Advance für deutsche Schäferhunde :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Advance für deutsche Schäferhunde

von Rumi(YCH) am 24. März 2000 10:19

Hallo zusammen,

Wer hat Erfahrungen mit dem Spezial-Futter von Advance für Deutsche Schäferhunde. Wir haben 2 Langhaarschäferhunde, beide sind allergisch auf Getreide und auch sonst sehr heikel.
Freue mich über jede Antwort.

Rumi


von Brenda(YCH) am 24. März 2000 18:23

: Hallo zusammen,
:
: Wer hat Erfahrungen mit dem Spezial-Futter von Advance für Deutsche Schäferhunde. Wir haben 2 Langhaarschäferhunde, beide sind allergisch auf Getreide und auch sonst sehr heikel.
: Freue mich über jede Antwort.
:
: Rumi
: Hallo Rumi
Soweit ich weis ist es mit Reis und Mais hergestellt. Vielleicht hilft dir das weiter
Grüße Brenda
:

von Nicole und Jessie(YCH) am 27. März 2000 17:48

: Hallo zusammen,
:
: Wer hat Erfahrungen mit dem Spezial-Futter von Advance für Deutsche Schäferhunde. Wir haben 2 Langhaarschäferhunde, beide sind allergisch auf Getreide und auch sonst sehr heikel.
: Freue mich über jede Antwort.
:
: Rumi
:
: Hallo Rumi!
Ich habe bei der Firma Effem nachgefragt,wo denn da die Logik sei,dieses Futter "Deutsche Schäferhunde" zu nennen,und ob man es somit nur den Deutschen Schäferhunden,oder auch den Französischen,Belgischen,etc. füttern kann. Darauf kam die Antwort,daß dieses Futter für alle Hunde und Rassen geeignet sei!!!!
Also nur Geldmacherei!
Gruß,Nicole mit Samohündin Jessie

von Tanja(YCH) am 28. März 2000 08:38

Hallo Rumi,

ich habe ebenfalls Jahrelang Ped.-Advence gefüttert und sogar im kleinen Rahmen vertrieben. Meine Hunde (ebenf. Altdeutsche Schäferhunde) haben das Futter auch sehr gut vertragen. Einer meiner Hunde hat auch eine Futterallergie und bekam die Sorte Sensitiv. Dann hat Effem jedoch Anfang letzten Jahres seine Aufmachung für diese Produkt geändert, gleichzeitig kam damals die Sorte für Schäferhunde sowie eine saftige Preiserhöhung dazu. Ich halte die Sorte für Schäferhunde jedoch ebenfalls nur für einen geschickten Werbezug und denke nicht das dieses Futter jetzt anders oder besser für Schäferhunde ist wie die vorangegangenen anderen Sorten. Für mich wurde dieses Futter (15 kg. zw. 89,- und 100,- DM ) einfach zu teuer auch meine Kunden haben diesen Preis nicht mehr gezahlt. Daher habe ich mich letztes Jahr nach einem anderen Futter umgesehen und bin bei Josera gelandet. Preis pro Sack um die 40,- DM. Alle Hunde vertragen das Futter super. Der Rüde mit der Futterallergie bekommt dort ebenfalls die Sorte Senitiv. Ich bin mit dem Futter rundum zufrieden, die Hunde sehen sogar noch besser aus als zuvor mit Advence, die Futtermenge welche ich füttern muß ist ebenfalls die gleiche.

Gruß Tanja

von Antje(YCH) am 28. März 2000 10:14

Hallo Rumi,

ich habe jahrelang Advance bei meinen Schäferhunden gefüttert, dann habe ich, aus verschiedenen Gründen, zu Josera gewechselt. Als das Advance für Schäferhunde neu rauskam, habe ich es mal ausprobiert; meine Hunde haben es recht gut vertragen, aber sie haben "Mägen wie Pferde", es ist keiner dabei, der empfindlich auf irgend etwas reagiert. Ich hbae es aber nicht über Monate hinweg gefüttert, dazu ist es mir schlichtweg zu teuer. Außerdem wird es nicht in Deutschland hergastellt, da bin ich immer mißtrauisch. (Unser deutsches Futtermittelgesetzt ist schon nicht gerade berauschend und deswegen kaufe ich persönlich mein Futter lieber bei Firmen, die bei den Rohstoffen Lebensmittelqualität voraussetzten.) Und für welche Hunde ist dieses Futter eigentlich optimal? Für den Schäferhund (ode reine ähnliche mittelgroße Rasse), der stundenlang auf Ausstellungen im Ring trabt oder für den, der im Leistungssport geführt wird? Der eine muß eine Ausdauerleistung erbringen, der andere braucht Energie für kurzzeitige schnelle Sprints, das ist etwas grundlegend Verschiedenes, auch in der Fütterung. Letztendlich können noch nicht einmal die Leute vom Service-Team der Konzerns diese Frage beantworten, denn ruft man dort an und fragt, ob das Futter für Hunde, die im Leistungssport geführt werden, ideal wäre, erhält man die Anwort "Ja, aber natürlich". Seltsamerweise bekommt man die gleiche Antwort, wenn man sich erkundigt, ob das Futter für Hunde optimal ist, die Ausdauerleistung erbringen müssen und einer Bekannten haben sie sogar erzählt, das Futter wäre für ihren DSH im Wachstum ideal. Meiner Meinung nach ist das schon fast Schindluder, was da getrieben wird!

Viele Grüße

Antje (deren Hunde ein Futter fressen, daß nur die Hälfte kostet und trotzdem nicht aussehen wie das Leiden Christi)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren