Futtermenge beim kastrierten tibeter :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Futtermenge beim kastrierten tibeter

von Kirsten(YCH) am 03. Januar 2001 07:46

Ich habe eben das falsche Forum erwischt, also nochmal
Wieviel darf ein kastrierter Tibet Terrier denn nun fressen? Unser Dambo wurde vor 3 Monaten kastriert und hat seitdem 700g zugenommen. Er bekommt ca 300g Fertigfutter aus der Dose+ gek. Reis. OIffenbar ist das immernoch zuviel oder gibt sich das nach einer gewissen Zeit(Hormonumstellung)

von Gerlind(YCH) am 04. Januar 2001 17:44

Hallöchen, ich hatte das gleiche Problem mit einem Terrier-Mix. Er ist kurzfristig explodiert wie eine Bombe. Die Lösung war Light-Futter, da ich die Futtermenge schlecht noch weiter reduzieren konnte. Nach ca. einem Jahr war das Problem ausgestanden, obwohl ich ihm die von dir beschriebene Menge nie hätte geben können - dann hätte er ausgesehen, wie eine Walze. In diesem Jahr hat er trotz Training Diät usw. knapp 3kg zugenommen - danach ging das Gewicht wie oben beschrieben wieder herunter. Er hat ein stolzes Alter von 17 Jahren erreicht, aber allerdings mit viel weniger Futter. Vielleicht konnte ich dir ein bißchen helfen. Gerlind

von nikka(YCH) am 04. Januar 2001 17:44

: Wieviel darf ein kastrierter Tibet Terrier denn nun fressen? Unser Dambo wurde vor 3 Monaten kastriert und hat seitdem 700g zugenommen. Er bekommt ca 300g Fertigfutter aus der Dose+ gek. Reis. OIffenbar ist das immernoch zuviel oder gibt sich das nach einer gewissen Zeit(Hormonumstellung)
:

Hallo,

das gibt sich nicht unbedingt, eigentlich eher im Gegenteil. Ein kastrierter Hund braucht im gegensatz zu einem unkastrierten weniger Futter, da der Grundumsatz sinkt (d.h. die Energiemenge, die er ohne Bewegung braucht, nimmt ab). Abhängig ist dann die Menge noch von der Bewegung und vom Gewicht des Hundes (von der Futterverwertung sehe ich jetzt mal ab).
Alles in allem erscheinen mir 300 g + Reis etwas viel. Was wiegt dein Hund denn? Als Beispiel. Meiner (kastriert) wiegt im Moment 23 kg und futtert jetzt im Winter ca. 400 g Feuchtfutter und zwischendurch Obst, Gemüse usw. Im Sommer liegt er eher bei 250 - 300 g und legt zusätzlich zwischendurch noch einen freiwilligen Fastentag ein (ist in der warmen Jahreszeit eh ein schlechter Fresser und nimmt grundsätzlich auf 19 kg ab - dann sieht man die Rippen fast...;-)).
Hilft Dir das etwas weiter?

Liebe grüße, Nikka

von Kirsten(YCH) am 05. Januar 2001 13:55

Hallo Nikka,
vielen Dank für Deine Antwort. In der Tat glaube ich, dass Dambo dann zuviel frisst. er wiegt i.M. ca 12.5 kg. Also glaube ich es müssten wohl 200g Feuchtfutter+Reis reichen
nochmals Danke
Kirsten

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren