Futter für echte Bewegungskanone :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Futter für echte Bewegungskanone

von Jana(YCH) am 08. März 2001 15:18

Hallo Martina,

probiere es mal hier:

[www.steinis-shop.de]

Herzliche Grüße

Jana und die Mädels

von Beira(YCH) am 08. März 2001 15:25

: Oh, gleich mit Link und Preis
: Danke + Gruß
: Martina

Du wolltest ja deine Kasse schonen.
Bei einer Durchschnittsmenge von 400g/Tag kostet die tägliche Fütterung noch 1,65 DM für einen rundum gut versorgten Hund.
Es gibt auch noch Mera Dog Energy aber da bin ich mit der Empfehlung immer etwas vorsichtiger, denn das sollten wirklich nur "Hochleistungssportler" bekommen z.B. Schlittenhunde im Rennen, Jagdhunde in der Prüfung oder Arbeitshunde in der Prüfung. Und im Winter die Hunde, die draussen leben. Aber bei unseren Wintertemperaturen ist das meistens nicht nötig.

Gruss
Beira

von Edith(YCH) am 08. März 2001 17:25

: Hallo,
:

Ich füttere auch nach BH und würde dir empfehlen den Einsatz von Ölen zu erhöhen und vor allem mehr Fett zu füttern. Fett setzt sich ja sehr schnell mal an, vor allem gutes Fett kommt bei Truthahn vor, bei uns gibt es den billigen Truthahnabfall als Suppenklein zu kaufen, das Kilo kostet 19.90 Schilling. Auch mancher Fisch ist gut geeignet um Fett anzusetzen, aber nat. viel teurer.
Aber mit mehr Fett soltest du es doch schaffen

MFG
Edith

von Nicole(YCH) am 09. März 2001 07:38

Hallo Martina!
Ich will hier keine Werbung machen, aber kaufe die richtige Sorte Eukanuba für Deinen Hund. Die bieten, je nach Rasse und körperliche Aktivität für jeden Hund das richtige Futter an.
Ich habe nichts gegen Hundefutter selbermachen, aber ich zum Beispiel habe einen Rüden, der auch aktiv ist (Agility) und ein gutes Futter braucht. Ich selber könnte so ein Futter nicht selber herstellen. Unser Hund ist gesund und hat ein glänzendes Fell.
Das Futter ist zwar nicht gerade das Günstigste, aber Du kannst auch 15kg Säcke kaufen und letzendlich sparst Du doch noch Geld.
Ausserdem hat man die Garantie, daß der Hund optimal mit Allem versorgt wird. Das Futter muß man genau abwiegen und konsequent füttern, dann wird Dein Hund bald gut aussehen.
Eukanuba wird meistens sehr kritisiert, aber mir ist es egal!

von Martina(YCH) am 09. März 2001 08:38

Hallo Edith, danke für Deinen Tipp. Bei der Zugabe von (bestimmten?) Fetten hat sich leider gezeigt, dass die Hunde schnell "teigig" aussehen, also irgendwie labberig. Der Tipp von fetterem Fleisch ist gut, das muß ich mal probieren. Fisch mag er leider nicht so gern, dass läßt er gerne die Katzen fressen, der Schlawiener.
Das Problem ist eigentlich nur die Schönheit, er fühlt sich ja wohl. Da ich ihn als Deckrüden anbiete und auch noch die Eine oder Andere Ausstellung mit ihm mache, kann er so dünn leider keinen "Blumentopf" gewinnen. Aber das ist ja auch nicht alles im Leben. Ich liebe meinen dünnen "Spargeltarzan" ;-)
Liebe Grüße
Martina

von Edith(YCH) am 09. März 2001 20:58

: Hallo Martina!

Ja, lieber zu dünn als zu dick. Klinisch ist eh alles abgesengnet, sdass er nicht krank sein kann? Schilddrüsenüberfunktion?
Ein anderes Mittel, bei dem die Hunde sehr schnell Materie ( aber nciht schwabbbel wabbbel) ansetzen ist das häufige geben von Kalbsknochen, aber du must eben aufpassen, dass es nicht zu oft ist, dass er dir keine Verstopfung bekommt. Sonst helfen auch Leinsamen in Wasser aufgeweicht dem Hund bei einer größeren Portion diese zu verdauen.
Sonst viel Glück, vielleicht nimmt er ja zu wenn er über 3 JAher alt ist. Was ist er denn für eine Rasse????????? ich habe bei meinem keine Probleme, ich habe einen Labbi.....

Edith

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund im Zwinger?

    HALLO Petra, : Wie gross ist denn Dein Zwinger ungefaehr? Denn ich bin in einer aehnlichen Situation ...

  • Tierheim = nicht immer alles wahr!

    Hallo Gaby, leider denken viel zu viele Leute, daß Epilepsie nur ein "kleiner Makel" ist. Wenn ich ...

  • Barft Beba im Urlaub?

    Hallo Steffi! Von Kiening gibt es auch Dosen, die nur reines Fleisch enthalten. Gibt aber auch welche ...

  • Hans Schlegel v.Wolfssprung

    Hallo Karin Ich weiss lediglich von dieser *erschreck- therapie* bei jagenden hunden mit einem ...

  • Königsrottweiler

    Hallo Connie, der DSH soll laut Standard höchstens 65 cm als Rüde haben, mittlerweile haben viele ...

  • Freilaufende Hunde im Wald - Folgen

    Hallo Anke! Ich finde auch dass ein Hund im Wald an die Leine gehört! Bei uns in der Gegend hat vor ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren