3 Wochen selbstgekocht . :: Hundefutter & Hunde Ernährung

3 Wochen selbstgekocht .

von Miriam K.(YCH) am 27. August 2000 11:59


Hi zusammen,

meine Hunde werden seit ca. 3 Wochen ausschliesslich mit frisch zubereitetem Futter ernährt, und ich muss sagen, mittlerweile macht es sogar richtig Spass !

Anfangs hatte ich Bedenken, ob ich es durchhalte, zum einen wegen dem zeitlichen Aufwand, zum anderen, weil ich als Fast-Vegetarierin ein Problem damit hatte, täglich Fleisch in irgendeiner Form zuzubereiten.
Aber wenn ich mir meine Hunde so ansehe ... wir bleiben dabei.

Zwischenzeitlich bin ich dazu übergegangen, das Fleisch (Rindfleisch) roh zu geben, Geflügel wird natürlich gekocht, dazu gibts rohes Gemüse oder Obst, Reis oder Hirse, Kräuter, Distelöl, Weizenkleie, gelegentlich ei Ei, Fisch, Obst.

Was mir allerdings nach wie vor Probleme bereitet, ist die Frage nach der Zufütterung von Calciumcitrat.

Ist es überhaupt notwendig, wenn man regelmässig Milchprodukte füttert (Quark, Hüttenkäse, Käse) ??

Wenn mir da nochmal jemand nen guten Tip geben könnte, wäre ich dankbar.

Ach ja - was mir schon nach kürzester Zeit aufgefallen ist: die Zahnbeläge haben bei beiden Hunden sichtbar abgenommen, ich bin ganz begeistert.

Und irgendwie habe ich das Gefühl, als ob unser Verhältnis irgendwie "inniger" geworden ist - oder wie sonst ist es zu erklären, dass der bevorzugte Aufenthaltsort bei mir in der Küche ist - das war früher irgendwie anders *gg*

Gruss
Miriam K.

von Heike & Labs(YCH) am 27. August 2000 15:32

Hi Miriam,

: Was mir allerdings nach wie vor Probleme bereitet, ist die Frage nach der Zufütterung von Calciumcitrat.

: Ist es überhaupt notwendig, wenn man regelmässig Milchprodukte füttert (Quark, Hüttenkäse, Käse) ??

ja, das ist die Frage aller Fragen :-))
ich habe mir auch monatelang den Kopf darüber zerbrochen und bin
jetzt dazu übergegangen den Hunden diese Kalbsbrustbeinknochen
2-3 x die Woche zu geben.
Milchprodukte bekommen meine Beiden sowieso täglich.

Ob das nun der richtige Weg ist, weiss ich auch nicht; aber die
Sache mit dem Kalzium regelt sowieso jeder anders :-(

Viele Grüsse, Heike




von K. D. Kammerer(YCH) am 27. August 2000 16:50

: Hi Miriam,
:
: : Was mir allerdings nach wie vor Probleme bereitet, ist die Frage nach der Zufütterung von Calciumcitrat.
:
: : Ist es überhaupt notwendig, wenn man regelmässig Milchprodukte füttert (Quark, Hüttenkäse, Käse) ??
:
: ja, das ist die Frage aller Fragen :-))
: ich habe mir auch monatelang den Kopf darüber zerbrochen und bin
: jetzt dazu übergegangen den Hunden diese Kalbsbrustbeinknochen
: 2-3 x die Woche zu geben.
: Milchprodukte bekommen meine Beiden sowieso täglich.
:
: Ob das nun der richtige Weg ist, weiss ich auch nicht; aber die
: Sache mit dem Kalzium regelt sowieso jeder anders :-(
:
: Viele Grüsse, Heike
:
:
:
:
Liebe Heike,

es ist schon der richtige Weg und Kalziumzitrat-/Laktat bei reich-
licher Fleisch- und Zerealienfütterung noch zu geben, ist nicht
falsch.

Ich habe heute den ganzen Tag die E-mails mit Anfragen sortiert und
es erhält jede/r seine persönliche Antwort.

Da ich mir hier die belastenden Querelen vom Hals geschafft habe, kann
ich die Zeit besser ausnützen. Gerade zum Kalzium-/Phosphor-Haushalt
des Hundes gibt es einiges zu sagen.

Mit freundlichen Grüßen
K. D.

von Marlene(YCH) am 27. August 2000 17:11


:
: Da ich mir hier die belastenden Querelen vom Hals geschafft habe, kann
: ich die Zeit besser ausnützen. Gerade zum Kalzium-/Phosphor-Haushalt
: des Hundes gibt es einiges zu sagen.
:
Hallo Herr Kammerer,

ich würde mich freuen, wenn Sie auch den anderen
interessierten Teilnehmern hier im Forum die optimale Kalziumversorgung für ihre Hunde nicht vorenthalten würden.

Nicht jeder "traut" sich, sie hier im Forum direkt darauf anzusprechen
oder per Email anzufragen.:0)

Gruss Marlene

von Rosi(YCH) am 27. August 2000 17:33

Hallo K.D.

Ich habe mir "damals" Deine Angaben zur Calcium Beifütterung kopiert. Da hiess es, zur Calcium-Supplementierung benötige es 200 - 300 mg Calcium pro KGW. Dies entspräche allerdings bereits der doppelt so grossen Menge, die meine Hunde durchs Trockenfutter erhielten.

Das macht irritierte mich reichlich.

Ich erwarte nicht, dass jemand sein Wissen hier zur Verfügung und somit automatisch zur Diskussion stellt. Aber wer es so oft ankündigt, den nehme ich natürlich beim Wort.

Gruss in den Abend
Rosi


von K. D. Kammerer(YCH) am 27. August 2000 17:43

:
: :
: : Da ich mir hier die belastenden Querelen vom Hals geschafft habe, kann
: : ich die Zeit besser ausnützen. Gerade zum Kalzium-/Phosphor-Haushalt
: : des Hundes gibt es einiges zu sagen.
: :
: Hallo Herr Kammerer,
:
: ich würde mich freuen, wenn Sie auch den anderen
: interessierten Teilnehmern hier im Forum die optimale Kalziumversorgung für ihre Hunde nicht vorenthalten würden.
:
: Nicht jeder "traut" sich, sie hier im Forum direkt darauf anzusprechen
: oder per Email anzufragen.:0)
:
: Gruss Marlene


Sehr geehrte Frau Marlene,

ich bedauere sehr, dass ich nach den schweren von Ihnen unterstütz-
ten Angriffen in diesem Forum gegen mich auf einzelne Themen nicht
mehr eingehen kann. Sie waren die letztliche Ursache für meinen Rück-
zug.

Wer eine Information oder einen Rat haben möchte, kann sich mit mir
direkt in Verbindung setzen. Ich werde jede sachliche Anfrage beant-
worten.


Mit freundlichen Grüßen
K. D. Kammerer

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Longieren

    Der Erfinder des Kreislongierens ist übrigens Hans Schlegel. Bisher gibt es nur 2 Varianten. Es ...

  • Italien/Südtirol

    : :Jetzt habe ich so viele schlechte Meldungen über Italien gehört, :das ich doch mal nachfragen ...

  • Clicker-Kondition

    Grüß dich Carmen, du stellst eine auffallend oft geäußerte frage: : ... oder kann ihn auch mit ...

  • Pudel

    :... Leute gibt's! Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit Deinen Hunden! Gaby mit Beira :

  • Besuche der Welpen durch Mutterhündin

    Hallo Andrea Ihr werdet ja sicher 2- 3 Wochen warten, bis Ihr die Jungsters besucht. Bis dahin ...

  • Wölfe wurden erschossen

    : Wer rottet eigentlich endlich den Menschen aus? Der Mensch sich selbst. Da brauchen wir niemanden ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren