Frischfutter/Mäkeliger Hund :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Frischfutter/Mäkeliger Hund

von Ursula(YCH) am 15. März 2001 14:17

: Hallo,
: ich bin langsam völlig verzweifelt.

: Hallo Heide,

: ich kann dich gut verstehen. Ich mußte meinen Hund aufgrund von Magen- und Darmproblemen sehr lange Zeit fast nur mit Reis und sehr sehr
wenig Fleisch ernähren. Dazu war ihm oft übel und dann wenig Fleisch.
Mein Hund lebt auch gerne nach der Regel " was der Bauer nicht kennt,
das frißt er nicht." Als aller erstes würde ich nur ganz wenig
püriertes oder fein geraffeltes Gemüse geben. Etwas Leberwurst in
heißem Wasser aufgelöst überzeugt ihn bestimmt. Wenn er so ein
schlechter Fresser ist, solltes du den Spieß einfach mal umdrehen.
Gib ihm wenig. Dann muß er dir hinterherlaufen und nicht du ihm.
Jetzt bestimmt er. Wenn er das Gefühl bekommt es ist nicht genug da
oder er bekommt zu wenig, bekommst du vielleicht wieder die Oberhand.

Viel GLück Ursula

von Heidi(YCH) am 16. März 2001 09:15

Hallo Melli,
wenn all die guten Tips, die ich jetzt bekommen habe, auch nicht bringen, werde ich das Problem nochmal mit meinem TA besprechen, aber wenn ich sehe, in welch rasender Geschwindigkeit er den Napf leerräumt, wenn ihm der Inhalt genehm ist, glaube ich eigentlich nicht an eine Krankheit.
Zum Esslöffel Gemüse: Er hat schon mal einen Riesennapf Nudeln mit Hühnchenfleisch stehen lassen, weil ein halber geriebener Apfel drin war! Ich glaub's ja manchmal selbst nicht mehr.
Viele Grüße,
Heidi

von Heidi(YCH) am 16. März 2001 09:22

Hallo Ursula,
Leberwurst in heißem Wasser auflösen - Ideen muss man haben. Wird sofort ausprobiert. Ich bin ja mal gespannt.
Vielen Dank,
Heidi

von Heidi(YCH) am 16. März 2001 09:29

Hallo Annette,
vielen Dank für Deine Tipps. Werde ich alles ausprobieren. Besonders Pansen mag er nämlich sehr gerne.
Grüße,
Heidi

von Melli(YCH) am 16. März 2001 10:10

Hallo Heidi,

: Zum Esslöffel Gemüse: Er hat schon mal einen Riesennapf Nudeln mit Hühnchenfleisch stehen lassen, weil ein halber geriebener Apfel drin war! Ich glaub's ja manchmal selbst nicht mehr.


...aber ich denke, dass ein halber geriebener Apfel auch ziemlich intensiv durchzuschmecken ist, jedenfalls intensiver als ein 1 EL Gemüse und später immer mehr Gemüse.
Ich kann das jedenfalls von Wolf so sagen, dass ich beim Apfel bei einem viertel geriebenen anfangen mußte und das ging auch nur, wenn das Fleisch richtig schön extrem schmeckte....Hühnerfleisch schmeckt ja eher lasch.

Aber irgendwie werdet Ihr das hoffentlich noch schaffen.........viel Erfolg dabei !!

Viele Grüße, Melli & Wolfi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren