Grüne Mineralerde für Hunde :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Grüne Mineralerde für Hunde

von Marlene(YCH) am 18. Juni 2000 11:21

Hallo zusammen,

Inhaltsstoffe sind:
Kieselsäure,Calcium,Magnesium,Selen,Eisen,Zink,Kupfer,Mangan, Kalium und
weitere Mineralien und Spurenelemente

Für Hunde, die Magen-und Darmprobleme haben, aber auch als vorbeugende
Massnahme 1x die Woche ist die grüne Mineralerde zu empfehlen.
Sie sollte mind.1 Std. vor einer Mahlzeit in etwas Brühe oder Joghurt
verrührt gegeben werden.

Wirkungsweise:

Durch sie können dem Organismus lösliche Mineralien zugeführt werden,wobei neben der Regulierung des Mineralstoffwechsels ein wesentlicher Ausgleichsfaktor in dem hohen Basenüberschuß zu sehen ist.
Die gesunde Wirkung der grünen Mineralerde dürfte unter anderem auch auf die Alkalisierung ,sowie
die Fähigkeit Gifte zu binden, zurückzuführen sein.
Durch die Einnahme von grüner Mineralerde und die damit zu erzielende
Bindung der Gär-und Fäulnisstoffe,kann die ständige Gefahr ein
Selbstvergiftung vom Darm aus gebannt werden.Außerdem führt die
grüne Mineralerde zu einer allgemeinen Blutreinigung, mit positiven
Auswirkungen auf den Gesamtorganismus.
Gleichzeitig bewirkt die grüne Mineralerde eine Mikromassage im
Darm.Sie verstärkt die Sekretion ohne Reizung,regt die Verdauung
an und wirkt als Ballaststoff,der die Ausleitung verstärkt.Angeregt von
der sanften Massage der feinen Körnchen befördert der Darm den
angesammelten "Giftmüll" rasch aus dem Körper hinaus und dabei
werden alle Darmwinkel gereinigt.Außerdem absorbiert die grüne
Mineralerde auch Bakterien, Krankheitskeime und regt die
körpereigene Abwehr an,die sich zu einem großen Teil im Darm
befindet.


Gruss Marlene













von Birgit(YCH) am 18. Juni 2000 17:04

Hallo Marlene, wodurch unterscheidet sich denn grüne Mineralerde von "normaler" Heilerde (Luvos)??? Gibt es da gravierende Unterschiede???
Fragende Grüße
Birgit + Brack

von Marlene(YCH) am 18. Juni 2000 17:34

: Hallo Marlene, wodurch unterscheidet sich denn grüne Mineralerde von "normaler" Heilerde (Luvos)??? Gibt es da gravierende Unterschiede???

Hallo Birgit,

die grüne Mineralerde schmeckt ganz anders.Nicht so sandig!!
Sie soll auch intensiver wirken. Die grüne Erde kommt
aus Frankreich und wird in der Sonne getrocknet.
Man bekommt sie auch nur in guten Naturkostläden oder
in der Apotheke.Ausserdem kann man sie sowohl innerlich
alsauch äusserlich anwenden. Bei Luvos´s gibt es ja dafür
zwei verschiedene Produkte.


Viele Grüsse
Marlene


von Anke(YCH) am 19. Juni 2000 08:03

: Hallo Marlene,
kann die Gabe vor grüner Heilerde auch unerwünschte Nebenwirklungen haben - hast Du vielleicht eine Information, wann man darauf verzichten sollte? Anderst herum - wann würdest Du Sie nicht geben?
Anke
:
:
:

von Marlene(YCH) am 19. Juni 2000 08:32


: kann die Gabe vor grüner Heilerde auch unerwünschte Nebenwirklungen haben - hast Du vielleicht eine Information, wann man darauf verzichten sollte? Anderst herum - wann würdest Du Sie nicht geben?

Hallo Anke,

Nebenwirkungen sind mir nicht bekannt.Werden auch keine genannt!!
Die Heilerde wird ja gerade bei Magen-Darmproblemen empfohlen.

Viele Grüsse
Marlene








: :
: :
:

von Anke(YCH) am 19. Juni 2000 09:45

Danke Marlene,
werde mich mal mit dem Labor das die Vazine herstellt in Verbindung setzen ob die da Erfahrung haben.
Anke
:
:
:
:
:
:
:
:
: : :
: : :
: :

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund und Arbeiten

    : Hallo Susanne : Nein, das kommt bei uns nicht in Frage. Schade. :Um ehrlich zu sein sind wir ...

  • Menschen wollen nur Welpen!

    Da bin ich wohl die Ausnahme - ich bevorzuge erwachsene Hunde (bin aber zur Zeit ausgebucht). Erstens ...

  • Wer hat Vorteile vom Trockenfutter?

    Tina + Flint, So Tina jetzt mal butter bei den fischen. Wie füttern denn die US- boys! TF ...

  • Futter macht krank

    Hi Antje, Du solltest mehr meiner Beiträge lesen ! Ich habe dazu bereits meine Informationen bei P. ...

  • Ab wann eigentlich Welpenbrei?

    : Hallo, : wie Antje schon sagte - mit Tartar anfangen, den mögen sie alle sehr! Und später, nach 3 ...

  • 3 Wochen Kur

    Hallo, ich kann mich nur meiner Vorrednerin anschliessen. Nur die 3- Wochen Kur zu erklären wäre ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren