Allergie auf Futtermilben :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Allergie auf Futtermilben

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 10. Januar 2001 09:52

Hallo Marlene,

: Lt. Literatur soll der Hund tierisches Kalzium
: besser verwerten.
: Warum würde er denn sonst Knochen lt. Billinghurst bekommen.

Meinst Du nicht, daß man auch das Kalzium aus Gemüse mit in die errechnung der Futterrationen mit einbeziehen sollte? Oder läßt Du die unter den Tisch fallen. Ob tier. Kalzium nun besser oder schlechter verwertet wird ändert nichts an der Tatsache, daß durch Gemüse weiteres Kalzium in der Futterration enthalten ist - und diese muß selbstverständlich berücksichtigt werden.

Gruß
Kathi

von Marlene(YCH) am 10. Januar 2001 09:56


: Meinst Du nicht, daß man auch das Kalzium aus Gemüse mit in die errechnung der Futterrationen mit einbeziehen sollte? Oder läßt Du die unter den Tisch fallen. Ob tier. Kalzium nun besser oder schlechter verwertet wird ändert nichts an der Tatsache, daß durch Gemüse weiteres Kalzium in der Futterration enthalten ist - und diese muß selbstverständlich berücksichtigt werden.
: Hallo Kathi,

Selbstverständlich , ich füttere ja auch Gemüse.

Gaby war nur der Meinung, Milchprodukte wären keine
idealen Kalziumspender.
Das wollte ich nicht so stehenlassen.
Oder siehst du das anders?

Gruss Marlene

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 10. Januar 2001 09:58

Hallo Marlene,

: Gaby war nur der Meinung, Milchprodukte wären keine
: idealen Kalziumspender.
: Das wollte ich nicht so stehenlassen.
: Oder siehst du das anders?

Milchprodukte sind nicht die idealen Kalziumspender als welche sie immer dargestellt werden!

Gruß
Kathi

von Marlene(YCH) am 10. Januar 2001 10:03



:
: Milchprodukte sind nicht die idealen Kalziumspender als welche sie immer dargestellt werden!

Die Kalziummenge überwiegt jedenfalls in den meisten Produkten
und allein um diese Tatsache geht es mir bei dieser Diskussion.
Sich Quark und Hüttenkäse rauszupicken und das Gegenteil zu
behaupten, ist nicht richtig.


Gruss Marlene
:

von Gaby(YCH) am 10. Januar 2001 10:03

Hallo Marlene,

: : : Grünkohl 200 gr. 425 mg CA
: : : Fenchel 200 gr. 220 mg CA
: : : Broccoli 200 gr. 210 mg CA
: : : Lauch (Porree) 200 gr. 175 mg CA
: :
: Nachtrag zu Gemüse:
:
: Jetzt habe ich mir nochmal die Mühe gemacht und deine
: Angaben überprüft.
: Lt. aktueller Vitamin-und Mineralstofftabelle der DGE
: enthält:
:
: Grünkohl 100 g roh: 212 mg Kalzium
: Lauch 100 g 87 mg Kalzium
: Fenchel 100 g 109 mg Kalzium
: Brokkoli 100 g roh: 113 mg Kalzium
:
: Frag mal die Barmer Ersatzkasse, woher sie deine genannten Werte hat?

Hast Du nicht gesagt, wer rechnen kann, ist klar im Vorteil?

Also: 212 x 2 = 424 mg auf 200 gr., meine Angaben waren 425 mg.
Das gleiche gilt für die anderen Sorten.
Brokkoli hat sogar mehr als meine Angabe, die lautete 210 mg auf 200 gr., nach Deinen Angaben 113 mg x 2 = 226 mg.


Wo ist das Problem?

Gruß, Gaby


: Gruss Marlene

von Marlene(YCH) am 10. Januar 2001 10:07


:
: Hast Du nicht gesagt, wer rechnen kann, ist klar im Vorteil?
:
: Also: 212 x 2 = 424 mg auf 200 gr., meine Angaben waren 425 mg.
: Das gleiche gilt für die anderen Sorten.
: Brokkoli hat sogar mehr als meine Angabe, die lautete 210 mg auf 200 gr., nach Deinen Angaben 113 mg x 2 = 226 mg.


: Hallo Gaby,

hast du das Wörtchen roh übersehen?
Ißt du Brokkoli und Grünkohl ungekocht?
Dann hättest du natürlich recht.

Gruss Marlene

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren