Schäferhündin 5 Mo Gewicht und Größe OK :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Schäferhündin 5 Mo Gewicht und Größe OK

von Armin(YCH) am 21. August 2000 14:15

Unsere Schäferhündin ist heute 5 Monate alt und ich habe sie gemessen
und gewogen.Sie wiegt 22Kg und ist 52cm ist das normal ?
Ich habe bisher Welpenfutter gegeben sollte ich dieses jetzt absetzen ?
Welches Futter ist empfehlenswert ?


Mit freundlichem Gruß Armin aus Heidelberg

von Antje(YCH) am 21. August 2000 14:36

Hallo Armin,

: Unsere Schäferhündin ist heute 5 Monate alt und ich habe sie gemessen
: und gewogen.Sie wiegt 22Kg und ist 52cm ist das normal ?

Vom Gewicht her liegt Deine Hündin voll im Limit, Größe ist auch O.K., wobei letzteres schwierig ist, genau zu bestimmen (geht nur mit Stockmaß, die "Zollstock-Wasserwaage-Methode" ist sehr fehlerquellenträchtig). Meine Hündin ist ebenfalls 5 Monate alt und wiegt zur Zeit ca. 24 kg.


: Ich habe bisher Welpenfutter gegeben sollte ich dieses jetzt absetzen ?

Ich füttere bereits seit 1 Monat kein reines Welpenfutter mehr, sondern mische Halbe/Halbe mit dem Futter, welches meine "Großen" fressen. Zusätzlich erhält sie einen ganz leichten Ausgleich im Spurenelementbereich (spezielle Ergänzung für Fertigfutter), womit ich gute erfahrungen gemacht habe.


: Welches Futter ist empfehlenswert ?

Daran scheiden sich die Geister. Der eine schwört auf amerikanische High-Tech-Nahrung, der andere auf deutsche Wertarbeit, der dritte ausschließlich auf "natürliche" Ernährung usw. Wenn Du hier 1000 Leute fragst wirdt Du 1000 verscheidene Antworten bekommen. Was bietet denn die Firma, von der Du bisher das Welpenfutter gefüttert hast, so an?

Viele Grüße

Antje

von melanie(YCH) am 21. August 2000 18:57

hallo armin. ich habe auch einen 5 monate alten welpen zuhause. er ist aber ein golden retriver.der ist jetzt glaube ich 54cm hoch und wiegt 19.5 kg.ich glaube also, dass deine hündin super im gewicht und in der grösse liegt.
ich werde meinem welpen futter geben, bis er 12 monate alt ist.hab gute erfahrungen damit gemacht.
gruss melanie

von Armin(YCH) am 22. August 2000 08:52

:Hallo Antje vielen Dank für Deine Info.
Ich habe vom Züchter Peddigrie Welpennahrung mitbekommen und diese
bis jetzt gefüttert.Ich habe aber von vielen Leuten gehört,daß man das
Welpenfutter nicht zu lange geben sollte.
Ab welchem Alter sollte man den Hund das erste mal röntgen (HD) ?

Viele Grüße aus Heidelberg

Hallo Armin,
:
: : Unsere Schäferhündin ist heute 5 Monate alt und ich habe sie gemessen
: : und gewogen.Sie wiegt 22Kg und ist 52cm ist das normal ?
:
: Vom Gewicht her liegt Deine Hündin voll im Limit, Größe ist auch O.K., wobei letzteres schwierig ist, genau zu bestimmen (geht nur mit Stockmaß, die "Zollstock-Wasserwaage-Methode" ist sehr fehlerquellenträchtig). Meine Hündin ist ebenfalls 5 Monate alt und wiegt zur Zeit ca. 24 kg.
:
:
: : Ich habe bisher Welpenfutter gegeben sollte ich dieses jetzt absetzen ?
:
: Ich füttere bereits seit 1 Monat kein reines Welpenfutter mehr, sondern mische Halbe/Halbe mit dem Futter, welches meine "Großen" fressen. Zusätzlich erhält sie einen ganz leichten Ausgleich im Spurenelementbereich (spezielle Ergänzung für Fertigfutter), womit ich gute erfahrungen gemacht habe.
:
:
: : Welches Futter ist empfehlenswert ?
:
: Daran scheiden sich die Geister. Der eine schwört auf amerikanische High-Tech-Nahrung, der andere auf deutsche Wertarbeit, der dritte ausschließlich auf "natürliche" Ernährung usw. Wenn Du hier 1000 Leute fragst wirdt Du 1000 verscheidene Antworten bekommen. Was bietet denn die Firma, von der Du bisher das Welpenfutter gefüttert hast, so an?
:
: Viele Grüße
:
: Antje

von Armin(YCH) am 22. August 2000 08:54

:Vielen Dank für Deine Antwort Melanie.
Dir und Deinem Retriver alles Gute und einen schönen Tag noch.

Gruß Armin

hallo armin. ich habe auch einen 5 monate alten welpen zuhause. er ist aber ein golden retriver.der ist jetzt glaube ich 54cm hoch und wiegt 19.5 kg.ich glaube also, dass deine hündin super im gewicht und in der grösse liegt.
: ich werde meinem welpen futter geben, bis er 12 monate alt ist.hab gute erfahrungen damit gemacht.
: gruss melanie

von Antje(YCH) am 22. August 2000 10:40

Hallo Armin,

: Ich habe vom Züchter Peddigrie Welpennahrung mitbekommen und diese
: bis jetzt gefüttert.Ich habe aber von vielen Leuten gehört,daß man das
: Welpenfutter nicht zu lange geben sollte.

Ich selbst habe mit dem Advance-Welpenfutter von Pedigree gute Erfahrungen gemacht, aber mit dem Junghundfutter des gleichen Marke nicht. Ich füttere inzwischen Futter der Marke Josera und stelle nach ca. dem 4. Monat um, indem ich nach und nach mit einem Futter mische, daß ca. 26% Rohprotein und 12% Rohfett hat. Es gibt inzwischen von mehreren Marken Futter mit ähnlichen Werten. Meine Hündin hat allerdings von Anfang an auch Fleisch mit Flocken, Gemüse etc. bekommen, und zwar in ähnlicher Zusammensetzung wie ihre Mutter, also nicht spezielles "Welpenfutter". Ab dem 6. Monat gibt's kein spezielles Wachstumsfutter mehr, ein junger Wolf frißt dann auch nix anderes mehr als ein erwachsener Wolf (eher muß er auf das warten was übrigbleibt).


: Ab welchem Alter sollte man den Hund das erste mal röntgen (HD) ?

Manche röntgen beim DSH bereits mit 6 Monaten vor. Allerdings kann man dann nur sagen, ob die Hüfte knatschkaputt ist oder nicht. Ich warte inzwischen lieber mindestens bis zum 8. Monat, auch dann besteht aber die Möglichkeit, daß sich die Hüfte noch im Aufbau befindet. Ein guter Tierarzt, der ein empfindliches Röntgengerät besitzt, kann Dir aber genau sagen, ob sich noch etwas ändern kann oder ob die Entwicklung des Gelenkes weitgehend abgeschlossen ist. Ich habe bisher übrigens beim Hauptröntgen entweder die gleichen Bilder gehabt wie beim Vorröntgen oder besser, nie schlechter. Wenn Du den Hund, egal wie das Röntgen ausfallen wird, aber sowieso behalten wirst, würde ich gar nicht vorröntgen, sondern bis zum 12. Lebensmonat warten, sofern es nicht irgendwelche Verdachtsmomente gibt. Vorher solltest Du die Hündin sowieso nicht stärker belasten (Radfahren, Sprünge im Agility etc). und die knapp 100 DM braucht man dann nicht aus dem Fenster zu werfen, von einer evtl. Narkose ganz abgesehen.

Viele Grüße

Antje



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Informationen zum Team Test gesucht!

    Hallo Juliane, da ich die Begleithundprüfung nur theoretisch kenne, bin ich davon ausgegangen, dass ...

  • Hundemäntel

    : Hallo! Ich habe für meine Dobermannhündin selber einen genäht, und zwar nach Vorbild einer ...

  • Homöopathische Behandlung bei HD

    Hallo Klaus, bei HD hat sich auch sehr gut die Akupunktur gezeigt. Sicherlich gibt es unterstützende ...

  • Mein Hund frißt ALLES auf der Straße

    Hallo Chris, vielen Dank für deine Antwort. Ich versteh, was du meinst, die Durchführung wird ...

  • Premium Best Choice

    : Ich habe einen 5 Monate alten Hovawart und füttere zur Zeit Mera- Dog. Da ich das Futter bei uns ...

  • Partner Hund S.18

    Hallo Andrea, nur noch kurz... : Sporen tun ja wieder weh. Ähm, dann wie von Dir bei e- Gerät ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.370.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren