Reicht das? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Reicht das?

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 07. Februar 2001 13:42

Hi Meike,

: ja, ich fühle mich angesprochen wenn "abfällig" von Fertigfutter geprochen wird.

wieso abfällig????? Der Satz lautete:
"ich möchte ihn auf gar keinen Fall mit irgendwelchen Fertigprodukten ernähren."

das sagt allenfalls aus, daß jemand auf Fertigprodukte verzichten möchte - aus welchen Gründen auch immer!!!

Wenn jemand aus welchen Gründen auch immer auf Fertigfutter verzichten möchte finde ich das OK.
Und wenn er/sie nun nach Alternativen fragt ist das auch OK.
Ich bin GEGEN die hauptsächliche Verfütterung von FeFu (Gründe wurden oft genug genannt).
Wenn Du lieber FeFu gibtst - aus welchen Gründen auch immer - ist das auch OK.

Also sprinmg hier nicht aus'm Busch wegen einer ernsten und wichtigen Frage nur weil Du dahinter wieder einen "Großanfriff" (in negativer Form) auf Dein FeFu siehst.

Wenn Du mit FeFu zufrieden bist brauchst Du Dich in keinster Weise angersprochen fühlen aber unterminiere auch nicht den ERfahrungsaustausch über Frischfutter!!

Gruß
Kathi

von Cornelia(YCH) am 07. Februar 2001 13:47

Hi Merlino,

wenigstens EINE Antwort welche sich auf meine Frage bezieht! Das Fleisch welches ich füttere enthält relativ viel Knorpel, meinst du dass das für den Kalziumbedarf ausreichend ist? 1-2mal die Woche gibt es noch Eierschalen dazu.
Über konstruktive Tipps wäre ich echt dankbar!

Liebe Grüsse Cornelia.

von Meike(YCH) am 07. Februar 2001 13:46

Hallo Marlene,

: Gerade wenn FEFU-Fütterer in dieser Form reagieren,
: ( und sie reagieren komischerweise IMMER so)
: entsteht leicht der Eindruck, sie fühlen sich selber mies,
: weil sie ihren Hund nicht bekochen. :0))

Das mag vielleicht daran liegen das hier im Forum oft so gesprochen wird?

LIeben Gruß
Meike

von Cornelia(YCH) am 07. Februar 2001 13:57

Hallo Meike,

: Weil das ja sooo schlimm ist??? Bin ich nun ein schlechterer Halter weil ich das mache? Wäre schön wenn du deine Meinung dazu begründen könntest.

Warum, wenn ich fragen darf, sollte ich mich hier erklären müssen das ich meinen Hund nicht mit Fertigprodukten ernähren möchte?????
Ich habe auch nicht nach den Vor- und Nachteilen der Frischfutterernährung gefragt sondern lediglich ob mein Hund bei SEINER Ernährung Mangelerscheinungen bekommen könnte!
Ob du ein schlechter Hundehalter bist kann ich wohl kaum beurteilen, schliesslich kenne ich dich überhaupt nicht, ich fange ja auch keine Grundsatzdiskussionen mit Leuten an die täglich zu McDonalds gehen, dass sollte wohl jeder selbst entscheiden können und ich habe nun mal entschieden meinen Hund NICHT mit Fertigfutter zu ernähren (auf Reisen allerdings schon, Ausnahmen bestätigen nun mal die Regel und schliesslich ess ich ab und zu ja auch mal "Fertigfutter" ;-) ).
Es wäre wirklich schön wenn die Forumsteilnehmer hier mal bei den eigentlichen Fragen bleiben würden und nicht immer irgendwelche anderen Diskussionen entspinnen würden die mit der Fragestellung nichts zu tun hat.

Mfg. Cornelia.

von Gaby(YCH) am 07. Februar 2001 13:59

Hallo Cornelia,

also, Knorpel enthalten auch Kalzium, aber nicht in der notwendigen Menge - so pi mal Daumen gesagt.

Wenn Du z.B. zweimal die Woche ein ganzes Ei mit Schale gibst (oder auch nur das Eigelb mit Schale), ansonsten viel kalziumreiches Gemüse gibst, dürfte das reichen.
Ansonsten solltest Du auf 500 gr. Fleisch immer ca. 1 Teelöffel gemahlene Eierschalen rechnen.

Kalziumreiche Gemüsesorten sind u.a.:

Brennessel (630 mg auf 100 gr.),
Kresse (Brunnenkresse 230, Gartenkresse 214),
Grünkohl (212),
Petersilie (245),
Hagebutten (510),
getrocknete Feige (193), Brokkoli und Sesamsamen. Sesam enthält aber auch recht viel Phospor.
Knochen enthalten auch Magnesium, da kannst Du Sesamsamen oder Sonnenblumenkerne füttern, ebenso Hagebutten.

Hagebuttenmus aus dem Reformhaus oder getrocknete Hagebutten kannst Du z.B. mal untermischen unters Futter.

Was Du auch geben kannst, ist gelegentlich mal einen Löffel Honig oder Milchprodukte, da aber bitte nur geriebenen Käse, Joghurt oder Buttermilch, weil Quark und Hüttenkäse mehr Phospor als Kalzium enthalten - oder DU gleichst das aus mit ein wenig Eierschale.

Reicht das als Angabe?

Liebe Grüße, Gaby

von Meike(YCH) am 07. Februar 2001 13:51

Hallo Kathi,

:"ich möchte ihn auf gar keinen Fall mit irgendwelchen Fertigprodukten ernähren."

:das sagt allenfalls aus, daß jemand auf Fertigprodukte verzichten möchte - aus welchen Gründen auch immer!!!

Klar, gründe werden sicherlich positiv gemeint sein. "Auf keinen Fall" füttert man etwas Schlechtes oder sehe ich das falsch?

Lieben Gruß
Meike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • RH, Golden Retriever einige Fragen!

    : Hallo, Habe auch gerade erst angefangen, bei einer Rettungshunde ausbildung mitzumachen. Bei uns ...

  • Meine ersten Zecken!

    Geburtenkontrolle durch Zecken- Rohrschach *gg*. Grüße Elke

  • Erste Hilfe

    Hallo Gisela, prima, dass Du so einen Kurs mitgemacht hast. In einigen Rettungshundestaffeln ist das ...

  • Weiblicher Welpe rammelt

    Hallo Manuela! : Nur ab und zu mal knurrt die Alte, dann hört die kleine auch sofort auf. : Wenn es ...

  • So viele schlechte Trainer!

    Grüss Dich, Martin Und was kann ein guter Trainer mit solchen Zeitgenossen tun? Mit jenen, die ...

  • Hundehaltung generell

    Hallo Franziska, : : : Ja, (fast) absolut richtig ... aber was ist mit der Omi um die Ecke, der ihr ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.414, Beiträge: 285.513, Hundebesitzer: 11.269.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren