Geschirr = Hund zieht nicht mehr? :: Hundeerziehung + Soziales

Geschirr = Hund zieht nicht mehr?

von Wiebke(YCH) am 23. April 2003 06:20

Ein Hund zieht dann, wenn es ihm etwas bringt: und wenns nur 1 Schritt voraus in Richtung auf ein begehrtes Ziel hin ist.

Ein Hund zieht mit der Brust genauso, wie mit dem Hals, mit dem am besten, mit dem er es bereits gelernt hat.

Ein Hund zieht dann nicht, wenn er gelernt hat, dass es ihm mit einer bestimmten Ausrüstung nicht mal mehr besagten Schritt weiterbringt.

Ein Hund tut sich relativ schwer damit, zwischen 'ein wenig Zug' und 'ein wenig zuviel Zug' zu unterscheiden. Völlig lose durchhängende Leine und bißchen Spannung kann er besser differenzieren.

Ein Hund tut sich relativ leicht damit, bestimmte Verhaltensweisen (Z/nichtt Z) mit einer bestimmten Ausrüstung zu verknüpfen.

Resumee: wenn man sein eigenes Verhalten so in den Griff bekommen hat, dass man mit einer bestimmten Ausrüstung äußerste Konsequenz aufbringen kann, solange der Hund sie drauf hat und auch schon die Feinheit beherrscht, ihm vor dem allerersten geringsten Anspannen der Leine kurz zu warnen, dass er gleich Stehenbleiben zu erwarten hat, lohnt ein Ausrüstungswechsel. Sowie man mit dieser Ausrüstung weniger konsequent wird bzw. weniger aufmerksam, 'lernt' der Hund das alte Benehmen auch mit der neuen Ausrüstung rasch.
2 verschiedene Ausrüstungen für 'konsequente' und die üblicherweise im Alltag auch vorkommenden 'inkonsequenten' Zeiten zu haben, macht deshalb in vielen Fällen Sinn.
Welche man da für welches nimmt, wählt man am einfachsten danach aus, welche man vorher bereits 'ruiniert' hatte, durch zu langsame oder zu unkonsequente Reaktion, mit welcher (bekannten) der Hund also bereits fallweise stark zieht.
So erspart man ihm, bei jeder Gelegenheit 'nachfragen' zu müssen, ob es mit dem 'Ziehen bringt mir nichts' jetzt gerade gilt oder nicht.

Da ein Hund in wenigen Tagen lernt, 'was Sache ist', ist Alter und Temperament keine 'Entschuldigung' fürs zeitweilige Ziehen. Dieses Verhalten unseres Hundes erinnert uns nur daran, dass es punkto Reaktionsgeschwindigkeit und Konsequenz und Klarheit in den Informationen noch etwas zu reparieren gibt: bei uns Zweibeinern!

Schönes Training

Wiebke

www.hunde-erziehung.at

von Yvonne und Luna(YCH) am 23. April 2003 15:43


Hallo Conni

Meine Flat-Hündin zieht am Geschirr nicht, aber an der Leine mit Halsband schon. Warum weiss ich nicht.

Grüsse
Yvonne und Luna

von JanaLPN(YCH) am 23. April 2003 15:57

Hallo Conni,

in dem Alter war meine Kleine auch noch nicht leinenführig. Wir haben mehrmals in der Woche intensiv geübt. Das Geschirr ist dahingehend während der Lernphase gut, dass sie nicht anfängt zu krächzen, wenn es nicht weiter geht. Um das Üben wirst du nicht herumkommen - und es wird wahrscheinlich mehrere Monate dauern.

Grüße - JanaLPN

von Hannah(YCH) am 23. April 2003 19:28

Hallo Conni!
Natürlich wird deine Hündin auch am Geschirr nicht aufhören zu ziehen. Du könntest aber für sie eine Alternative einführen:immer wenn sie das Geschirr um hat, darf sie ziehen.
Ansonsten, wenn sie ein Halsband an hat nicht.
Versuch es nach der für die Hunde am verständlcihsten und artgerechtesten Methode:wenn dein Hündin zieht bleibst du stehen.Kein zurückziehen an der Leine oder gar ein Ruck!
Du bleibst so lange stehen, bis sie sich zu dir umsieht und einen klienen Schritt,VON ALLEINE, zurückmach, alsi die Leine nicht mehr stram ist. Dafür lobst du sie, aber nciht so überschwänglich, dass sie gleich schon wieder in der Leine hängt.Wenn du diese Methode verwendest, musst du sie durchziehen um zum Erfolg zu kommen.Also nimm dir Zeit. Anfangs wirst du alle paar Schritte stehen bleiben müssen, aber deine Hündin wird, wenn du konsequent bist, sehr schnell merken, dass ziehen sie nciht zum gewünschten Ziel(vorwärtskommen) führt.
Wenn du mal schnell irgendwo hin musst und die Hündin mitnehemen musst, oder du weist, dass du heute nicht gut drauf bist und du vielleicht sauer werden könntest, wenn du alle paar Schritte stehen bleiben musst, dann leg ihr das Geschirr an und sie darf ziehen.
Ich hoffe du hast damit Erfolg!!
Gruß Hannah

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Happy Dog

    : Hallo nochmal, habe nun das Supreme erhalten und es ist kein Weizen enthalten. Auf dem neuen ...

  • Kotaufnehmen eine Selbstverständlichkeit

    : Obwohl genügend Abfalltonnen und Robidogsäcke herumstanden ( ich hab es gesehen, denn ich war auch ...

  • Ängstlicher Hund

    Hallo Ronja, es tut auch mir leid, dass die Energie der meisten Teilnehmer an diesem Thread ...

  • Clicker -101 Sachen mit der Kiste

    : Hilfe, ich kann die Anleitung zu den 101 Sachen mit der Kiste für Clickertraining nicht ...

  • Methoden?

    Hallo Boxer, ich kann mir das schon vorstellen. Dafür muß man die Arbeit in gewissen Bereichen halt ...

  • Preisfrage: Frisch/Fertigfutter

    : : die Kostenfrage ist NUR ein Argument. Es gibt natürlich auch noch andere die auch schon oft zur ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren