Magenschonende Diät :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Magenschonende Diät

von Michaela(YCH) am 07. März 2001 19:29

Hab noch was vergessen - Traubenzucker ist auch sehr gut, vor allem wenn er schwächelt, oder sich unwohl fühlt. Am Besten im Trinkwasser auflösen. Gibts auch mit Calzium, Magnesium oder als Multi-Mineral -sehr gut für deine Zwecke!!

Alles Gute.

von Porcha & Dino(YCH) am 07. März 2001 19:37

Hi Michaela :O)

: Roher Apfel (vor dem füttern braun werden lassen) und auch ganz fein zermatschte Banane sind gut gegen Durchfall.

Dino liebt Bananen heiß und innig also würde er diese Medizin problemlos schlucken *g*. Äpfel (ganze) ißt er nur, wenn er gerade Lust darauf hat. Ich kann sie gerieben nur zum Futter geben, wenn ordentlich Fleisch dabei ist. Dann ißt er sie zwangsläufig mit. Ich versuche es einfach.

: Schwarzer Tee (auf einen Liter Wasser ein Beutel, das aber sehr lange ziehen lassen) mit einer Prise Salz.

Danke auch für den Tip. Ich habe eigentlich immer schwarzen Tee gemieden, weil ich dachte, die Gerbstoffe wären problematisch aber an anderer Stelle habe ich gelesen, dass diese sogar die Darmflora positiv beeinflussen.

: Auf jeden Fall finde ich die Idee mit dem Ganzkörper-Rundum-von-oben-bis-unten-Check sehr gut.
:
: Laß mal was hören.

Mache ich und vielen Dank auch für deine Hilfe. Ich fühle mich jetzt etwas weniger hilflos :O).

Viele Grüße

Porcha & Dino

von Me & Bär(YCH) am 07. März 2001 19:38

Hallo Porcha,
:
: Danke auch für die vielen Tips und drück' mal Bär von mir.

Bär bedankt sich schon mal für den Knuddler ;-))

: Sonntag Nacht musste ich 4mal mit ihm raus. Seine Verdauung scheint sich zwischenzeitlich oberflächlich stabilisiert zu haben aber ich bin trotzdem mißtrauisch, weil er meistens 1 Woche keine Probleme hat und *bam* hat er wieder 1-2 Tage Durchfall :O(. Wenn der Durchfall akuter wird oder länger anhalten würde, würde ich dann vor dem 19.03. zum TA.

Kann wirklich daran liegen, dass die Darmflora etwas gestört ist (klar, bei Durchfall geht ja alles nur so durch ;-))
:
: Was ist eine Darmsanierung (=Einlauf?) bzw. was passiert dabei?

Nö, nö - keine Angst, nen Einlauf würde ich dem Hund nicht antun: 24-48 Stunden Diät (damit alles draussen ist) und dann über 3 Wochen verschiedene homöopatische Mittel (Kombipräparate aus der Humanmedizin) um den Darm zu sanieren und zu stabilisieren...

Hab ich mal bei ner Katze im Tierheim gemacht, die über 1/4 Jahr Durchfall hatte und keiner finden konnte, was es hätte sein sollen..
Nachdem das super gut geholfen hat, nahm auch der Tierarzt an, dass es wohl einfach die Darmflora war, die nach einer ganzen Zeit Durchfall absolut am Ende war....

Ich kann Dir die "Anleitung" dazu gerne mal "rüberschicken" -hab ich von einer Heilpraktikerin bekommen...

Liebe Grüße,
Me & BÄRen-Hund

von Heike & Labs(YCH) am 07. März 2001 19:40

Hi Porcha,

: Danke für den Tip. Ich wusste gar nicht, dass Heilerde bei Durchfall hilft *wieder-was-dazu-gelernt*.

Das Zeug heisst Luvos Heilerde INNERLICH und soweit ich weiss, soll
man das ca. 1 Std. vor oder nach der Mahlzeit geben.

: Ich habe von DextroEnergen activ Mineralplus Tafeln (kleine). Kann ich die dazu geben?

Kenn` ich nicht, weiss ich also leider auch nicht.

Viele Grüsse, Heike

: Porcha & Dino, der mit offizieller Erlaubnis auf dem Bett schnarcht

darf er das nur, wenn er schwächelt ? Dann hätte ich eine Erklärung
dafür, dass er nicht gesund werden will ;-)
:

von Sylle(YCH) am 07. März 2001 19:55

Hallo,
wennn es bei Reis Schwierigkeiten gibt, könntest Du Reisflocken für Babys probieren. Meine TÄ empfiehlt auch Kartoffelbrei, ohne Milch und Butter natürlich, das fütter ich seit Jahren ohne Probleme. Karottenbrei kann ich als Zusatz ebenfalls empfehlen, aber nur gekocht. Wichtig ist, daß alle Zutaten schonend gedünstet und fein pürriert sind.
Geflügelfleisch ist ebenfalls ok, aber bitte entfetten.
Alles Gute
Sylle

von Cordula(YCH) am 07. März 2001 19:56

Hallo Porcha,

: Ich suche händeringend Rezepte für eine magenfreundliche Ernährung.
Habe folgendes gefunden:

Rezept gegen Durchfall
Bei Durchfall ohne Fieber 2 Tage lang folgende Kost:
weichgekochten Reis mit Magerquark
oder
weichgekochten Reis mit gekochtem Hühnerfleisch
oder
gekochtes Hühnerfleisch mit in Salzwasser gegarten Möhren.
Als Getränk bekommt der Hund schwarzen Tee mit etwas Salz. Die meisten Hunde weigern sich, schwarzen Tee zu trinken. In diesem Fall fülle ich eine Spritze mit dem laufwarmen Tee, ziehe die untere Lefze mit der Hand etwas auf und spritze den Tee vorsichtig in die Backe. Nicht in den Rachen spritzen, sonst kann sich der Hund verschlucken. 1-2 aufgelöste Kohlekompretten in die Backentaschen gespritzt unterstützen die Heilung.
Geben Sie dazu täglich 2 mal etwas Joghurt. Durch die Milchsäurebakterien im Joghurt wird die Darmflora günstig beeinflußt. Bei länger anhaltendem Durchfall natürlich zum Arzt gehen.

Durchfall-Rezept
Zutaten:
200 g Hüttenkäse
1 hartgekochtes Ei
1 EL Zucker
Distel- bzw. Maiskeimöl
Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermischen und über den Tag verteilt in kleinen Portionen geben.

Vielleicht hilft es ja. Viel Glück und viele Grüße
Cordula & Courtney

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund im Zwinger?

    HALLO Petra, : Wie gross ist denn Dein Zwinger ungefaehr? Denn ich bin in einer aehnlichen Situation ...

  • Tierheim = nicht immer alles wahr!

    Hallo Gaby, leider denken viel zu viele Leute, daß Epilepsie nur ein "kleiner Makel" ist. Wenn ich ...

  • Barft Beba im Urlaub?

    Hallo Steffi! Von Kiening gibt es auch Dosen, die nur reines Fleisch enthalten. Gibt aber auch welche ...

  • Hans Schlegel v.Wolfssprung

    Hallo Karin Ich weiss lediglich von dieser *erschreck- therapie* bei jagenden hunden mit einem ...

  • Königsrottweiler

    Hallo Connie, der DSH soll laut Standard höchstens 65 cm als Rüde haben, mittlerweile haben viele ...

  • Freilaufende Hunde im Wald - Folgen

    Hallo Anke! Ich finde auch dass ein Hund im Wald an die Leine gehört! Bei uns in der Gegend hat vor ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren