Auch auf die Gefahr hin, dass es nervt :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Auch auf die Gefahr hin, dass es nervt

von Me & Bär(YCH) am 04. März 2001 13:00


Hallo ihr Lieben,

nachdem Rolf nun schon ziemlich direkt gesagt hat, was los ist (ich wäre übrigens FÜR eine Büchsi-Korner *megagrins*) hätte ich auch nochmal einen klitzekleinen Vorschlag zu machen:

Wieso überliest man nicht einfach Meldungen, auf die man nicht antworten möchte???

Frage "Welches Futter für meinen Hund"
In der Message werden dann verschiedene Premium-Futtermittel genannt, für eine dieser Futtermittel möchte sich der Schreiber entscheiden...

Warum antworten dann nicht nur die Leute drauf, welche auch was zu den verschiedenen Futtermitteln sagen können? Vor- und Nachteile aufzählen und dem Fragesteller dann die Wahl überlassen...
Wenn dort schon steht, dass der Schreiber nicht selber kochen möchte, kann man doch versuchen, demjenigen das bestmögliche Fertigfutter zu empfehlen...

Genauso bei den Frischkostfütterern: Kann man es nicht bleiben lassen, jedesmal den Verstand, das Wissen und die Vernunft von Leuten anzuzweifeln, die sicher nicht drauflosköcheln oder schlachten ohne sich vorher mal mit dem Thema befaßt zu habe???? Die Leute wissen schon was sie tun, das kann die Gegenfraktion schon glauben...

Und noch eine kleine Anmerkung zum Ton: Wenn ein Posting schon damit öffnet, dass jemand mit Worten beginnt, wie "Seid ihr noch ganz dicht", "habt ihr einen an der Waffel", "ihr spinnt doch alle", sollte das von der Forenbetreuung ganz rigoros gelöscht werden - ohne Hinweis auf die Nettiquette etc. -WEG DAMIT. Das hat nichts mit Zensur zu tun, sondern mit einer gewissen Art von zivilisierter Diskussion...und wer schon beleidigend anfängt, ist dazu meines Erachtens nicht fähig...und viel schlimmer: "wie man in den Wald hineinschreit...", solche Messages "browoziiren" (würde Büchsi jetzt schreiben) nur ähnliche Antworten....
ALso: LÖSCHEN oder den THREAD closen (dann ist schluß)...

Und das es in nächster Zeit bei wüsten Postings so sein wird, kann ich schon mal versprechen *frechgrins*...

Liebe Grüße,
Me & Bär (der morgens Frisch- und abends Fertigköstler)

von Martina+F+S(YCH) am 04. März 2001 13:11

Hallo Me,

kann mich deiner Meinung eigentlich nur anschliessen!!!

Man muss nicht jeden "bekehren" wollen oder verdammen, der seinen Hund anders füttert, als man es selber macht...

Fragen sollten beantwortet werden, um dem Fragenden weiterzuhelfen.
Wer das zu der gestellten Frage nicht will oder kann soll es doch einfach lassen.

Und Beleidigungen gehören wirklich nicht ins Forum, das Löschen ist sicherlich keine Zensur. Wer hier mitmacht, sollte die Regeln kennen und sich an sie halten!

Liebe Grüße
Martina mit Fitz und Snap,
die "gemischt" gefüttert werden, meist selbstgekocht, aber auch immer mal wieder Fertigfutter... und trotzdem ganz gut damit leben :-)))

von Simone & Snoopy(YCH) am 04. März 2001 13:09

Hi Me!

Ganz kurz: Danke!

Lieben Gruss
Simone & Snoopy (der auch "kreuz und quer" gefüttert wird)

von Jutta(YCH) am 04. März 2001 15:37

Hallo Me,

wenn doch nur alle so verständnisvoll wären. Finde ich echt gut dein Posting

Jutta + Ouzo

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren