Futterkalk :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Futterkalk

von Andrea(YCH) am 04. März 2001 14:17


Hallo,
mir wurde schon öfters von den älteren Mitgliedern auf dem hundeplatz gesagt man soll doch den jungen Hunden Futerkalk füttern.
Zuviel wäre überhaupt kein Problem denn der Hund würde das was er nicht braucht ausscheiden.
Was genau ist Futterkalk und aus was?
Ich denke dabei immer an Calzium und da ist zuviel ja wirklich nicht gut oder bringe ich da was durcheinander?

Fragende Grüße,
Andrea

von Nikka(YCH) am 06. März 2001 14:20

Hallo Andrea,

wenn Du ein Fertigfuttermittel fütterst, ist es absolut nicht notwendig, Futterkalk - enthält u.a. Calcium und Phosphat - zuzufüttern.
Das stammt noch aus älteren Zeiten, als die Futtermittel weniger günstig zusammengesetzt waren, und es Probleme mit Rachitis - Knochenerweichung v.a. bei jungen Hunden - gab.
Lass Dich also nicht irre machen. ,-)
Gruß,
Nikka

von Andrea(YCH) am 06. März 2001 15:06

Hallo,
danke, das habe ich mir schon gedacht, bin sehr vorsichtig zwecks Calzium und Posphor Zugaben, hat mir auch erst ein TA gesagt, ja nichts derariges zufüttern.

Aber aus was wird Futterkalk gemacht??????

Viele Grüße,
Andrea

von Cordula(YCH) am 06. März 2001 17:30

Hallo Andrea,
: Aber aus was wird Futterkalk gemacht??????

Futterkalk ist Calciumcarbonat und ist Hauptbestandteil von Kalk (Dolomit-Stein).
Viele Grüße
Cordula & Courtney

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren