An alle Frischfütterer :: Hundefutter & Hunde Ernährung

An alle Frischfütterer

von Gerlind(YCH) am 09. März 2001 06:01

Ich möchte meinen Hunden jetzt Flocken(Matzinger oder ähnliches geben)und rohes Fleisch geben. Jetzt meine Fragen. Wie oft sollte Öl gegeben werden und in welcher Menge? Wieoft muß ich ein Kalkpräparat geben und welches hat sich bewährt oder reichen gemahlene Eierschalen ? Wenn ja wie oft in welcher Menge ? Habe ich etwas vergessen? Meine Hunde sind 2Jahre (9,5kg) und 6Monate (26kg). Vielen Dank Gerlind

von Michaela(YCH) am 09. März 2001 06:35

:
Hallo Gerlind,

Wie oft sollte Öl gegeben werden und in welcher Menge?

Öl sollte schon jeden tag gegeben werden. Die Menge richtet sich nach dem Gewicht deiner Hunde und dem Fleisch, das du fütterst. Pferdefleisch ist zb. sehr mager und da nimmt man entsprechend mehr.
Meine Hündin wiegt 12 Kilo und sie bekommt 1 EL täglich von verschiedenen Ölsorten (Sonnenblume, Diestel, Olive im Wechsel).

ein Kalkpräparat geben und welches hat sich bewährt oder reichen gemahlene Eierschalen ? Wenn ja wie oft in welcher Menge ?

Pro 500g Fleisch gibt man 1 TL Eierschalen. Ich habe auch schon Calziumcitrat (bei Spinnrad gekauft, ist aber nicht ganz billig) ausprobiert. Ich fand es nicht schlecht. Ich weiß jetzt die Dosierung nicht mehr, die steht aber auf der Packung drauf - pro kg Körpergewicht waren es glaube ich 2 mg, oder so.

Habe ich etwas vergessen?

Wie wärs mit Obst und Gemüse, fein zermatscht oder gerieben,
Weizenkeimen, Hefeflocken, Seealgenmehl, frischen oder getrockneten Kräutern, Samen, Trockenfrüchten, Milchprodukten (mußt du ausprobieren, ob sie es vertragen; ich gebe alles mögliche vom Quark bis zur Buttermilch)oder auch mal Honig und Knoblauch ?

Meine Hunde sind 2Jahre (9,5kg) und 6Monate (26kg). Vielen Dank Gerlind


Viel Spaß mit deinen Mäusen bei dieser tollen ERfahrung.

Liebe Grüße von Michaelasmiling smiley

von Michaela + Dwayney(YCH) am 09. März 2001 09:01

Hallo,

Kann man den Hund mit Fleisch und Flocken vollwertig ernähren? Ich würde auch gerne auf Frischfleisch umsteigen, aber mir ist das ehrlich gesagt zuviel Act und ich hab Bedenken, ob ich einen Welpen wirklich vollständig ernähren kann. Aber Fleisch und Flocken - fänd ich super, meine Katzen bekommen auch rohes Fleisch, damit hab ich keine Probleme (mehr!).

Ich weiß, daß hier sehr viele auf Frischfleisch, Knochen etc. schwören, aber wie gesagt, möchte ich das momentan (noch?) nicht. Daher fänd ich es schön, wenn Ihr auch Meinungen zu den Flocken loswerdet und welche empfehlenswert sind und welche nicht.

Gruß,

Michaela

von Elli(YCH) am 09. März 2001 09:17


:
: Kann man den Hund mit Fleisch und Flocken vollwertig ernähren? Ich würde auch gerne auf Frischfleisch umsteigen, aber mir ist das ehrlich gesagt zuviel Act und ich hab Bedenken, ob ich einen Welpen wirklich vollständig ernähren kann. Aber Fleisch und Flocken - fänd ich super, meine Katzen bekommen auch rohes Fleisch, damit hab ich keine Probleme (mehr!).
:
: Ich weiß, daß hier sehr viele auf Frischfleisch, Knochen etc. schwören, aber wie gesagt, möchte ich das momentan (noch?) nicht. Daher fänd ich es schön, wenn Ihr auch Meinungen zu den Flocken loswerdet und welche empfehlenswert sind und welche nicht.


Liebe Michaela,

ich habe die Flocken/Fleisch lange Zeit versucht und habe nach der Fütterung immer wieder feststellen müssen, daß meine Hünden unter Blähbauch, Durchfällen o.ä. litt. Ich habe das immer auf die falsche Flocke zurückgeführt und wieder eine andere versucht. Habe mit allen möglichen Zusätzen, wie Heilerde dazu, Hefe weglassen usw., herumexperementiert, aber nichts brachte eine Besserung. Erst durch das Forum kam ich darauf, Fleisch und Getreide streng getrennt zu füttern.
Seit dieser Zeit gibt es mit der Fütterung keine Probleme mehr. Ich weiß ja nicht, ob dein Hund empfindlich ist, aber ich glaube, meine Hündin ist da auch kein Einzelfall.

Am besten hat mir übrigens die Flocke von Bello´s Crunchy gefallen, die ist aber, glaube ich, zum Mischen zu hochwertig. Bello´s Crunchy ist ein vegetarisches Alleinfutter. Viele Flocken sind nach dem Einweichen fürchterlich matchig geworden (Matzinger). Gar nicht so schlecht fand ich auch die Flocke von Grau.

Grüsse
Elli

von Helge(YCH) am 09. März 2001 09:27

Hallo Gerlind,

wenn Du unbedingt Flocken füttern möchtest, empfehle ich Dir Flocken von Dr.Schaette. Dort sind bereits Kräuter usw. enthalten. Ein zusätzliches Vitaminpräperat benötigst Du nicht. Zusätzlich würde ich 1 TL Öl pro Tag bei dem 26kg schweren Hund und 1 TL alle zwei Tage beim 9,5 kg schweren Hund füttern.

Auch wenn Du es vielleicht noch nicht glaubst. Komplette Frischfütterung macht nicht mehr Arbeit. Dank einer kleinen Moulinette benötige ich für die Gemüse/Haferflockenmahlzeit gerade einmal 5 Minuten.

Gruß

Helge

von Michaela + Dwayney(YCH) am 09. März 2001 09:57

Hallo,

Also ein bißchen empfindlich ist sie schon, aber sie ist halt noch jung und frisst auch jeden Mist, der in der Gegend rumliegt. Da kann ich gar nicht schnell genug sein :-(
Heißt das, daß Du morgens Flocken gibst und abends Fleisch? Wäre für mich auch OK.

:Am besten hat mir übrigens die Flocke von Bello´s Crunchy gefallen, die ist aber, glaube ich, zum Mischen zu hochwertig. Bello´s Crunchy ist ein
vegetarisches Alleinfutter. Viele Flocken sind nach dem Einweichen fürchterlich matchig geworden (Matzinger). Gar nicht so schlecht fand ich auch die Flocke von Grau.

Auf was sollte man bei den Flocken achten?

Gruß,

Michaela + Dwayney

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Immer nur Hunde

    Hi Christiane, stimmt vollkommen. Ich glaube auch, daß es nichts besseres für Kinder gibt, als wenn ...

  • Halti mit/aus Leder gesucht?

    : Hallo Sabine, : : ich nehme für meine beiden Wuffels den Gentle Leader (nicht verwechseln mit dem ...

  • Kind abgeben wegen Hund?

    Hallo! Ich habe auch Asthma und war deshalb letztens mal wieder bei einer Lungenärztin. Schön und ...

  • Warnung an alle - Hoax Mails im Umlauf

    sonst hätt ich meinen job schon lang weg geschmissen. und ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich ...

  • Wohnungssuche mit Hund

    Hallo, hast Du es schon mal mit einem befristeten Mietvertrag versucht? Hintergrund: bei unserem ...

  • Welcher Verein?

    Hallo Ihr alle :o) Genau den Bericht mit den beiden "dunklen" schw- markenFarbigen hatte ich glaube ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren