Hühnerfleisch/Vit. C :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Hühnerfleisch/Vit. C

von Marlene(YCH) am 07. Januar 2001 20:13

:
: : Also,Vit.C ist gut für geschädigt Nieren. Aber ich weiß einfach nicht wieviel!!!
: :
: Hallo Claudia,

ich hab noch was gefunden.

Billinghurst empfiehlt Vitamin C: 100 mg per kg pro Hund (in zwei Dosen)
Wenn dein Hund Durchfall bekommt, musst du reduzieren.
Dann war es eindeutig zuviel.:0))


Gruss Marlene
:

von Claudia u. Daisy(YCH) am 07. Januar 2001 21:15

: :
: : : Also,Vit.C ist gut für geschädigt Nieren. Aber ich weiß einfach nicht wieviel!!!
: : :
: : Hallo Claudia,
:
: ich hab noch was gefunden.
:
: Billinghurst empfiehlt Vitamin C: 100 mg per kg pro Hund (in zwei Dosen)
: Wenn dein Hund Durchfall bekommt, musst du reduzieren.
: Dann war es eindeutig zuviel.:0))
:
:
: Gruss Marlene
: :
Liebe Marlene!
DAAAAANKEEEEE!
Claudia und Daisy


von nikka(YCH) am 07. Januar 2001 22:31

: :
: :
: Hallo!!!
:
: Oh, sorry, ich hab wohl das Nierenkrank übersehen!!!!!
: Aber trotzdem bin ich der Meinung, dass man das vit.C auch natülich zuführen kann!
: Edith

Hallo Edith,

klar, kann man bei einem gesunden Hund sicherlich. Nierenkranke Hunde (Katzen auch) machen aber meist eh schon Probleme bei der Fütterung, viele sind nur schwer zum fressen zu bewegen, weil die Nierenerkrankung auch eine gewisse Übelkeit hervorruft (zumindest geht man davon aus, weil dies beim Menschen auch so ist).
Dann ist die Mnege, die man über gewisse Präparate zuführen kann natürlich höher als die, die die Tiere aus natürlichen Produkten ziehen können.
Vit C gibt es übrigens auch als Pulver in Reformhäusern, z.B. auch dem Spinnrad.

Gruß,
Nikka

von Helga(YCH) am 08. Januar 2001 09:22


:..weil die Nierenerkrankung auch eine gewisse Übelkeit hervorruft (zumindest geht man davon aus, weil dies beim Menschen auch so ist).

Hallo Nikka,
schon einmal mit Vitamin K1 probiert ?
Gruß Helga

von nikka(YCH) am 08. Januar 2001 10:59

: Hallo Nikka,
: schon einmal mit Vitamin K1 probiert ?
: Gruß Helga

Hallo Helga,
bin im Moment etwas verwirrt, weil mir der Zusammenhang fehlt. Ich wollte eigentlich nur kurz erläutern, warum die Hunde nicht fressen.
Mit Vit K1 habe ich es noch nicht versucht - weil ich keine Probleme mit der Niere habe, ebenso meine Tiere nicht...
Soll aber bei zahlreichen Stoffwechselprozessen sinnvoll sein, obwohl bisher nur der Zusammenhang mit der Gerinnung am meisten erforscht ist, wenn ich mich nicht irre...

Gruß,
Nikka

von Helga(YCH) am 08. Januar 2001 11:14

Liebe Nikka,

: bin im Moment etwas verwirrt, weil mir der Zusammenhang fehlt.
Zu oben: Nieren und Erbrechen - das war für mich der Ausgangspunkt für
den Hinweis Vit. K1.

: Mit Vit K1 habe ich es noch nicht versucht - weil ich keine Probleme mit der Niere habe, ebenso meine Tiere nicht...
Zu oben: Das freut mich, ich habe aber auch nicht gemeint, dass Deine
Tiere oder Du evtl. Probleme haben.

: Soll aber bei zahlreichen Stoffwechselprozessen sinnvoll sein, obwohl bisher nur der Zusammenhang mit der Gerinnung am meisten erforscht ist, wenn ich mich nicht irre...
Zu oben: In diesem Punkt "irren" viele. Ich empfehle im Bundesanzeiger
Nr. 59 vom 29.3.1989 die Monographie zu Vitamin K1 zu lesen und außerdem
gibt es wissenschaftliche Literatur, die - da stimme ich Dir zu - leider auch bei Experten und Fachleuten noch keinen Zugang gefunden hat.

Damit schließe ich meinen Beitrag und werde auch keine neue Diskussion
zu dem Thema K1 bzw. Menadion K3 anfangen.
Liebe Grüße
Helga

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren