ARAS Futter :: Hundefutter & Hunde Ernährung

ARAS Futter

von Katja(YCH) am 14. Juli 2000 20:52

hallo alle zusammen!
habt ihr schon von ARAS gehört? adresse: www.aras.at (ich glaube es gibt auch www.aras.de). ist ein deutsches markenprodukt. ob jetzt k3 oder sonstige sachen drin sind, weiß ich nicht.
es gehört nur zu den wenigen dosensorten, die merlin nicht vollkommen verschmäht (und das will was heißen).
ihr seid da gerissener beim herausfinden, wie gut oder schlecht ein hundefutter ist.
also, bis bald
katja mit merlin

von arasgegner(YCH) am 14. Juli 2000 21:27

: hallo alle zusammen!
: habt ihr schon von ARAS gehört? adresse: www.aras.at (ich glaube es gibt auch www.aras.de). ist ein deutsches markenprodukt. ob jetzt k3 oder sonstige sachen drin sind, weiß ich nicht.
: es gehört nur zu den wenigen dosensorten, die merlin nicht vollkommen verschmäht (und das will was heißen).
: ihr seid da gerissener beim herausfinden, wie gut oder schlecht ein hundefutter ist.
: also, bis bald
: katja mit merlin


: nur mal zur info
Hallo Niklas,
hier eine Info zu Aras:us der Rheinischen Post vom 29. Dezember .19.1998:

Vor "ueblen Werbemethoden" von Vertretern des TierfuttervertriebsARAS warnt die Hellerhofer Tieraerztin Dr. Dagmar Herrmann. "Diegeschulten ARAS-Ernaehrungsberater sind im allgemeinen einseitiggedrillte Laien, die bewusst mit Unwahrheiten andere Futternamentlich schlecht machen." In "sogenannten Beratungsgespraechen",die oft stundenlang dauerten, fuehlten sich die Tierhalter meiststark unter Druck gesetzt. Entgegen den Werbeaussagen der ARASbesitze das Tierfutter keinerlei therapeutische Effekte. "Es handeltsich um ein Futter minderer-mittlerer Qualitaet zu sehr hohem Preis,das den anderen handelsueblichen Tierfuttern keinerlei Vorteile zubieten hat." Die Universitaet Muenchen ist bereits gerichtlich gegenARAS vorgegangen. Der Tierfuttervertrieb hatte behauptet, dieUniversitaet habe die Naehrstoffgehalte des Tierfutters kontrolliert.Dies war jedoch nicht der Fall - ARAS mußte eine Unterlassungserklaerung

abgeben. nach einer Studie der Fachzeitschrift "VETimpulse" handelt essich bei ARAS um Produkte, deren Zusammensetzung im wesentlichenmineralisierten Schlachtabfall-Fleischmischungen entspricht. (mrö)



von Katja(YCH) am 14. Juli 2000 21:41

: hallo niklas!
also, bei uns wurde aras damals im hundeclub angeboten. der vertreter hielt einen kurzen vortrag und beantwortete dann fragen. es war keinerlei zwang dahinter, er war sehr zuvorkommend.
und auch meine mutter, die aras jetzt von einer ganz anderen vertreterin bezieht, konnte sich da nicht beschweren (und wenn meine mutter unter druck gestzt wird reagiert sie höchstens ablehndend).
wie gesagt, merlin hat es nach kurzer zeit, stehen lassen (aber der frisst nie dosenfutter).
ich habe in den letzten 24 stunden das forum aufmerksam durchforstet, und ich bin zu dem schluss gekommen,dass du zu jedem futter einen tierazt findest, der dir sagt, dass genau das futter das allerschlechteste ist, was du deinem hund antun kannst.
das ist genauso wie beim menschen. der eine sagt ein glas wein beugt dem herzinfarktrisdiko (oder was auch immer) vor, und der andere sagt, ein glas wein am tag, da bist du ja alkoholiker und stirbst zehn jahre früher.
das ideale futter, gibt´s glaub ich nicht.

ich habe den link zu aras auch nur hineingestellt, weil ich nirgends einen hinweis darauf entdecken konnte, und weil mich einfach interessiert hat, ob es so schlecht oder einfach so unbekannt ist.
liebe grüße
katja

von Sandra(YCH) am 14. Juli 2000 22:45

Hallo Katja!

Ich kann auch sagen, dass ich positive Erfahrungen mit einem ARAS Vertreter gemacht habe. Ich hatte mir mal eine kostenlose Futterprobe aus dem Internet bestellt. Daraufhin kam der Vertreter zu mir ins Haus, übrigens ein Hundezüchter aus der Nachbarschaft. Er war sehr freundlich, spielte sogar mit meinem Hund, und beantwortete auch meine Fragen ausführlich. Auf Druck reagiere ich genauso wie Deine Mum. Nur frass mein Hund dieses Futter nicht. Sie mochte es wohl nicht, da sie seit Jahren das gleiche bekommt. Ich denke, es gibt kein perfektes Futtermittel. Irgendwas gibt es immer auszusetzen.
Auch andere Futtermittelhersteller haben ihre Mängel. (Schlachtabfälle, wenig Mineralien,usw.)Einen Versuch war's wert, aber sie frisst weiterhin ihr geliebtes Chappi, schliesslich ist sie damit auch 9 Jahre alt geworden und wird sicher auch noch älter, denn sie ist topfit. :-)
In diesem Sinne
Ciao Sandra

von Sybille(YCH) am 15. Juli 2000 13:39

Hallo Katja,

über Deinen Tierazt kannst Du Dir den Untersuchungsbricht der Uni München anfordern. Dieser ist wirklich sehr interessant. Ist Dir auch schon aufgefallen, dass der Kot von Aras - Hunden beinahe schwarz ist?
Müsste eigentlich zum Nachdenken anregen.

Sybille

von Katja(YCH) am 17. Juli 2000 07:15

: hallo Sybille!
weiß man auch warum der kot schwarz ist? warum ist schwarz überhaupt schlecht?
weiter unten im forum habe ich gelesen, dass der kot von aldifutter hunden rot ist.
merlins kot hat überhaupt die unterschiedlichsten färbungen, das kann von fast weiß bis hin zu fast schwarz gehen, je ncachdem welches fleisch er frisst.
also, in dem sinne, liebe grüße
katja mit merlin


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Abenteuerliche Welpenkäufer

    Hallo Anneke, hier mal zwei Erlebnisse der besonderen Art: da kommen Leute zu uns um sich einen ...

  • Hund an der Leine

    Hallo Vero, also ich will wirklich nicht gegen die Etikette verstoßen und deswegen reiße ich mich ...

  • hündin brüllt andere hunde an

    Hallo Andrea, ich weiß zwar keinen Rat, kann Deine Ratlosigkeit aber gut verstehen. Ich habe auch so ...

  • Verhalten der Hündin nach dem Wurf

    Hallo Yvonne, die Welpen kommen z. B. in den Wäschekorb, wenn es in der Wurfkiste "neue Bettwäsche" ...

  • Leine für 3 Hunde

    Hallo Conny, auch das ist eine sehr gute Idee, muß ich alles ausprobieren. Danke für die ...

  • Züchten = Geld verdienen

    Hi Antje Auch ein Pferdeverkäufer haftet für Wesensmängel des Pferdes, wenn er den Käufer nicht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren