Pro & Contra Felxileine :: Hundeerziehung + Soziales

Pro & Contra Felxileine

von conny+airedale(YCH) am 26. Januar 2003 15:29

hi yna,

ich kann deinem bericht über die flexi nur voll zustimmen. meine airedales liefen viel an der flexi, waldgebiete wegen wild, da zu zweit der jagdtrieb schon vorhanden war. sie wussten aber genau wie lang eine 8 meter-flexi ist, also kein reinrennen.

das laufen an kurzer leine beherrschten sie so gut, dass ich beide gemeinsam mit einem finger hätte führen können, da sie nicht zogen. der unterschied zwischen flexi und kurzer leine war ihnen schon völlig klar.

ich persönlich würde mich immer wieder für die flexi entscheiden wenn ich meinen hund aus irgendwelchen gründen nicht frei laufen lassen kann. allerdings finde ich sie in der stadt, an befahrenen strassen völlig ungeeignet, denn dort hat der hund anständig zu laufen und nicht in einem 8-meter-radius um mich herum.

an brigitte: lass dich nicht verunsichern, dass der hund lernt an der flexi zu ziehen und es dann immer tut, stimmt nicht. hunde können schon unterscheiden was wir von ihnen erwarten ansonsten könnte ihnen wohl auch niemand den unterschied zwischen fährtenleine, kurzer leine und ausstellungsleine beibringen.

conny

von Patrizia(YCH) am 26. Januar 2003 22:34

Hallo Brigitte,

unser Hund läuft ziemlich viel frei, daneben benützen wir allerdings auch eine normale 2m-Leine und eine Flexi-Leine. Gerade meine Mutter benützt die sehr gerne, da sie sich manchmal fürchtet, dass Nino plötzlich nicht mehr zu ihr kommen könnte... auch ist sie sehr praktisch, wenn wir im Wald zur Zeit der Jagd spazieren gehen.
Dass der Hund mit der Flexi das Ziehen lernt, kann ich nicht bestätigen. Er kann sehr wohl unterscheiden, ob er an der 2m-Leine, frei oder an der Flexi ist. Auch ist es wichtig, dass der Hund ein gutes "bei Fuss"-Gehen lernt.

Gruss,

Patrizia.

von isabelle(YCH) am 27. Januar 2003 07:19

hallo cordula

wenn andere hunde kommen, dann musste sie eigentlich immer im fuss bei mir an ihnen vorbeilaufen. ich nehme sie immer im rechts ins fuss, so dass sie auf der häuserwandseite lief und nicht in kontakt mit dem hund kam. auf der strasse ist das ja irgendwie einfach zu riskant. wenn der andere hund aber ruhig war, durften sie aneinander schnuppern, ich hatte eigntlich gar nie probleme damit...

viel spass...es macht wirklich einen unterschied und man hat viel mehr freiheit und der hund auch!

liebe grüsse
isabelle

von Ursel(YCH) am 27. Januar 2003 17:25

Hi,

flexi-professional hab ich auch 10 m. Die kann ich gar nicht nehmen, aus genau den Gründen die Tessa auch beschreibt. Da hab ich einen Hund der wirklich ganz korrekt "Fuß" läuft, und das über den ganzen Spaziergang. Falls irgend jemand Interesse daran hat, ich würde sie auch abgeben, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß kleinere Hunde damit zurecht kommen. Wie gesagt, meine Rottimaus zieht diese Leine nicht aus.

Gruß Ursel

von Sabine(YCH) am 04. Februar 2003 23:36

Hallo!
Eine Hundekäuferin von mir hat eine sechs Monate alte Hündin (PRT) verloren, da die Hündin sich unter einem Busch mit der Flexi verhängt hat, abrutschte (der Busch stand an einer Mauer) und sich das Genick gebrochen hat!
Seither stehe ich Flexileinen eher ablehend gegenüber!
Allerdings denke ich, dass bei geschicktem Gebrauch der Leine nichts passieren dürfte!
Ich glaube, dass ich recht gut und geschickt mit der Flexi-Leine umgehe! Und trotzdem passierte es mir mal, dass mir die Leine aus der Hand fiel und der Hund samt nachschleifender Flexi-Leine im Wald verschwand! Es hat Stunden gedauert, bis wir den Hund gefunden haben! Er hatte sich um einen Baum verwickelt und dann glücklicherweise irgendwann zu bellen begonnen.
Für mich ist die Flexi-Leine eine reine Notlösung. Ich habe sie eigentlich nur für einen meiner Hunde verwendet, der durch seinen stark ausgeprägten Jagdtrieb nicht überall frei laufen kann! Inzwischen verwende ich lieber die 5m-Schleppleine!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kurzhaar-Sheltie

    Hi Stefan, ich habe einen kurzhaarigen Sheltie- Mix. Kannst du gerne haben. Der Süße wird immer ...

  • Ultraschall

    Hallo Naja, hab es einmal machen lassen, da haben wir mit drei Leuten fünf Welpen gezählt. Geworfen ...

  • Pitbull alle aggresiv ??

    : E: Hallo Barbara! Ich freue mich, daß Du diesen wunderbaren Hunden eine Chance geben möchtest und ...

  • Ist Westie der richtige Hund für uns ?

    : Hallo Terry! : : Kein Problem, ich reagiere bei Hovawarten ähnlich ;-) : Kleine Korrektur: Das war ...

  • TWC - Only Time

    Hallo Nicola Siehe bitte meine Antwort an Atlanta. Wenn du willst kann ich dir den Song auch per ...

  • Tierschützer gegen Springer

    : Hallo Sonja, : danke für den Tip, aber könntest du mir mal bitte erklären was Clicker- Training ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren