Abneigung gegen Trockenfutter :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Abneigung gegen Trockenfutter

von Katja + Indy(YCH) am 02. Oktober 2000 15:59

Hallo Helga!

Trockenfutter für Menschen... Na, manchmal wäre ich ja froh, wenn ich mir nur so etwas Müsliartiges reinschaufeln muß und nicht noch was kochen müßte ;-)
ABer das wäre dann ohne K3 -denn das ist ja nicht für Menschen zugelassen - und wir könnten es bedenkenlos an unsere Hunde verfüttern *grins*
Danke für die Aufklärung!
Trockene Grüße,

Katja

von Helga(YCH) am 02. Oktober 2000 16:22

Hallo Katja,
danke für die "flockige" Antwort. Gelegentlich verrate ich aus was
"Soylent Green" gemacht ist.
Im Moment finde ich die Diskussion recht interessant und will keine
Streichung provozieren.
Auch "trockene" Grüße
Helga

von Heike(YCH) am 03. Oktober 2000 07:44


Hallo Markus
Fein das es klappt.
Ich bin ganz deiner Ansicht. Denn eigentlich poste ich nicht im Ernährungsforum genau des Wegen. Bloß ich habe genau den gleichen Terz hinter mir und ich war echt Panisch. An manchen Tagen hat Sie 20 gr gefressen am nächsten 60 und dann mal 120 und dann wieder faßt nichts.
So dachte ich ich könne Dir das wochen lange ausprobieren ersparen und dann so was. Übrigens das Gewicht ist für 9 Wochen doch gut. Meine hat mit 8 Wochen so viel gewogen und ist ein Collie. Mit 9 Wochen hatte sie ca 5 kg wird aber in End Größe ca 56 cm wo bei ich glaube sie wird so ca 60 cm werden. Was vielleicht auch noch hilft. Aber bitte nicht Lachen.
Kaufe ein Päckchen Maties in Öl verschaff den Fisch und gebe mal ein Eßl von dem fischigem Öl übers Futter. Das wirkt bei Bienja Wunder.
Übrigens meine ist 18 Wochen und wiegt 10,5 kg bei einer Größe von ca 53 cm .
Viel Spaß mit dem Kleenen
Heike

von HANSI(YCH) am 10. Oktober 2000 19:14

Liebe Marlene,

dann sei Du bitte auch diejenige, die Ihrem Hund täglich oder zumindest wöchentlich ein Huhn oder ein Kaninchen schlachtet und füttere dies dann Deinem Hund. Wenn schon frisch dann bitte richtig und w i r k l i c h natürlich und keine halben Sachen. Am besten du ziehst dann die Tiere die Du für Deinen Hund schlachtest auch noch korrekt auf, sodaß Du die Nahrungskette von anfang an kennst und Deinem Hund nicht wiederum etwas falsches fütterst. Beachte hierbei bitte die Düngung der Wiese auf der die Tiere (Schafe, Kühe, Kaninchen), die du dann für Deinen Hund schlachtest, ihr Gras fressen. Bzw. kauf das Korn für das vorbestimmte Huhn im Bioladen oder Besser bau das Getreide selbst an. Sicher findest Du (sofern Du nicht in der Stadt wohnst) ein Fleckchen dafür. Verwende dann aber bitte keinerlei Zusätze denn das ist unnatürlich....

Ich kann EXTREME gleich welcher Art nicht leiden und dann Einstellung zur Fütterung ist meiner Meinung nach einfach extrem. Wenn Du den ersten Hund hast der bei Dir 40 Jahre alt wird, können wir uns nochmals unterhalten.

Ich habe auch eine Hünde die schlecht frißt, aber ich finde auch ohne Sie hungern zu lassen einen Weg, daß es Ihr (sichtlich!!) schmeckt. Auch ohne Lockstoffe !!!!!!!!!!

Und was ist von den Hunden zu halten, die Ihre Ration Fertigfutter bereits vernichtet haben bevor der Napf richtig am Boden steht ?
Die sind vermutlich zivilisations- oder verhaltensgestört.

Wenn ich Dich liebe Marlene damit sicherlich nicht erreichen kann, dann vielleciht einige Andere, die erkennen wo die Grenze ist.

es grüßt

HANSI

von Marlene(YCH) am 10. Oktober 2000 21:35


Ich kann EXTREME gleich welcher Art nicht leiden

dann Einstellung zur Fütterung ist meiner Meinung nach einfach extrem.


Hallo Hansi,

ich gebe dir Recht.

Ich bin EXTREM. Extrem steht für den GEGENSATZ.

Diese Gegensätzlichkeit MUSS es geben.

Was wäre der Tag ohne die Nacht,das Licht ohne den Schatten, oder stell dir
vor, du hättest nur linke Schuhe, die du jeden Tag anziehen müsstest.

Wär das nicht schrecklich ?

Gruss Marlene

NS. Und du hättest mir nicht diese extrem lange Meldung gewidmet !!




von HANSI(YCH) am 11. Oktober 2000 11:15

Endlich mal eine schöne Antwort von Dir !!!!!!!!!!!!!!!!!

Find ich e c h t okay.

Hansi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Die Sache mit der Rudelführung

    Hi Gaby, : : Hm, die Logik verstehe ich jetzt nicht ganz. Ist der Wille, irgendwas zu tun immer ...

  • Hat jemand Erfahrungen mit Tele-Tak ?

    : ich bleibe dabei. Einem Hund wird nicht alles Spaß machen. Bei jeder Grenze, die Du dem Hund setzt, ...

  • Rohprotein - wie viel?

    Hallo Verena, : wisst ihr einen Anhaltspunkt, wie viel Rohprotein ein Hund durchschnittlich am Tag ...

  • Trennung :- ?!

    Hallo Susanne, ich wünsche Dir viel Glück dabei. Lieben Gruss, Jenny

  • Tod eines Welpen

    : Was ist denn passiert?! : : Ciao, Franziska und die Hunde Schau mal auf der Homepage nach www. ...

  • Mutterhündin spinnt

    Hallo Sabine, : Weiber, ist mir als erstes dazu eingefallen "grins", aber dann kam mir ein anderer ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren