Gassigehzeiten :: Hundeerziehung + Soziales

Gassigehzeiten

von Martina(YCH) am 16. April 2003 13:06


Hallo,

wie haltet ihr es mit dem Gassigehen?

Eine Freundin meinte zu mir das ich zu wenig mit unserm Hund rausgehe. Wir gehen morgens so gegen 9 Uhr für ca. 1 - 2 Stunden, dann erst wieder zwischen 16 und 17 Uhr nochmal für ca. 1 - 1,5 Stunden und dann erst wieder vor dem Schlafengehen eine kurze Pipirunde (frühstens um 24 Uhr, es war aber auch schon später). Ich habe eigentlich nicht das Gefühl das unser Wauz damit ein Problem hat. Wie handhabt ihr das?

Grüße!

von Hanna(YCH) am 16. April 2003 13:16

Hallo,

also meiner Meinung nach hört sich das gut an wie du das mit deinen Hunden handhabst.
Man merkt es ihnen doch auch an, ob sie genügend auslauf, bzw. beschäftigung haben. Wenn er ausgeglichen ist, läufst du genug mit ihm.

Meine beiden gehen morgens und abends mit mir gassi. Das reicht auch, sie toben ja so noch rum im garten usw.
Außerdem schlafen meine beiden gut 18 Std am tag.
Ich habe aufgehört ei schlechtes gewissen zu haben, in dem ich mich immer gefragt habe ob ich genug mit meinen Hunden unternehme.

LG Hanna

von tessa(YCH) am 16. April 2003 13:33

Also, bei mir läuft das so ab:

Morgens vor der Arbeit: ca. 1/2 - 1 Stunde Freilauf und Spiel in Feld und Wiese (je nachdem wann ich Morgenmuffel aus dem Bett komme)
Mittags: ca. 1/2 Stunde Freilauf und Spiel in Feld und Wiese
Nachmittags: ca. 2 Stunden Spaziergang incl. Freilauf in Feld und Wiese, Apportierspiele, Unterordnungsübungen, andere Hunde treffen ...
Abends: ca. 1/2 Stunde angeleint Gassi.

Zusätzlich ab und zu mal 1/2 Stunde am Rad laufen oder Fährtenarbeit.

Regelmäßig 2 x die Woche Hundeplatz und 1 x die Woche Hundeschule.

Vom Verhalten meiner Hunde in der Wohnung (sehr ruhig, kaum zu bemerken) schließe ich darauf, dass sie damit genug ausgelastet sind.

Gruß
tessa

von Martina(YCH) am 16. April 2003 13:30

Hi Hanna,

ich denke schon daß er mit diesem Pensum zufrieden ist. Natürlich gibt es auch mal Tage an denen er mehr vertragen könnte, genauso aber auch Tage an denen ich schon fast das Gefühl habe es ist ihm zuviel. Eigentlich bin ich auch davon weg mir darüber zuviel Kopf zu machen, aber durch die Freundin wurde es nochmal wachgerufen.
Im punkt Schlafen war ich mir aber schon immer unsicher. Von anderen höre ich das ihre Hunde eigentlich fast nur nachts schlafen, unserer schläft aber auch tagsüber sehr viel, im extremfall sogar ab und an mal den ganzen Tag durch. Natürlich mit Unterbrechungen, er schaut dann mal was ich mache etc, jammert aber nicht nach dem Motto "Ich will spielen" und legt sich dann wieder hin. Gerade jetzt bei dem warmen Wetter chillt er mehr als sonst, mal gehts raus auf den Balkon, dann wieder rein, aber geschlafen wird fast nur. Aber weil Du das mit den 18 St. erwähnt hast sollte ich mir darüber vielleicht nicht soviele Gedanken machen.

Grüße

von Conni(YCH) am 16. April 2003 14:03

::
: Morgens vor der Arbeit: ca. 1/2 - 1 Stunde Freilauf und Spiel in Feld und Wiese (je nachdem wann ich Morgenmuffel aus dem Bett komme)

Was hast denn Du für eine traumhafte Arbeit - kannst Du Dir aussuchen, wann Du da anfangen musst? Und allzu lang scheint es auch nicht zu sein, bei der ganzen Zeit für die Hunde (*neid*)...

von tessa(YCH) am 16. April 2003 21:04

Hallöchen!

: Was hast denn Du für eine traumhafte Arbeit - kannst Du Dir aussuchen, wann Du da anfangen musst? Und allzu lang scheint es auch nicht zu sein, bei der ganzen Zeit für die Hunde (*neid*)...

Tja, ich arbeite halbtags und habe Gleitzeit. Dienstbeginn irgendwann zwischen 7 und halb 9.

Gruß
tessa


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Geruchsdifferenzierung

    : Hallo Reinhold, genau weil mir bewusst ist, das mit der Nase Gesucht werden muss, habe ich ja hier ...

  • Nachtrag zu Vergleich""

    Hi Thomas! Also, wenn es um das Draufstürzen als Qualitätsmerkmal von Futter geht, da stürzen sich ...

  • Dalmatiner

    Hallo Annette, kein Hund hat Schwimmhäute, wie Jana schon richtig geschrieben hat handelt es sich um ...

  • Unfassbar,die ersten Zecken entdeckt

    Hallo Martina, ich mache so etwas ähnliches, gebe aber noch Lavendel und Zedern dazu und mache es ...

  • Calciumergänzung-Tahini

    : weißt Du was über den Gehalt von Phytinsäure? Oder ist der Seasm vorgekeimt? Hallo Sylle, dazu ...

  • Spritzen ab ?-Monat?

    Hallo Kathi, Habe Deine Antwort erst jetzt gelesen, Danke noch für Deine Rückantwort!! : Allerdings ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren