Nährstoffbedarf :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Nährstoffbedarf

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 06. Februar 2001 11:06

Hi Miriam,

: Und wie sieht der aus ? Gerade Mineralstoffversorgung und Vitamine sind doch nicht ganz leicht.

Was machen bloß Mütter die ihre Kinder ohne Milupa großziehen ;-)))????

guch´k mal bei dem Link unten unter ERnährung rein. Da ist der Plan nachdem mein nächster WElpe ernährt wird :-))

Grüße
Kathi

von Jutta + Ouzo(YCH) am 20. Februar 2001 09:53

Hallo Kathi,

ich habe deine Antworten in letzter Zeit hier verfolgt und denke, dass du dich recht gut auskennst.
Mir geht es beim Selbstkochen so ähnlich wie Anja. Weiß nie genau, ob mein Hund alles bekommt. Muß ich noch Mineralien oder sonstige Vitamine unters Futter mischen ?

Dann habe ich noch ein problem. Ich habe morgens wenig Zeit. Kann ich z.B. morgens Trockenfutter geben und abends selbstkochen?
Ich denke, wenn er mal auf den Geschmack des Selbstgekochten gekommen ist, will er dieses geschmacklose Trockenfutter nicht mehr fressen.

Gedanken mache ich mir auch über die Urlaubszeit. Da bringe ich in 2 Wochen zu meiner Mutter. Sie ist dann voll beschäftigt und ich kann ihr nicht auch noch das Kochen zumuten. Wie berträgt es ein Hund, wenn er dann eine zeitlung nur Fertigfutter bekommt ? Es ist doch dann eine Ernährungsumstellung, oder nicht.

Viele unsichere Grüße


von Kathi & 3 Akita(YCH) am 20. Februar 2001 10:16

Hi Jutta,

: Muß ich noch Mineralien oder sonstige Vitamine unters Futter mischen ?

das kommt darauf an was Du überhaupt fütterst! Solange Du abwechslungsreich genug fütterst und auch regelmäßig Knochen, Hühnerhälse, Putenhälse usw. fütterst, bekommt Dein Hund alles was er braucht.
Bei kranken Hunden kann es ggf nötig werden Vitamine zuzufüttern.

: Dann habe ich noch ein problem. Ich habe morgens wenig Zeit. Kann ich z.B. morgens Trockenfutter geben und abends selbstkochen?

Ja, wenn der Hund verdauungstechnisch damit zurandekommt.

: Ich denke, wenn er mal auf den Geschmack des Selbstgekochten gekommen ist, will er dieses geschmacklose Trockenfutter nicht mehr fressen.

hatte ich bisher keine Probleme mit ;-)

: Gedanken mache ich mir auch über die Urlaubszeit. Da bringe ich in 2 Wochen zu meiner Mutter. Sie ist dann voll beschäftigt und ich kann ihr nicht auch noch das Kochen zumuten. Wie berträgt es ein Hund, wenn er dann eine zeitlung nur Fertigfutter bekommt ? Es ist doch dann eine Ernährungsumstellung, oder nicht.

Ja. es ist eine Futterumstellung.
Aber Frischfutter kann auch einfach sein (gekocht wird bei mir NIX!).
Fleisch kann man portionsweise einfrieren, Gemüse z.T. auch. Dann bräuchte Deine Mutter nur auftauen und servieren :-))

Grüße
Kathi
:
: Viele unsichere Grüße
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Samenmischung selbstgemacht""

    : : Bei Leinsamen wäre zu beachten, dass sie Blausäure enthalten, und eine Substanz, die die ...

  • Apportieren

    Ich kene die Methode von E. Lind, bilde meinen Hund selber danch aus, aber wie Du sagst rennt der hund ...

  • Weißer Collie?

    Hallo! : in einer der letzten Tiere suchen einZuhause - Sendung sollen weiße : Collies gewesen ...

  • 16-Wochen und knurrt

    hallo dani, lies mal erwachsener hund zeigt welpe die grenzen und die antwort von grizzly dazu. lg ...

  • 4 Zehen gebrochen!

    ...es ist beim Gassi passiert! Plötzlich war sie weg. Passiert öfter, aber auf Zuruf kommt sie gleich ...

  • Grasallergie beim Hund

    : : : Mein Hund hat eine Grasallergie. Wer weiss Rat? : : : Seit meine Fly wieder mehr Gras frisst ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren