Frischfutter - Agilität :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Frischfutter - Agilität

von Jana L + P(YCH) am 06. März 2001 21:51

Hallo,

also, wie schon angekündigt, füttere ich jetzt morgens frisch, abends Trockenfutter. Nun ist mein sowieso schon sehr agiler Rüde (8) noch munterer - und ich muss mich auf Spaziergängen durchgehend mit ihm beschäftigen (ohne mal Luft zu holen), damit er nicht jagen geht. Ich fühle mich regelrecht in seine hyperaktive Zeiten zurückversetzt. Liegt das nur an der Tages- bzw. Wochenform oder kann dies auch mit dem hohen Fleischanteil zusammenhängen? Immerhin ist der Süße 8,5 Jahre alt - und ich hatte zu hoffen gewagt, dass er langsam etwas ruhiger wird... Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Hängt das Bewegungsbedürfnis mit der Rohproteinmenge zusammen? Danke für eure Antworten.

Jana, Liza & Plastic

von Pezi(YCH) am 07. März 2001 08:31

: Hallo,
:
:erstens würde ich dir empfehlen auch Abends nicht mehr fertig Futter zu geben sonder nur Frischfutter, fütterst du das Fleisch roh??
(roh ist besser)
In meinem Freundeskreis machen das jetzt fast alle und denen ihre Hunde(einschlieslich meiner)sind auch actiever geworden einen will jetzt sogar am Ball zerren das hat sie sonst überhaupt nicht interesiert.
Ich gebe meinem Hund Mittags Gemüse mit Nudel oder Getreide und etwas Quark und Abends bekommt sie Fleisch oder mal einen Fleischknochen, die fermehrte Activität hängt auch damit zusammen dass dein Hundi jetzt von das Futter besser verwerten und in seinen Zellen einlagern kann das ist für den gesamt organismus besser, du darfst seine Agilität nicht mit Hyperactivität verwechseln ihm geht es einfach rund um gut das ist doch toll wenn man das von seinem Hund sagen kann.

Gruß Pezi

PS: gib ihm kein fertig futter mehr da ist so viel Müll drin und du hast den ersten schritt ja schon gemacht das wäre echt schade

von Jutta(YCH) am 07. März 2001 17:59

: : Hallo,
: :

Gerade vor ein paar Tagen wurde hier im Forum darauf hingewiesen, dass jeder seine Fütterungsmehtode frei entscheiden kann.

Bitte halte dich doch auch daran und verpöhne hier nicht das Fertigfutter. Diese Diskussion sollte nun endgültig abgeschlossen sein.

Die Frage war nach der Agilität und nicht, ob man Frischfutter füttern sollte oder Fertigfutter.

Jutta

von Jana L + P(YCH) am 07. März 2001 19:11

Hallo Pezi,

ja, mein Rüde fühlt sich sehr wohl - und ist seeeehr aktiv. Ist halt noch anstrengender für mich als ohnehin schon. Meine ansonsten etwas phlegmatische Hündin (die zudem noch trächtig ist) ist auch munterer geworden - das wiederum finde ich gut. Oder liegt das an dem vielen Käse, den ich beim Clickern verfüttere?

Ansonsten bin ich der Meinung, dass ich eines der hochwertigeren Trockenfutter habe. Aber, wie Jutta schon sagte, die Diskussion hatten wir erst.

Gruß - Jana, Liza & Plastic

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren