Futterempfehlungen von Tierärztin :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Futterempfehlungen von Tierärztin

von Horst(YCH) am 13. Mai 2000 20:35

Hallo Reini,

Leynes füttere ich seit ca. 3 Monaten. Auf Empfehlung Von Frau Sedlmeier bekommt mein Hund morgens eine (kleinere) Portion Trockenfutter (adult) und abends entweder Leynes mit Flocken oder Leynes Menü. Ca. 3 x die Woche gebe ich noch etwas Vit-o-Min dazu und täglich eine kleine Menge Öl. Anfangs bekam mein Hund aufgrund seiner Verdauungsprobleme noch Lactobacillen (Aves Probiotics)in die Fleischportion gemischt - die braucht er aber zwischenzeitlich nicht mehr, denn seinen chronischen Durchfall ist er mittlerweile los.

Gruss Horst

von Reini(YCH) am 14. Mai 2000 07:49

: Hallo Reini,
:
: Leynes füttere ich seit ca. 3 Monaten. Auf Empfehlung Von Frau Sedlmeier bekommt mein Hund morgens eine (kleinere) Portion Trockenfutter (adult) und abends entweder Leynes mit Flocken oder Leynes Menü. Ca. 3 x die Woche gebe ich noch etwas Vit-o-Min dazu und täglich eine kleine Menge Öl. Anfangs bekam mein Hund aufgrund seiner Verdauungsprobleme noch Lactobacillen (Aves Probiotics)in die Fleischportion gemischt - die braucht er aber zwischenzeitlich nicht mehr, denn seinen chronischen Durchfall ist er mittlerweile los.
:
: Gruss Horst

Hallo Horst, ich hoffe, bei meinem hilft es auch. Er hat nämlich sehr oft Durchfall. Zu schmecken scheint es ihm schon mal auf jeden Fall.
Gruss Reini

von Horst(YCH) am 14. Mai 2000 18:25

Hallo Reini,

also wenn er häufig Durchfall hat, solltest Du auf alle Fälle auch das Aves Probiotics geben und lass Dich von der Frau Sedlmeier mal beraten, ob eventuell auch die Kräuterhefe gut für Deinen Hund wäre.

Gruss Horst

von Marlene(YCH) am 15. Mai 2000 06:37

Hallo Horst, hallo Reini,

hier ein Ausschnitt aus einer Ernährungsstudie, die an Hunden
gemacht wurde:

Hefe und Knoblauch

Mit Hefe und/oder Knoblauch gefütterte Hunde waren, wie diese Studie zeigte, jedoch offensichtlich gesünder und fitter. Von
den 125 Hunden, die mit Hefeflocken gefüttert wurden, befanden sich 102 (82%) bei guter bis ausgezeichneter Gesundheit, bei
den Hunden, die keine Hefe bekommen hatten, betrug der Anteil 72,6%. Von den 84 Hunden, die Knoblauch essen, waren 70
(83%) bei guter bis ausgezeichneter Gesundheit, bei den Hunden, die kein Knoblauch essen, betrug der Anteil 80%. Hunde,
die Knoblauch und Hefe bekommen, wiesen auch ein weitaus schöneres Fell auf als der Rest der Hunde dieser Studie. Es
waren dies - gemessen an der Gesamtzahl - 44% der Hunde, die Hefe essen, 47,6% der Hunde, die Knoblauch bekommen,
hingegen 22,8% der Hunde, die keine Hefe essen und 17,8% der Hunde, die kein Knoblauch bekommen.

Gruss
Marlene

von Reini(YCH) am 15. Mai 2000 11:18

: Hallo Reini,
:
: also wenn er häufig Durchfall hat, solltest Du auf alle Fälle auch das Aves Probiotics geben und lass Dich von der Frau Sedlmeier mal beraten, ob eventuell auch die Kräuterhefe gut für Deinen Hund wäre.
:
: Gruss Horst

Hallo Horst, danke für die Tips. Habe Frau Sedlmeier schon angemailt, heute ist ja geschlossen. Ich hoffe bei meinem klappt es genauso wie bei Deinem Hund. Wie oft hast Du denn Aves Probiotics unter das Futter gemischt? Und wie lange ?
Gruss Reini

von simone(YCH) am 15. Mai 2000 11:44

: Hallo Horst, hallo Reini,
:
: hier ein Ausschnitt aus einer Ernährungsstudie, die an Hunden
: gemacht wurde:
:
: Hefe und Knoblauch
:
: Mit Hefe und/oder Knoblauch gefütterte Hunde waren, wie diese Studie zeigte, jedoch offensichtlich gesünder und fitter. Von
: den 125 Hunden, die mit Hefeflocken gefüttert wurden, befanden sich 102 (82%) bei guter bis ausgezeichneter Gesundheit, bei
: den Hunden, die keine Hefe bekommen hatten, betrug der Anteil 72,6%. Von den 84 Hunden, die Knoblauch essen, waren 70
: (83%) bei guter bis ausgezeichneter Gesundheit, bei den Hunden, die kein Knoblauch essen, betrug der Anteil 80%. Hunde,
: die Knoblauch und Hefe bekommen, wiesen auch ein weitaus schöneres Fell auf als der Rest der Hunde dieser Studie. Es
: waren dies - gemessen an der Gesamtzahl - 44% der Hunde, die Hefe essen, 47,6% der Hunde, die Knoblauch bekommen,
: hingegen 22,8% der Hunde, die keine Hefe essen und 17,8% der Hunde, die kein Knoblauch bekommen.
:
: Gruss
: Marlene
:
bäckerhefe ist optimal da es nicht teuer ist im gegensatz zu hefeprodukten aus der apotheke.
gruß simone

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kamm vom Nacken bis zum Rutenansatz

    : Hallo zusammen, : vielleicht kenn sich jemand mit diesem Teil der Körpersprache aus. : Was sagt es ...

  • Zwiebel ist gesund !

    lieber herbert, nicht alles was für menschen gesund ist ist zwangsläuffig auch für hunde gesund. ich ...

  • Eine traurige Geschichte

    Aber "Wahrheit" will die Wahrheit halt nicht immer hören... Gruß Nicola Nicola, sag einfach die ...

  • Welche Wurfgröße?

    Hallo Monika, die Wurfgröße kann von vielen Faktoren abhängen. Zunächst mal von der Rasse. Kleine ...

  • Baldrian - Erfahrungen gesucht

    Hallo Kathi, ich habe mal gelesen, daß Baldrian in zu tiefer Dosierung aufputschend wirkt und erst ...

  • Tierheim-Foren im Internet?

    Hi Elke, ist eine gute Idee mit einem Forum speziell bzgl. Tierheimen oder Tierheimhunden. Hätte ich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren