Fütterungszeiten :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Fütterungszeiten

von Ina(YCH) am 20. September 2000 18:22

Fütterungszeiten










Hallo Yorkie´s,
ich möchte Euch eine eher unspektakuläre Frage stellen.

Das man nur nach dem spazierengehen füttert ist mir schon klar, aber
um welche Uhrzeit füttert Ihr Eure Hunde, und hat das Einfluß auf´s Gassi gehen?

Danke schon mal im voraus!

Neugierige Grüße
Ina

von Dorothee(YCH) am 20. September 2000 19:03


Hallo,
wir halten unseren Futterrhythmus so:
Die erwachsenen Hunde erhalten eine Mahlzeit täglich und zwar abends, wenn wir heimkommen. Dass dies zu sehr unterschiedlichen Zeiten ist, hat sich noch nie negativ ausgewirkt. Man kann sagen, die "alten" Hunde fressen zwischen 20 und 24 Uhr. Wir haben uns deshalb für eine abendliche Fütterung entschieden, da die Hunde dann ja automatisch mehrere STunden ruhen. Außerdem beteiligen wir uns mit den Hunden auch an Prüfungen und an diesen Wettkampftagen müßten wir dann die Mahlzeit bis mittags aufschieben, was wir nicht gut finden.
Unseren Welpen (DSH 13 Wochen) füttere ich noch dreimal täglich, und zwar um 6 Uhr, um 13 Uhr und und abends zwischen 18 und 20 Uhr.
Allerdings bekommen unsere Hunde generell relativ viel Leckerchen aus der Hand (beim Training, Spaziergang ect.) so daß die Futtermenge im Freßnapf nicht mehr so riesig ist.
Auswirkungen aufs Gassigehen kann ich nur bei den Welpen/Junghunden feststellen. Anfangs entfernen wir das Trinkwasser nach der Abendmahlzeit, damit sie die Nacht besser durchhalten. Die "Jungen" können sich dann spät abends noch mal lösen und halten gut bis am nächsten Morgen gegen 5.30 Uhr aus.
Manche Leute füttern erwachsene Hunde stets zweimal, um durch das geringere Volumen einer Magendrehung vorzubeugen. Aber da unsere Hunde nach dem Fressen ja immer Ruhe haben, füttern wir einmal und verloren noch nie (will heißen in den letzten 20 Jahren - toi, toi,toi) einen Hund durch Magendrehung.
Gruß,
Dorothee
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:

von Tanja(YCH) am 21. September 2000 06:27

Hallo Ina,

also, ich füttere seit ca. 2 Wochen meine Hündin 2 mal täglich.
Vorher habe ich Sie nur Abends gefüttert, aber mein neuer Futter-
lieferant sagte mir, es wäre besser, wenn ich's auf 2 mal geben
würde. So mache ich es jetzt auch und es klappt gut.
Die erste Mahlzeit gebe ich Mittags so gegen 12.00 Uhr und die zweite
Abends nach Gassi und Agility, daß ist so zwischen 19.00 Uhr-22.00 Uhr.
Morgens gebe ich Ihr immer etwas festes zum Kauen, sprich Hundekuchen,
Ochsenziemer, Kalbsknochen, etc.

Tanja & Bundy

von Steffen.(YCH) am 21. September 2000 06:34

hallo ina!
wir füttern unsere hunde 2mal am tag. das erstemal ist nach dem morgenspaziergang, so gegen 7.oouhr, "raubtierfütterung". danach wird erstmal 2std. geschlafen.
die zweite "fressorgie" ist dann abends so gegen 22.00uhr.
bis jetzt ging das ganz gut.
viele liebe grüsse
Steffen..

von Jana L + P(YCH) am 22. September 2000 18:12

Hallo Ina,

meine beiden bekamen bis vor kurzem um 9 und um 18 Uhr Futter. Die zweite Mahlzeit habe ich jetzt auf 16.30 Uhr vorgezogen, weil die Hündin sonst abends (kurz nach 22 Uhr) nicht Gassi geht. Füttere ich sie zu spät, muss sie morgens zwischen 5 und 6 Uhr raus. Keine Ahnung, warum das bei ihr so ist. Keiner meiner Hunde hatte vorher je Probleme, nachts durchzuhalten.

Liebe Grüße - Jana, Liza & Plastic

von Andrea Höger(YCH) am 28. September 2000 13:28

Hallo Ina,

wir füttern unseren Hund zwischen 17 und 19 Uhr, damit er nachdem wir mit ihm eine große Runde Gassi gegangen sind. Danach kochen wir uns was und er kann in der Zwischenzeit verdauen. Ein kleiner Spaziergang zum Entleeren vor der Nacht wird dann so zwischen 21 und 22 Uhr gelegt. Danach ab ins Bett, den der erste Spaziergang findet um 5 Uhr früh statt (Arbeitszeit bedingt).
Ich denke, dass muß man nach seinem eigenen Tagesrhythmus legen und zwar so, dass der Hund nach dem Fressen mindestens 2-3 Stunden Zeit zur Verdauung hat.

Gruß Andrea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Aussprache der Belgischen Schäfer !

    Hallo Anni, bei uns auf dem Platz wird das Wort so gut wie nie ausgesprochen, das ist ein "Mali" oder ...

  • drohender jogger

    hallo robert, verteidigungsbereit sein ist ja noch verständlich, aber provozierend mit einer waffe ...

  • Camping mit Hund am Gardasee

    : Wie wollten nach Sirmione am Gardasee campen, aber man hat mir gesagt ,die Hunde dürften dort nicht ...

  • tod eines schutzhundes

    : : : : Ich denke, der Hund wird über Beutespiele in den Trieb gebracht?! Wozu : : brauche ich denn ...

  • XYZ in Not

    Hi Volker, ich finde die spazialisierung sehr sinnvoll. Gerade weil ja die Rassen sehr ...

  • Wer hat MAGNUSSON gefüttert?

    Nabend Kathi, : ja Kenne und Krav, Aber ich sag doch das es das Activ war welches so mehlig war. Das ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren