Gemüse :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Gemüse

von Jutta + Ouzo(YCH) am 13. März 2001 15:38

: :
: Courtney frißt alles an Gemüse gedünstet. Brauche nichts zu pürieren, frißt sogar ganzen Rosenkohl, Blumenkohl- und Brokkoli-Röschen und ganze Möhren, Salatblätter, uvam.
:

Du Glückliche, Ouzo ist auch so ein Erbsenzähler. Alles was er nicht mag, kommt neben den Napf. Pürriere ich das Gemüse, legt er freiwillig einen Fastentag ein.

Viele grüße
Jutta + Ouzo

von Susanne07(YCH) am 13. März 2001 17:54

Hallo Tina,

das ursprüngliche Posting habe ich so verstanden, dass die Rotti-Hündin nur gekochte Karotten frißt, aber eigentlich auch noch andere Gemüse fressen sollte. Wenn dieses Ziel mit dem Posting nicht verfolgt war, dann weiß ich nicht was es sollte, bzw. es gehört dann unter "Plaudereien um Hunde", weil ohne weiteren Sinn.

Ich gewöhne meinen Hund deshalb an alles mögliche, weil in meiner Küche häufig hochwertige Nahrungsmittel als Rest anfallen (z.B. Fisch). Es ist viel zu schade diese zu verwerfen, wenn ich damit den Speiseplan meines Hundes sinnvoll ergänzen kann. In meinen Augen macht's beim Futter die Abwechslung.
Ich zwinge den Hund nicht, alles zu fressen, was in seinem Napf landet. Im Endeffekt ist es die Entscheidung es Hundes. Wenn er will, kann er es bis zum Sankt Nimmerleinstag im Napf vertrocknen und verschimmeln lassen (im übertragenen Sinne). Ich bemerke aber immer wieder, dass einige Dinge irgendwann dann doch ganz gut schmecken, es ist halt eine Gewöhnungssache.

Gruß, Susanne007

von Melli(YCH) am 13. März 2001 18:06

Hallo Susanne007,


: das ursprüngliche Posting habe ich so verstanden, dass die Rotti-Hündin nur gekochte Karotten frißt, aber eigentlich auch noch andere Gemüse fressen sollte. Wenn dieses Ziel mit dem Posting nicht verfolgt war, dann weiß ich nicht was es sollte, bzw. es gehört dann unter "Plaudereien um Hunde", weil ohne weiteren Sinn.


...genauso sehe ich das auch !



Viele Grüße, Melli

von Christa(YCH) am 13. März 2001 18:45

Hallo Conny,
Du kannst fast alle Gemüsesorten geben, die Du für Dich selber auch zubereitest.
Du findest sie in meiner HP (siehe link) detailliert aufgelistet.
Viele Hunde sortieren Gemüse aus, was aber nicht möglich ist, wenn Du es pürrierst, und auch nur in dieser Form ist es verdaulich.
Um es schmackhafter zu machen, kannst Du es entweder in Fleischbrühe dünsten oder, - so mache ich es -, immer Knochenbrühe auf Vorrat haben und unter das Gemüse rühren.
Gruß, Christa

von Tina(YCH) am 14. März 2001 08:40

Hallo,

genauso habe ich das auch verstanden, aber wenn sie die nunmal nur gekocht frisst, warum muß man sie mit allen möglichen Mitteln dazu bringen sie auch roh zu fressen? verstehe ich irgendwie nicht. Ich mach doch nicht einen riesen aufstand, und bestreiche die Karotten mit Leberwurst o.ä. nur damit der Hund dann irgendwann rohe Karotten firßt... Ich denke es ist nicht besonders wichtig für den Hund das er das tut. Ich denke nicht, daß es sich bei den Möhren ub Abfälle handelt, sondern daß sie extra für den hund zubereitet werden. Mein Hund bekommt auch SINNVOLLE Abfälle seinem Futter beigemengt, aber wenn er nunmal bestimmte Sachen nach wiederholtem Male immer noch nicht mag, dann kann man daß ja wohl akzeptieren, oder? Ich denke wenn der Hund den Grundstock seiner Ernährung mag, damit meine ich entweder ein Trockenfutter, oder eine bestimmte Zusammensetzung an Frischfutter, dann ist doch alles in Ordnung, klar kann man immer wieder mal was Neues probieren, aber wenn da nun mal so sachen anfallen die der Hund nicht mag... Ich würde jedenfalls meinen hund nicht wochenlang an ein bestimmtes Gemüse gewöhnen, wenn es für ihn nicht in irgendeiner Form wichtig wäre.

Liebe Grüße, TIna

von Conny(YCH) am 14. März 2001 12:57


Hallo Ihr Beiden,
da haben wir wohl das gleiche Problem.
Viele Grüße
Conny



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Probleme durch Selberkochen

    Fleischanteil MINDESTENS 50% (besser 70%, am besten roh), den Rest aus Gemüse, etwas Getreide (Reis, ...

  • Verhalten

    hallo Gisi, ::Wie wehrt man denn 2 Rottis ab, wenn diese auf einen zugelaufen kommen Genaus so gut ...

  • Royal Canine

    : Hallo Miriam, : : Was ich mich ständig frage ist, wie sieht es mit dem Kalzium aus. Knochen gab ...

  • Hund bellt wieder alle an

    Hallo Toster/Torsten (?), die Verbindung des Rückfalls Deines Rüden mit dem Tod der Hündin scheint ...

  • Futterempfehlungen von Tierärztin

    Hi Marlene, ich habe die Vit. K3 Diskussion nur sporadisch verfolgt. Gibt es einen Grund, warum das ...

  • Trennungsschmerz

    Hallo Petra, wir haben damals auch eine Hündin übernommen, die sich sehr schnell an uns gebunden hat. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren