Nutro's Choice Plus :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Nutro's Choice Plus

von Silvia(YCH) am 15. Februar 2001 15:30

Hallo Ihr da draussen

Verabreicht jemand seinem Hund das Futter "Nutro's Choice Plus". Wenn ja, würde es mich interessieren, welche Hunderasse es wäre bzw. welche Aktivitäten ihr mit Eurem Hund macht.

Momentan verabreiche ich meiner 7-monatigen Hündin (Dalmi/Border Collie) Nutro's Choice Lamm und Reis, habe aber irgendwie das Gefühl, dass sie dieses relativ schnell verwertet, resp. schnell wieder Hunger hat. Wäre dieses Futter zu gehaltvoll für eine 7-monatige Hündin. (Möchte eigentlich gerne bei dieser Futtermarke bleiben)

Bin um Hinweise/Tipps dankbar.




von Mina(YCH) am 15. Februar 2001 17:51

Hallo,
ich habe meinem Border Collie Nutro Welpenfutter bis zum Alter von acht Monaten gegeben. Er war immer ausgesprochen knochig, obwohl er sehr viel von dem Futter bekommen hat (über 400 g pro Tag smiling smiley). Ich probierte auch anderes Welpenfutter aus, doch sein Bedarf war einfach sehr groß, auch eine gesundheitliche Untersuchung hat nur erbracht, dass er wohl einfach zu aktiv ist und die entsprechende Menge braucht. Weil sein Bedarf aber immer höher wurde, stieg ich auf das Erwachsenenfutter um, eigentlich sollte er das Welpenfutter bis zu einem Jahr bekommen. Jetzt ist er 14 Monate alt und bekommt 250 g vom Nutro Choice Lamm und Reis. Also eine normale Menge an Futter.
Mina

von Heike(YCH) am 16. Februar 2001 10:29

: Hallo,
: ich habe meinem Border Collie Nutro Welpenfutter bis zum Alter von acht Monaten gegeben. Er war immer ausgesprochen knochig, obwohl er sehr viel von dem Futter bekommen hat (über 400 g pro Tag smiling smiley). Ich probierte auch anderes Welpenfutter aus, doch sein Bedarf war einfach sehr groß, auch eine gesundheitliche Untersuchung hat nur erbracht, dass er wohl einfach zu aktiv ist und die entsprechende Menge braucht. Weil sein Bedarf aber immer höher wurde, stieg ich auf das Erwachsenenfutter um, eigentlich sollte er das Welpenfutter bis zu einem Jahr bekommen. Jetzt ist er 14 Monate alt und bekommt 250 g vom Nutro Choice Lamm und Reis. Also eine normale Menge an Futter.

Hi Das verstehe ich nicht. Das Puppy ist doch viel höher im Energie gehalt als das Erwachsenen Futter. im Puppy sind 26% Protein und im Lamm und reis bloß 22 bzw 23 so genau weiß ichs nicht. Ich gebe übrigens Welpe und Lam und Reis zu gleichen Teilen 8 Monate alter Collie (kastriert).
Und dein Border kommt mit der Menge jetzt zurecht? Ich bin aufs Erwachsenen Futter umgestiegen damit sie nicht zu dick wird.
Übrigens ich kenne jemanden dessen Collie die Gleichen Probleme wie dein Border hat sie füttert jetzt Energi und zusätzlich Sahne,Fisch in öl .... um die Kleene etwas stärker zu bekommen ;-)
Tschüß Heike

von heike(YCH) am 16. Februar 2001 10:33

: Hallo Ihr da draussen
:
: Verabreicht jemand seinem Hund das Futter "Nutro's Choice Plus". Wenn ja, würde es mich interessieren, welche Hunderasse es wäre bzw. welche Aktivitäten ihr mit Eurem Hund macht.
:
: Momentan verabreiche ich meiner 7-monatigen Hündin (Dalmi/Border Collie) Nutro's Choice Lamm und Reis, habe aber irgendwie das Gefühl, dass sie dieses relativ schnell verwertet, resp. schnell wieder Hunger hat. Wäre dieses Futter zu gehaltvoll für eine 7-monatige Hündin. (Möchte eigentlich gerne bei dieser Futtermarke bleiben)

Hi versuchs doch erst mal mit dem Welpenfutter (coiche Puppy) und dazu noch Erwachsenen Futter. Denn das Energie ist mit 30 % protein recht hoch. Manche Hunde werden von zu viel Eiweiß noch hibbeliger.
Wie viel bekommt sie denn? Wie oft gibst Du ihr denn zu Fressen?
Tschüß Heike
:
: Bin um Hinweise/Tipps dankbar.

von Silvia(YCH) am 16. Februar 2001 10:49

Hi Heike

Ich gebe ihr immer noch 3 mal am Tag 100gr. (Sie wiegt ca. um die 20 kg)(Grosse Knochen werden vom Futter abgerechnet, Goodies (je nach Menge) belassen oder vom Futter abgerechnet.
Irgendwie hab ich das Gefühl, jetzt wo sie Nutro bekommt, noch aktiver/hibbeliger ist, als vorher.
Hab jetzt gestern noch zusätzlich eine Art Puffreis-Mischung (von Lecky; ist eine Schweizer Marke)gekauft, welche man noch zusätzlich unters Futter mischen kann. Ich werd jetzt mal schauen, wies mit dieser Mischung funktioniert. Eventuell werde ich dann halt doch auf Hills Lamm und Reis umsteigen oder eben wie von Euch gesagt, mit Nutro-Welpenfutter mischen. (Als Welpe bekam sie schon Hills Growth Lamm und Reis, hat sie auch sehr gut vertragen).

Herzlichen Dank für Deine/Eure Tipps,


von Mina(YCH) am 16. Februar 2001 16:42

Hallo Heike,
ich habe mit einem Ernährungsberater gesprochen, der meinte, dass das Welpenfutter in den von mir gebotenen Mengen zu reichhaltig für meinen Hund ist, daher sollte ich auf das Erwachsenenfutter umsteigen. Dass er heute mit kleineren Mengen zurecht kommt, liegt nicht an dem Futter, sondern dass sich sein Körper "beruhigt" hat. Nach den Erklärungen, die ich bekommen habe, kann in einem jungen, aktiven Hundekörper der ganze Verwertungsapparat auf Hochtouren läuft. Sozusagen rein und raus. Wenn dann der Körper irgendwann beschließt, dass er nicht mehr so viel aufzubauen hat und mehr an der Formung des Bodys arbeitet, reguliert sich auch der Verwertungsapparat. Dieses begann bei Duke im Alter von etwa elf Monaten.
Mina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren