Mastino + Golden Retriever :: Hundeerziehung + Soziales

Mastino + Golden Retriever

von Ronald(YCH) am 29. März 1998 17:11


hallo leute,

im sommer dieses jahres will ich (nach reiflichen überlegungen und langem zuwarten) einem mastino ein zuhause schenken.
meine lebensgefährtin besitzt einen golden retriever, der noch nicht ganz ein jahr alt ist und wir haben vor, den kleinen mastino zusammen mit uns und dem retriever aufwachsen zu lassen. nun würde ich gerne eure meinungen dazu hören und ob es eventuell bedenken gibt, diese so verschiedenen rassen gemeinsam zu halten. ich gehe davon aus, das der mastino am anfang unterwürfig sein wird, sich aber mit zunehmendem alter in der rangordnung vor den retriever stellt (die beiden werden das untereinander festlegen, oder?).

vielen dank im voraus und liebe grüße

ronald




von Ulrike(YCH) am 29. März 1998 18:21

Hallo Ronald,

in der neuen Hunde Revue (4.1998) gibt es einen tolle Bericht
darüber (Ein Zweithund soll ins Haus). Claudia Noé schreibt
dort: je unterschiedlicher um so verträglicher. Wir können
das eigentlich nur bestätigen. Wir haben zwar zwei Riesen-
schnauzer, die beiden sind aber vom Alter und vom Wesen her
völlig verschieden. Unser Duke ist der ältere und ruhigere
währen unsere Cleo der buchstäbliche Wirbelwind ist.
Rangordnungskämpfe gab es bei uns bisher keine, Duke war
zuerst bei uns und von Anfang an der Chef. Beide werden von
uns zwar gleich behandelt aber kleinere Begünstigungen
für unseren Chef gib es doch. So bekommt er zum Beispiel
zuerst sein Futter, seine Leckerchen und er wird zuerst
an die Leine genommen wenn es nach draußen geht.
Wir wissen natürlich auch nicht wie es mal sein wird
wenn unser Rüde im Alter mal nicht mehr so kann. Da unsere
Hündin sehr dominant ist wird sie diese Situation sicher
nutzen um die Stufe in der Rangordnung nach oben zu klettern.
Aber das hat sicher noch etwas Zeit und bleibt abzuwarten.
Den Artikel den ich Dir oben genannt habe solltest Du Dir
aber auf jeden Fall einmal durchlesen, er ist wirklich gut.
Wir wünschen Euch viel Erfolg.

Ulrike, Ralf, Duke und Cleo (in Rangfolge)



von mecki(YCH) am 30. März 1998 06:52

Hallo Ronald, Du schreibst ...

:ich gehe davon aus, das der mastino am anfang unterwürfig sein wird, sich aber mit zunehmendem alter in der rangordnung vor den retriever stellt

Wieso gehst Du davon aus, daß der Mastino mit zunehmenden Alter in der Rangordnung über den Retriever stellt. Weil er körperlich der stärkere Hund sein wird. ?
Das muss nicht unbedingt so sein. Es gibt (kenne ich selbst) auch Hunderudel in denen der wesentlich körperlich schwächere Hund, trotzdem der Ranghöchste ist. Nicht immer, ist die Größe bzw. die Stärke des Hunde für den Platz in der Rangordnung entscheidend.
So wiegt unser Rüde fast doppelt so viel wie unsere Hündin und der Altersunterschied beträgt nur 4 Monate, trotzdem ist die Hündin die Ranghörere. Der Rüde probiert hier und da, die Rangordnung in Frage zu stellen, wird aber in Sekundenschnell an seinen Platz im Rudel von der Hündin erinnert.

sad smileydie beiden werden das untereinander festlegen, oder?). Ja, wenn Du sie als Mensch nicht unbewusst oder absichtlich beeinflusst schon. Würdest Du allerdings von anfang an den Zweithund bevorzugen, hat es der Ersthund wesentlich schwerer, seinen Platz zu behaupten. So sollte man, auch den Hund bevorzugen (als ersten begrüssen, füttern usw.)der der Ranghöhere ist, auch wenn´s gelegentlich schwerfällt.

liebe grüße mecki

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren