Bellen wenn andere Hunde kommen :: Hundeerziehung + Soziales

Bellen wenn andere Hunde kommen

von Patrick(YCH) am 16. August 1998 11:42

Hallo alle zusammen
Ich besitze einen Schapendoes (Holländischer Hirtenhund).
Er ist ein sehr freundlicher Hund. Das einzige problem das wir haben ist, sobald er einen Hund sieht muss er bellen und knurren wie ein weltmeister. Gehen wir an den Hund ran ist es vorbei.
Das mühsame am ganzen ist, man kann in keinem restaurant oder sonst irgendwo sitzen ohne wenn ein Hund kommt er sich bellend und knurrend benimmt. Wir haben es mit ablenkung probiert, kein erfolg.
Auch mit schimpfen keine besserung. Warum gibt es Hunde die können an ander vorbeigehen ohne nur einen mucks zu machen und andere benehmen sich so ???
Vielleicht weiss jemand rat
gruss Patrick :-)


von Beate Poetting(YCH) am 17. August 1998 23:04




:Ich besitze einen Schapendoes (Holländischer Hirtenhund).
Wie alt ist Euer Hund und seit wann gibt es das Problem?

:sobald er einen Hund sieht muss er bellen und knurren
Was kannst Du über die Körpersprache sagen.(Zugegeben bei einem langhaaarigen Hund etwas schwieriger.)

Gibt es sonst noch Situationen, in denen er gerne bellt?(Soll bei der Rasse nicht ungewöhnlich sein.)

Viele Grüße Beate Poetting
:
:



von Karin K.(YCH) am 18. August 1998 13:03


Hallo Patrick
Es stimmt schon, dass Hütehunde im allgemeinen eher bellfreudig sind. Ich habe 2 Schapendoesrüden ( 3 1/2 Jahre und 15 Monate). Der Aeltere zeigt, schon immer eigentlich, das gleiche Verhalten wie Dein Hund. Der Kleine macht diesbezüglich absolut keine Probleme. Der Unterschied ist allerdings, bei Kasi (der Kleine) habe ich von Anfang gegengewirkt. Bei Michel (der Grosse) habe ich das leider verpasst.
Jetzt arbeite ich mit dem Halti daran, diese Unart loszuwerden. Ich denke, dass das DIE Chance ist. Ein Restaurant Besuch ist doch wirklich nur gemütlich, wenn man nicht dauernd mit einem Auge auf die Türe schielen muss...

Gruss
Karin K.

von Susanne(YCH) am 18. August 1998 13:42

:
Hallo Karin,

ich habe einen inzwischen schon 11jaehrigen Huetehundmischling (keiner weiss so genau, was alles in ihm drin ist), mit dem ich auch staendig wegen des Bellens streite.
Er hat es da zwar nicht so mit anderen Hunden (um die kuemmert er sich wenig), aber er bellt sehr viel auf dem Spaziergang (um uns zum Spielen aufzufordern). Wenn ich mit ihm allein unterwegs bin oder die Gegend nicht so spannend ist, laesst er es sein, aber je mehr Leute und je netter der Spaziergang, desto lauter der Hund.
Was machst du denn genau mit deinem Aelteren, um ihm das abzugewoehnen? Ich habe zwar keine grosse Hoffnung mehr bei meinem, er ist halt schon etwas zu alt, um sich noch grundsaetzlich zu veraendern, aber auch ein kleiner Fortschritt waere eine echte Hilfe.
Es ist mir uebrigens genauso gegangen, wie du es beschreibst, ich habe, als er klein war, zu spaet bemerkt, dass er wesentlich mehr bellt, als andere Hunde und da war es dann leider schon zu spaet.
Viele Gruesse von Susanne

von Karin K.(YCH) am 18. August 1998 17:20


Hoi Susanne,

Ich habe mich bemüht zu analysieren, wann und wie so eine Situation entsteht. Michel läuft bei Fuss, es kommt uns ein Hund entgegegen, ob dieser angeleint ist oder nicht spielt für Michel absolut keine Rolle. Er beginnt an der Leine zu ziehen und legt gleichzeitig mit dem Toben los.
Da das agressive Verhalten ja durch die gespannte Leine ausgelöst wird (gem. Hundebüchern), habe ich micht zuerst bemüht dies zu ändern. Aber ich musste merken, dass das Problem so nicht gelöst werden kann, denn Michel wütet auch mit loser Leine. So habe ich das Halti zu Hilfe genommen. Da das Halti direkt auf den Kopf wirkt, habe ich ganz neue Möglichkeiten erhalten. Unser Problem ist ja, dass Michel, sobald er einen andern Hund sieht, sich absolut steif macht und seinen "Feind" fixiert und genau da kann ich mit dem Halti ansetzen. Ich kann nun seinen Blick zu mir lenken, habe somit seine Aufmerksamkeit und von ihm eine Ersatzhandlung z.b. Sitz und andere Ablenkmanöver verlangen. Das gute ist, dass ich durch das Halti sehr viel Sicherheit gewonnen habe und Michel das natürlich auch merkt. Ganz gelöst ist das Problem bis jetzt noch nicht, aber im Herbst werden wieder regelmässige Trainingseinheiten angesetzt.

Ich denke, dass Dein Problem anders gelagert ist, da Dein Hund ja bellt wenn er Freilauf hat und da haben wir absolut keine Probleme, Michel muss jeden Hund begrüssen und ist absolut friedfertig.


Gebellte Grüsse
Karin K.

von Patrick(YCH) am 28. August 1998 11:54

:
:
:
::Ich besitze einen Schapendoes (Holländischer Hirtenhund).
:Wie alt ist Euer Hund und seit wann gibt es das Problem?
:er ist 1.5 jahre
::sobald er einen Hund sieht muss er bellen und knurren
:Was kannst Du über die Körpersprache sagen.(Zugegeben bei einem langhaaarigen Hund etwas schwieriger.)
:Er stellt den Schwanz und ist sehr aufgeregt.
:Gibt es sonst noch Situationen, in denen er gerne bellt?(Soll bei der Rasse nicht ungewöhnlich sein.)
:Eigentlich nicht.
:Viele Grüße Beate Poetting
::
::
:
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • zu tode gebissen

    : Hallo Frieda, : Wo steht das? Habe ich noch nicht gelesen. Der Unterschied Notwehr - Nothilfe ist ...

  • Was ist so schlimm an Vit. K3?

    Hallo Herbert, danke für den Link, werde ich gleich mal reinsehen. Mich wundert es eben einfach, ...

  • Killerkatze!

    Okay, dann werd ich mir etzt mal ne Wasserpistole anschaffen. Auch wenns a weng scheiße aussieht. *g* ...

  • Herstellerantwort /Menadion

    Liebe Chrisy, es ist müßig über solche Auskünfte zu diskutieren. Sie wiederholen sich und mit solchen ...

  • Schutzschuhe

    Hallo Silke Ich werd mir mal überlegen. Danke Gruss Conny Sky und Benji

  • Steinefressen

    Hallo Kurt, dass hört sich fies an, ja, aber erlebe mal einen 12 Wochen alten Welpen mit einem ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren