ProPac mit K1 :: Hundefutter & Hunde Ernährung

ProPac mit K1

von Helga(YCH) am 13. Januar 2001 21:29


: Aber DAS wird nun wahrscheinlich auch nur wieder DER Werberenner :-((

Hallo Kathi,
wieso so skeptisch. Die Funktionen von Vitamin K1 sind sehr weitgehend
und dabei weit über die Sichtweise "nur Blutgerinnungsfunktion" hinaus.
Das wird langsam aber sicher immer mehr bekannt und dafür gibt es inzwischen sehr seriöse und auch bereits eine Vielzahl sehr wissenschaftlich zu bezeichnender Literatur und dazu noch von den ver-
schiedensten Autoren.
Das ist nun einmal so und wird sich auch nicht mehr aufhalten lassen.
Viele Grüße
Helga


von Marlene(YCH) am 14. Januar 2001 09:13


: Logisch!
: Aber DAS wird nun wahrscheinlich auch nur wieder DER Werberenner :-((
:
Hallo Kathi,

wieso Werberenner?

ProPac wirbt nicht mit K1.

ProPac schreibt nur, dass K3 im Futter NICHT enthalten ist.

Gruss Marlene

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 14. Januar 2001 09:25

Hallo Helga,

: wieso so skeptisch.

ganz einfach: rein theoretisch ist in ALLEN Futtersorten K1 enthalten (in mehr oder weniger großen Mengen bedingt durch die Rohstoffe). Ich könnte mir gut denken, daß damit nun groß geworben wird um vom K3 "abzulenken".
Beispielhaft für Werbetaktiken solcher Art ist ein Hersteller von HuFu der damit wirbt das sein Futter frei von chem. Antioxidantien ist aber bei näherer Nachfrage dann doch zugibt das welche enthalten sind.
Also ich denke das aus dem Vorhandensein von K1 (selbst in Mikropartikeln) noch ein Bomengeschäft wird. Vitamin K ist nicht deklarationspflichtig. Also was hindert die Hersteller daran ihr zugesetztes K3 zu "unterschlagen" und dafür den natürl. Gehalt anzugeben!?

skeptische Grüße
Kathi

P.S. was ich schon immer fragen wollte: Was habt Ihr für Hunde und wie werden sie ernährt (gerne auch unter neuer Überschrift oder privat :-))

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 14. Januar 2001 09:30

Hallo Marlene,

: ProPac wirbt nicht mit K1.
:
: ProPac schreibt nur, dass K3 im Futter NICHT enthalten ist.

Das kommt auf selbe raus.

Gruß
Kathi

von Marlene(YCH) am 14. Januar 2001 10:09


:
: Das kommt auf selbe raus.
:
Hallo Kathi,

das finde ich nicht. Nehmen wir zum Beispiel Leynes.
Dieser Hersteller (sozusagen der Vorreiter)legt sehr viel Wert auf den Zusatz " kein K3 ".
Wäre es nicht viel wirkungsvoller und umsatzsteigernd gewesen, den Satz
zu vollenden und zu schreiben: "Weil wir einen natürlichen
Vitamin K1-Gehalt von xy mg/kg im Futter haben , können wir
auf eine Zugabe von K3 verzichten.


Gruss Marlene

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 14. Januar 2001 10:28

Hallo Marlene,

: Dieser Hersteller (sozusagen der Vorreiter)legt sehr viel Wert auf den Zusatz " kein K3 ".
: Wäre es nicht viel wirkungsvoller und umsatzsteigernd gewesen, den Satz
: zu vollenden und zu schreiben: "Weil wir einen natürlichen
: Vitamin K1-Gehalt von xy mg/kg im Futter haben , können wir
: auf eine Zugabe von K3 verzichten.

ich glaube kaum, das solch eine Aussage viele Leute interessiert. Zur Zeit interessiert NUR K3 drin oder nicht!

Gruß
Kathi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren