arbeiten - das eine und dann das andere rausholen und das im vollen dauergalopp. und danach läuft border noch 20km radtour mit, frisst zu hause, und möchte dann wenn möglich gleich wieder was arbeiten!
genauso sind borders!
jeder will einen - ohne zweifel sind das wirklcih total ansprechende hunde: soooo intelligent! soooo leicht zu erziehen! und soooo schön! soooo ein toller hund!

aber bcs sind ohne zweifel anspruchsvolle hunde und hunde die nicht die möglichkeit haben an schafen ect. zu arbeiten bekommen ernsthafte verhaltensstörungen -die oft am tisch des tierarztes enden. dein border ist noch jung und will doppelt und dreifach ausgelastet sein und dazu noch seinen hütetrieb ausleben können...



meine meinung - mittlerweile bin ich schon gewohnt, dass bc besitzer mit problemen und *so einer* antwort nicht klarkommen...

tipp: geh mal auf die [www.bordercollie-rescue.org.de]
alles *modehunde* die zu viel wurden...

traurig.

vielleicht hast du lust mir mal zu schreiebn wenn du lust auf ne meineung zum thema warum bcs so sind hören willst.

viele liebe grüsse julia mit felix
:
: Lg Tanja

von Tanja(YCH) am 29. Januar 2003 21:00

Hallo Julia!

Auch wenn du mich so einschätzt: ich habe mir den Hund nicht genommen, weil er ja so süß und intelligent ist, sondern weil ich mit ihm arbeiten will. Er ist jetzt noch zu jung (8 Monate) um mit Schafen zu arbeiten wegen dem Skelett - mein Tierarzt und meine Züchterin haben mir geraten bis zu einem jahr zu warten. Außerdem möchte ich mit ihm Agility, Flyball und Dogdancing ausprobieren, was ihm dann gefällt bei dem bleiben wir.

Ich weiß, dass viele Border als reine Familienhunde gehalten werden, aber ich gehöre da bestimmt nicht dazu. Das Problem hat er auch schon seitdem ich ihn hab (da war er drei Monate alt), also kann es nicht an Unterbeschäftigung liegen. Wegen der Schafe: wenn ein Hund den ganzen tag mit dem Schäfer draussen ist rennt er auch nicht den ganzen Tag mit ihm herum, der Hund hat kurze Einsätze, und muss sich dann wieder ruhig verhalten. Außerdem werden zwei, drei Hunde zum Treiben verwendet, die anderen sind "Reserve", und bewegen sich auch nicht. Es stimmt schon, dass der Hund Beschäftigung braucht, aber es muss nicht Dauerrennen sein!!

Du kannst dir ja mal meine HP anschauen, vielleicht schätzt du mich dann anders ein, denn nicht jedes Problem, das man mit der Rasse hat, muss an Unterbeschäftigung liegen.

Lg Tanja und Shorty

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bin verzweifelt und überfordert

    Hallo. Ich habe eine Briardhündin mit 10 Monaten. Ich finde keinen grund dir Vorwürfe zu machen, ...

  • vom jäger erwischt!

    : meine frage ist jetzt, mit welcher konsequenz müssen wir rechnen und darf er einfach unangeleinte ...

  • Eine traurige Geschichte

    Nicola, spar auch Du Dir bitte die persönliche Anmache. Wer darauf nicht verzichten kann, ist hier über ...

  • Biewer Yorkie

    Hi Andrea, : Die Biewer Yorkies finden wir wegen der Farben total schön, auch wenn sie als Rasse ...

  • Dog-Dancing

    : Hallo, ich suche eine Dog- Dancing- Gruppe im Raum Stuttgart/Ulm. Wer kann mir da weiterhelfen? Ich ...

  • Altdeutscher Schafhund

    : : : Hallo Anita, : : schau mal etwas weiter unten unter "Deutscher Schafhund". Das Thema ist erst ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren