Mehr als 2 Hunde! :: Hundeerziehung + Soziales

Mehr als 2 Hunde!

von HANNI(YCH) am 07. März 2003 16:53

HALLO IHR LIEBEN!

SCHREIBE ZUM ERSTEN MAL HIER; MEINE FRAGE IST: WAS MUSS MAN BEACHTEN WENN MAN EIN RICHTIGES RUDEL HAT?
HABE SELBER SCHON LÄNGER EINEN UNKASTRIERTEN RÜDEN (BEAGLEMIX;5) UND EINE KASTRIERTE HÜNDIN (CAIRN-TERRIER;3), ALS LETZTES JAHR MEINE ALTE HÜNDIN (MIX;16) IM APRIL VERSTARB KAM EIN KASTRIERTER SPANIER (KLEINWÜCHSIG;JUNJ) DAZU UND JETZT VOR DREI WOCHEN IST NOCH EIN CAIRN-TERRIER RÜDE (12WOCHEN) BEI UNS EINGEZOGEN.
WÜRDE SAGEN DAS ICH BISHER SEHR GUT MIT MEINEN HUNDEN KLARGEKOMMEN BIN UND ALLES SEHR HARMONISCH WAR; AUCH DER GEHORSAM HAT EINEN GUTEN STATUS. BIN NUN ABER DOCH ETWAS VERUNSICHERT WEIL ICH DAS GEFÜHL HABE DAS DER WELPE ALLES EIN WENIG DURCHEINANDER WIRBELT.
DER RÜDE SPIELT ZWAR MANCHMAL MIT IHM; IST AUF DER ANDEREN SEITE ABER AUCH VIEL STRENGER MIT DEM KLEINEN ALS ER ES MIT DEN ANDEREN WAR.
MEINE HÜNDIN IGNORIERT DEN KLEINEN BISHER VÖLLIG UND PROFILIERT SICH ÜBER IHR SPIELZEUG; HAT IHM ABER NOCH NICHT "BESCHEID" GEGEBEN; SPIELT ABER ZUR ZEIT MIT KEINEM UND WILL STÄNDIG VON MIR BESCHÄFTIGT WERDEN.
NUR DER JUNGE SPANIER KANN KEIN WÄSSERCHEN TRÜBEN UND FINDET ALLES GANZ TOLL.
DA HIER EINIGE SIND DIE MEHR ALS ZWEI HUNDE HABEN MÖCHTE ICH EURE MEINUNG WISSEN WIE MAN SELBER AM BESTEN HILFESTELLUNG LEISTET DAMIT HARMONIE ENTSTEHT....LEGE ICH DIE RANGORDNUNG z.B FEST ODER SOLLEN SIE DAS UNTEREINANDER KLÄREN SOLANGE ES MICH BZW. MEINEN STATUS ALS "OBERHAUPT" NICHT BETRIFFT?
WAS SOLLTE MAN ANSONSTEN NOCH BEACHTEN?
SOLLTE ICH DEN KLEINEN FRÜH KASTRIERN ODER KANN ES AUCH MIT ZWEI UNKASTRIERTEN RÜDEN HARMONIEREN?

LIEBE GRÜßE, HANNI&CO.





von JanaLPN(YCH) am 07. März 2003 17:00

Hallo Hanni,

du schreibst unter anderem:

: DER RÜDE SPIELT ZWAR MANCHMAL MIT IHM; IST AUF DER ANDEREN SEITE ABER AUCH VIEL STRENGER MIT DEM KLEINEN ALS ER ES MIT DEN ANDEREN WAR.

Aber das ist doch seine Aufgabe! Was meinst du, was meiner manchmal für ein "Theater" macht, wenn er beim Welpenerziehen ist. Mit einer außerordentlich überzogenen Gestik und viel Krach. Vorne weit aufgerissenes, gefährliches Maul - hinten wedeln. Und die Welpen verstehen es. Ich vermute, dass es sich bei euch genauso verhält???

Liebe Grüße - JanaLPN

von Micha(YCH) am 07. März 2003 18:12

Hi Hanni,

eine Bitte und nicht böse gemeint: könntest Du vielleicht nächstes mal das ausschließliche Großschreiben unterlassen? Ist einfach kraß für die Augen.

Danke + Gruß

von Hanni(YCH) am 08. März 2003 08:30

Hallo, das das mit der Großschreibung nicht so toll war, hab ich beim lesen nachher auch gemerkt! Gaaaanz großes SORRY an alle!
Gelobe feierlich Besserung für's nächste mal.
Nachdem ich gestern diesen Hilferuf gestartet habe hatten wir (die hundies und ich einen ganz tollen abend), war ja klar.
Danke auch für den Beitrag das ich Leos "Welpenerziehung" nicht als unsozial empfinden soll, es stimmt übrigens auch das er dabei mit dem schwanz wedelt (hab nun darauf geachtet).

Lieben Gruß, Hanni.

von katrin-und-zoo(YCH) am 08. März 2003 13:51

: HALLO IHR LIEBEN!
:
: SCHREIBE ZUM ERSTEN MAL HIER; MEINE FRAGE IST: WAS MUSS MAN BEACHTEN WENN MAN EIN RICHTIGES RUDEL HAT?
:
hier mal schnell ein statemant eines 6 hunde halters :-))

( 3 mädchen, 3 Rüden - alle kastriert!)
zwecks nachkommen... alles quere duch mischlinge, jeden alters, jeden verhaltenstyps und 6 verschiedene charaktäre...

bei mir läuft bzw. lief es anfangs ähnlich ab, wobei bei mir, 1 hündin das zeptar in der hand hält... luna erzieht- teilweise- die anderen, bzw. macht deren blödsinn mit :-)

bei mir haben sich über die zeit verschieden starke bindungen unter meinem zoo entwickelt...

am anfang, dachte ich, ich muß verzweifeln, da ich alle hunde aus 2ter hand - und alle sehr verhaltensauffällig habew, als ich meine malve, damals 5 monate bekommen habe, dachte ich, mein leben steht kopf... denn meine chefin haßt eigentlich andere hündinnen und besonders welpen fobbt sie! - nur malve wurde akzeptiert, dann wieder erzogen ohne ende, wieder wochen ignoriert... etc... dann das selbe von vorn..

du mußt einfach ein wenig zeit und geduld haben, bis sich alle aneinander gerauft haben, und ihnen trotzdem das gefühl geben, alle sind gleich wichtig...
würde die rangfolge selber klären lassen, denn die wird sich mit eintritt der geschlechtsreife bzw. alterung der anderen event. noch mal ändern... immer position des chefs unterstützen bzw. streitigkeiten selber klären lassen... würde keine rangornung festlegen, denn das klappt auf dauer eh nicht, ganz zu schweigen davon, wenn du nicht unter deinem rudel, zb außer haus bist... was wäre dann... streit quasi vorprogrammiert... chefchen schon ereziehen lassen, aber trotzdem dran erinnern, daß du noch über ihm stehst... besonders auf unterordnung achten, denn hunde nutzen irgendwann alle fehler aus... wenn du mit baby ewig sitz an der straße üben musst.. sitzt der rest halt erst beim zweiten mal, dann noch später, irgendwann gar nicht mehr... baby guckt sich halt massig blödsinn und nicht nur wichtige dinge ab!

thema kastration: kommt ganz drauf an, würde mich auf mein bauchgefühl verlassen... solange es keine probleme mit heißen mädels ect. gibt,... unterordnung ok ist, hundi nicht stiften geht bzw. anfängt artgenossen zu fobben, rudelchef zu mobben ect... würde ich abwarten... obwohl ich mir diesen streß nicht antun möchte... meine jungs sind da irgendwie immer verliebt, also eier weg...
:
trotzdem welpenspielstunde suchen! das ersetzen auch die 3 anderen nicht!
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Angst vor Abschied.

    Hi Sarah, Das Gefühl kenne ich zu gut. Am schlimmsten war es bei meinem Robbi (Spitzmischling aus dem ...

  • Hilfe

    Hallo Sabine und Oscar, Du fragts nach Erfolgen, kommt darauf an was Erfolge sind. Hab bisher nur ...

  • wie lange tragen Hunde?

    eieiei...das kann ja heiter werden. wie sicher ist es, dass eine Hündin gedeckt wurde, wenn sie ca 1/2 ...

  • Anti-Bell-Halsband/Clomicalm

    : Hallo Manuela, bei uns ist das Problem etwas anderst wie bei Dir, wenn Du möchtest kannst Du hier ...

  • Bauplan für Hundehütte

    : Hallo! : Ich würde gerne eine Hundehütte für meinen Labrador- Husky- Mischling bauen, da die ja ...

  • Halsband mit Druckluft per Funk

    Hallo Klaus, ich glaube, wenn deine Hündin sich gerade auf einen anderen Hund, gegen den sie eine ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren