Futter ok? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Futter ok?

von Conny(YCH) am 24. Oktober 2000 12:04

Hallo liebe Futterexperten,

ich habe einen fast einjährigen (Samstag hat er Geburtstag!) Setter-Collie-Mix Rüden. Momentan bekommt er Matzinger Flocken gemischt mit Fleisch (abgekocht) welches ich in einem kleinen Futterladen täglich für ihn hole. Meistens gemischtes Fleisch mit relativ viel Knorpel und ab und an noch Pansen, Schlund oder Blättermagen. Zusätzlich bekommt er Hokamix, Distelöl, Bierhefe, Lebertran, Eierschalen, Gelatine für die Gelenke und frisch geraspelte Möhre oder Apfel.
Pro Tag bekommt er fast ein Kilo Fleisch und den aufgezählten Rest noch extra.
Nun meine Fragen: 1. Findet ihr das Futter ok so oder was könnte ich mit relativ wenig Aufwand verbessern? 2. Seinen Kot finde ich nicht fest genug, woran könnte das liegen? 3. Für diese relativ grosse Menge an Futter finde ich ihn immer noch relativ dünn, er wiegt bei einer Höhe von 58cm gerade mal 23kg. Ist das normal?

Danke für eure Antworten, Conny.

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 24. Oktober 2000 12:52

Hi,

: Nun meine Fragen: 1. Findet ihr das Futter ok so oder was könnte ich mit relativ wenig Aufwand verbessern?

ist OK. Bei Obst und Gemüse kann man noch mehr Abwechslung reinbringen.

2. Seinen Kot finde ich nicht fest genug, woran könnte das liegen?

Fleisch und Flocken "passen" nicht zusammen, da sie unterschiedliche Verdauungseigenschaften haben.
Möglich wäre eie Mahlzeit nur aus Fleisch und Gemüse und eine zweite Mahlzeit aus Milchprodukten und Obst.

3. Für diese relativ grosse Menge an Futter finde ich ihn immer noch relativ dünn, er wiegt bei einer Höhe von 58cm gerade mal 23kg. Ist das normal?

kann ich nicht beurteilen wenn ich den Hund nicht sehe. Was macht er auf Dich und andere für einen Eindruck???
Wenn er Dir zu dünn ist, gib ihm Rinderfettpulver oder Gänseschmalz oder Schweineschmalz mit ins Futter - das macht fett :-))

Grüße
Kathi

von Conny(YCH) am 24. Oktober 2000 13:35

Hi Kathi,

heisst das ich sollte die Flocken ganz weglassen? Mit Milchprodukten und Obst habe ich es schon versucht, Quark mit Obst und ein bisschen Honig, da hat er nur die Nase gerümpft und ist beleidigt in seinen Korb gegangen. Es handelt sich nämlich durchaus um einen kleinen Mäkelfritzen. Gemüsereis habe ich ihm auch schon gekocht, der Kot war aber trotzdem ganz schön weich und als ich die Fleischration von 50% auf 70% erhöht habe gab`s erst mal kräftigen Durchfall.
Was seine Figur anbelangt: man kann halt trotz längeren Fells sämtliche Rippen sehen, trotzdem ist er super fit dabei und ist ausdauernd ohne Ende. Vielleicht rennt er sich ja auch alles nur wieder runter, immerhin ist er fast 5 Stunden täglich mit seinem Kumpel "auf Tour".

Grüsse Conny.

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 24. Oktober 2000 13:49

Hi Miriam,.

: heisst das ich sollte die Flocken ganz weglassen?

Nicht unbedingt. Nur füttere sie nicht zusammen mit Fleisch.

: Mit Milchprodukten und Obst habe ich es schon versucht, Quark mit Obst und ein bisschen Honig, da hat er nur die Nase gerümpft und ist beleidigt in seinen Korb gegangen.

Nimm mal Dickmilch oder Sauerrahm. Mein Rüde nimmt auch nicht gerne Quark (und wenn dann nur den 20 bzw. 40%igen). Am liebsten mag er Sauermilchprodukte.

: Es handelt sich nämlich durchaus um einen kleinen Mäkelfritzen.

Tja, dann mußt Du mal etwas härter sein und zur Not auch mal das stehengelassene Futter vom Morgen am Abend wieder vorsetzen :-)

: Gemüsereis habe ich ihm auch schon gekocht, der Kot war aber trotzdem ganz schön weich und als ich die Fleischration von 50% auf 70% erhöht habe gab`s erst mal kräftigen Durchfall.

Was für Fleisch gibst Du?
Und was für Gemüse?

: Was seine Figur anbelangt: man kann halt trotz längeren Fells sämtliche Rippen sehen, trotzdem ist er super fit dabei und ist ausdauernd ohne Ende. Vielleicht rennt er sich ja auch alles nur wieder runter, immerhin ist er fast 5 Stunden täglich mit seinem Kumpel "auf Tour".

Yo, bei der Bewegung verbraucht er massig Kalorien. Versuchs mal mit dem Schmalz. Erstmal nur 1 Teel. um zu sehen ob er es verträgt und später 1 Eßlöffel.
Hatte er vorher schon öfter mal Durchfall?

Grüße
Kathi

von Marlene(YCH) am 24. Oktober 2000 15:35


: : heisst das ich sollte die Flocken ganz weglassen?
:
: Nicht unbedingt. Nur füttere sie nicht zusammen mit Fleisch.

Hallo Kathi !

Trennkosternährung ist nicht neu. Bei Menschen
wird sie erfolgreich zur Gewichtsreduzierung eingesetzt.

Mich würde interessieren, ob unsere Hunde ähnliche
Folgeerscheinigungen bei dieser Form der Ernährung zeigen.


Gruss Marlene





von Conny(YCH) am 24. Oktober 2000 16:29

Hi Kathi,

mit der Dickmilch werde ich es mal probieren, vielleicht kann ich ja da auch die Flocken untermischen. Momentan bin ich gerade dabei Vollkornreis mit Spinat und Erbsen für ihn zu köcheln - mag err eigentlich ganz gerne.
Das Fleisch ist halt so`n Mix an Rindfleischresten mit relativ viel Knorpel dabei. Ist bereits abgekocht wenn ich es kaufe. Ansonsten kriegt er noch Schlund, Pansen, Euter oder Gulaschfleisch und auch Blättermagen.
Ich habe auch schon das gefrorene Fleisch aus dem Futterhaus gekauft, beim Überbrühen ist mir jedoch geradezu schlecht geworden und mein Hund stank auch ganz fürchterlich aus dem Maul davon. Ehrlich gesagt ist es in Hamburg auch gar nicht so einfach einen vernünftigen Schlachter zu finden. Habe nur einen der Wild und Geflügel verkauft in der Nähe.
Da kann ich übrigens bald Hirschhälse bekommen, hast du die schon mal verfüttert? Ob ich die roh geben kann?
Habe immer ein wenig Bedenken bei der Verfütterung von rohem Fleisch.
Durchfall hat er übrigens erst seit ich mit dem frischen Futter rumexperimentiere öfter mal gehabt. Solange er noch TRockenfutter bekommen hat eigentlich so gut wie gar nicht.

Gruss Conny.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren