Angeblich natürl. Konservierung ? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Angeblich natürl. Konservierung ?

von Miriam(YCH) am 01. März 2001 17:28

Hallo Yorkies !

Ich hätte da mal eine Frage:

Viele Futtermittelhersteller (gerade die "Guten"winking smiley sagen, sie konservieren mit Vitamin C und/oder E. Die Futter sind in den meisten Fällen in diesen Papiersäcken verpackt und so um die 12 Monate haltbar.

So lange hält aber doch kein Vitamin. Wird uns da nicht auch wieder irgendwas vorgekauelt ?

Was meint Ihr dazu ?


Viele Grüße, Miriam

von Lisa(YCH) am 01. März 2001 17:45

Das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) bezieht sich ausschließlich auf die geschlossene Packung.

Nachdem ein auf Vitaminbasis konserviertes Futter geöffnet wurde, muß es innerhalb von 3 Monaten verbraucht sein.

Kleine Futtersäcke kaufen, dann klappt's auch mit den Vitaminen.

von Jutta(YCH) am 01. März 2001 18:07

: Hallo Yorkies !
:
: Ich hätte da mal eine Frage:
:
: Viele Futtermittelhersteller (gerade die "Guten"winking smiley sagen, sie konservieren mit Vitamin C und/oder E. Die Futter sind in den meisten Fällen in diesen Papiersäcken verpackt und so um die 12 Monate haltbar.
:
: So lange hält aber doch kein Vitamin. Wird uns da nicht auch wieder irgendwas vorgekauelt ?


Hallo, ich habe mir gerade ein Prospekt von Solid Gold durchgelesen. Die werben ja auch, dass ihr Futter ohne künstlichen Zusatzsoffe ist. Kann ich das dann glauben ??
:
: Was meint Ihr dazu ?
:
:
: Viele Grüße, Miriam
:

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 01. März 2001 19:08

Hi Miriam,

meine persönliche Meinung dazu: so ziemlich JEDES FeFu (egal wie toll) enthält zumindest einen geringen Anteil chem. Konservierungsstoffe.
Der Hersteller selber muß ja nur deklarieren was er SELBER dem Futter beimischt. Die einzelnen Komponenten eines Futter werden aber fast immer von anderen Firmen zugeliefert. So z.B. das Fett, welches aus der Fettschmelze angeliefert wird. Dieses Fett wird gleich nach der Gewinnung mit chem. Konservierungsmitteln versetzt um es vor dem Ranzigwerden zu schützen. Das gleiche gilt z.T. auf für das Getreide welches manchmal über Jahre in riesigen Silo's gelagert wird und dort gegen Verderb und Ungeziefer begast wird. Diese Konservierer landen zwangsläufig auch im Hundefutter und tun da ihren "Dienst". Vom Hersteller muß das nicht deklariert werden - weil, wie gesagt nur "eigene" Zutaten deklarationspflichtig sind.

Grüße
Kathi

von Jana L + P(YCH) am 03. März 2001 07:57

Hallo,

: Kleine Futtersäcke kaufen, dann klappt's auch mit den Vitaminen.

Oder mehrere Hunde halten. Dann sind die großen Säcke garantiert rechtzeitig alle (konnte ich mir nicht verkneifen).

Gruß - Jana, L + P

von Michaela(YCH) am 29. März 2001 12:27

Hallo Miriam,

: Viele Futtermittelhersteller (gerade die "Guten"winking smiley sagen, sie konservieren mit Vitamin C und/oder E. Die Futter sind in den meisten Fällen in diesen Papiersäcken verpackt und so um die 12 Monate haltbar.

Die Vitamine A, D, C und E werden zum Konservieren in riesigen Mengen dem Futter zugesetzt. A, D, E zum Konservieren der Fetthaltigen bestandteile. C für die "wässsrigen" Bestandteile.

Also, Vitamine zersetzen sich langsam... man spricht da auch von s.g. Halbwertszeiten. Die liegen im schnitt so bei einem halben Jahr.
Das heist im Klartext die Vitaminmenge ist um ein vielfaches überhöht!!!
Was zumindest bei den fettlöslichen Vitaminen (A,D,E) zu Problemen führen kann, da sie sich im Organismus anreichern und zu vergiftungen führen können...

Habe grade "Der Jahrtausendirrtum der Veterinärmedizin" (Untertitel: Die HD infolge Fehlernährung als nicht erbliche Skeletterkrankung des Hundes) von K.D. Kammerer gelesen. Was er zu Übervitaminisierung und die Folgeerkrankungen schreibt... da stellen sich einem die Haare zu berge.

Kann das Buch nur jedem "Futterinteressierten" Hundehalter empfehlen!

Viele Grüße
Michaela & Sheila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren