Leinenbeißer? :: Hundeerziehung + Soziales

Leinenbeißer?

von Sven(YCH) am 09. März 2003 15:38

Hallo!

Ich hoffe hier kann mir mal jemand weiterhelfen. Ich habe seit etwa 2 Jahren einen Mix Rüden namens Jack. Wahrscheinlich ist in ihm ein Jagdterrier drin, weswegen ich ihn auch aufgenommen habe. 15 Jahre lang hatte ich vorher auch schon mal einen Jagdterrier.
Seit knapp einem Jahr habe ich nun ein sehr großes Problem mit ihm. Wenn ich mit ihm spazieren gehen will und ihn an die Leine nehmen möchte, sträubt er sich gegen die Leine. Habe ich es dann endlich geschafft die Leine anzulegen, geht er etwa 10 min locker an der Leiner und stürzt sich dann plötzlich auf diese, beißt rein und lässt nicht mehr locker! Ich habe das Gefühl, dass er die Leine durchbeißen möchte. Jack war schon immer bei mir und ist nie mit einer Leine geschlagen worden!!! Zudem besteht noch das Problem, dass er sich an der Leine hoch arbeitet und ich Angst habe, dass er irgendwann mal meine Hand in seinem Maul hat. Bisher hat nichts geholfen. Kein anschreien, keine Gehorsamsübungen und auch kein Hundetrainer konnte mir helfen!
Das zweite Problem ist, dass er beim Spielen sein Spielzeug nicht mehr hergibt und auch nach mir schnappt. Zudem versucht er sich auch in meiner Jacke festzubeißen. Was kann ich nur machen?
Bisher konnte mir keiner weiterhelfen und es war sogar schon die Rede von einschläfern, aber es muss doch noch eine Möglichkeit geben Jack zu helfen?
Ansonsten ist er ein lieber Hund, der auch sehr verschmusst sein kann und auch den Grundgehorsam beherrscht.
Würde es etwas bringen, wenn ich denn eine Kettenleine als Leine benutze, oder könnte er sich dabei in seiner Wut auf die Leine schlimm verletzen?
Was kann ich machen und was ist der Grund für seine auftretenden Aggressionen??
Bin für jeden Tipp dankbar!!

Sven

von Susanne u. Ninja(YCH) am 09. März 2003 16:33

Hallo Sven,

Hat dein Hund evtl Schäden an der Wirbelsäule?
Trägt er ein Halsband?

Viele Hunde haben im Halswirbelbereich große Probleme, ausgelöst durch Halsbänder (o. auch anderes). Das würde erklären warum der Hund erst nach ein paar Minuten mit Aggression reagiert.
Wie gehst du mit der Leine um? Läuft der Hund gelegentlich ins Halsband oder arbeitest du mit Leinenrucks?

Gruß von Susanne u. Ninja

von Gisi(YCH) am 09. März 2003 21:50

:
Hallo,
versuche es doch mal mit einem Brustgeschirr und kein Halsband mehr. Evtl. hat Dein Hund Schmerzen im Halswirbelbereich.
Gisi

von Ralph(YCH) am 12. März 2003 07:49

: Hallo!

Hallo,

wir hatten auch ein solches Problem mit einem Weibchen. Ich kann das nachvollziehen, und das ist auch nicht zum lachen, weil es immer schlimmer wird.
Es scheint so, als hättest Du ein Dominanzproblem, welches Du mit Gerhorsam und Leinenziehen, etc. abzuschaffen versuchst. Der Hund lernt aber Unterwürfigkeit in anderen Zusammenhängen, z.B. essen. = Futternapf hinstellen, 10 min. warten, dann Kommando fürs essen. Häufig Leckerlies (am Besten Fleischkäse) mit der Hand füttern, nach einer Weile an die Hand gewöhnen, indem man den Hund kurz streichelt, wenn er/sie ist. (Vorsicht: zuerst ohne streicheln Leckerlies, dann nach und nach mit).
Zeige dem Hund, daß wenn er/sie das Spielzeug aus läßt, dafür Leckerlies bekommt.
Zusätztlich mußt Du dem Hund die Beißhemmung beibringen: d.h. es gibt Dinge der er/sie anknabbern darf, andere nicht.

: Ansonsten ist er ein lieber Hund, der auch sehr verschmusst sein kann und auch den Grundgehorsam beherrscht.
Achte auf folgendes: Du darfst immer schmusen und anfassen, auch wenn er/sie nicht will.

: Was kann ich machen und was ist der Grund für seine auftretenden Aggressionen??

Auch wenn sich das Ganze schlimm anhört, ist das erst der Anfang. D.h. das kannst Du ganz schnell im Griff bekommen, wenn Du etwas über Dominanzverhalten lernst und dem Hund zeigst, daß Du immer etwas Interessanteres hast als er/sie.

: Bin für jeden Tipp dankbar!!
Ach so: Nie (!!!) an der Leine zerren, daß verschärft die Problematik! Versuche ihn/sie lieber mit Leckerlies / Spielzeug zu locken und zeige Deine Vorherrschaft im Rudel in anderen Zusammenhängen.

:
: Sven

Ralph

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ist diese Erziehung effektiv?

    Hallo, nicht nur das "ob" sondern auch das "wie" einer Methode ist IMMER zu hinterfragen. Wenn Du ...

  • Ruhiges Warten clicken?

    Hallo Tharin, : : Grundsätzlich gibt es für das "Aus" 2 Methoden: : : 1. Ich warte, bis er von ...

  • Das richtige für mich?

    Hallo Sabine Wenn ich Dich so höre, scheinst Du in den richtigen Züchterkreisen zu verkehren. Sonst ...

  • Pfötchenhotel in Hilden

    Hallo Gabi, habe mir das Pfötchenhotel mal angesehen, da eine Freundin ihren Hund dort unterbringen ...

  • Hundetoilette?

    Hallo Kathi, ich habe ausführlich berichtet, schaue unter den Namen Roswitha nach. Gruß Roswitha

  • Super Hütehund ... ich find ihn nicht!

    : Hallo Christina! : Bearded Collie - ideale Größe, gefällt mir vom Charakter, hat allerdings, auch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren