Allergische Reaktion auf Thunfisch ? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Allergische Reaktion auf Thunfisch ?

von Cordula(YCH) am 16. März 2001 06:54

Hallo Yorkies,
Courtney hat gerade frische Nudeln mit Thunfisch und Leinsamenöl bekommen. Kaum 1 Minute danach bekam er eine daumengroße Beule auf der Nase, eine kleine daneben. Wieder nach 1 Minuten eine Beule am rechten unteren Ohr und eine kleine am linken unteren Ohr.
Das gleiche Futter hat er auch gestern morgen bekommen. Keine Reaktion.
Kann es eine allergische Reaktion auf das Futter sein - vor allem da es so schnell auftrat. Die Beule an den Ohren scheinen ihn nicht zu stören. Die auf der Nase juck, da er versucht, mit der Pfote öfters zu kratzen.

Viele Grüße
Cordula & Courtney (Beulennase)

von Heike(YCH) am 16. März 2001 07:02

Hallo Cordula & Beulennase,

gib ihm Apis in einer tiefen Potenz gegen die Beulen. Allergische Reaktionen können IMMER auftreten, auch wenn dies gestern nicht der Fall war.
Oder ist er draußen mit irgendwas in Berührung gekommen???

Grüße,
Heike

von Cordula(YCH) am 16. März 2001 07:06

Hallo Heike,

: gib ihm Apis in einer tiefen Potenz gegen die Beulen. Allergische Reaktionen können IMMER auftreten, auch wenn dies gestern nicht der Fall war.
: Oder ist er draußen mit irgendwas in Berührung gekommen???

Danke für die schnelle Antwort. Er war vor dem Fressen nicht draußen und da sie quasi sofort nach dem Fressen auftrat, vermute ich halt eine Reaktion auf das Futter. Die Beulen auf der Nase sind noch etwas größer geworden. Wahrscheinlich, weil er sich daran kratzt.
Wie tief sollte die Potenz denn ungefähr sein? Dann würde ich gleich zu Apotheke gehen.
Können die Beulen auf der Nase sein Riechen behindern?
Viele Grüße
Cordula & Courtney

von Heike(YCH) am 16. März 2001 07:10

: Danke für die schnelle Antwort. Er war vor dem Fressen nicht draußen und da sie quasi sofort nach dem Fressen auftrat, vermute ich halt eine Reaktion auf das Futter. Die Beulen auf der Nase sind noch etwas größer geworden. Wahrscheinlich, weil er sich daran kratzt.
: Wie tief sollte die Potenz denn ungefähr sein? Dann würde ich gleich zu Apotheke gehen.
: Können die Beulen auf der Nase sein Riechen behindern?

Hallo nochmal,

Apis in einer D 6 und dann alle halbe Stunde bis zur Besserung. Oder hast Du eine andere Potenz zuhause?? Oder ist er allergisch gegen Bienengift?? Dann natürlich nicht!
Auf der Nase sollten sie das Riechen eigentlich nicht behindern. Aber, ich kann ja nicht sehen, wie sie genau aussehen.
Sind es einfach nur Beulen (so wie nach einem Stich - deshalb Apis!!)??

Grüße,
Heike

von Cordula(YCH) am 16. März 2001 07:14

Hallo Heike,
: Apis in einer D 6 und dann alle halbe Stunde bis zur Besserung. Oder hast Du eine andere Potenz zuhause?? Oder ist er allergisch gegen Bienengift?? Dann natürlich nicht!
: Auf der Nase sollten sie das Riechen eigentlich nicht behindern. Aber, ich kann ja nicht sehen, wie sie genau aussehen.
: Sind es einfach nur Beulen (so wie nach einem Stich - deshalb Apis!!)??

Leider habe ich sowas überhaupt nicht zu Hause. Bisher hatte er ja nichts in der Richtung. Deshalb gehe ich gleich zur Apotheke. Ob er dagegen Allergisch ist, weiß ich leider nicht. Bisher noch nicht angewendet. Die Beulen scheinen nur oberflächlich zu sein (zumindest am Ohr), wie nach einem Stich - ja - fast kreisrund.
Vielen Dank und viele Grüße
Cordula & Courtney

: Grüße,
: Heike

von Cordula(YCH) am 16. März 2001 07:16


Noch eine Frage: Anwendung auf die Lefzen, oder äußerlich?
Danke
Cordula & Courtney

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Körperakupunktur

    Hallo, Schade, es hätte ja sein können das es so ist ... Nachdem im zarten Alter von 1 Jahr massive ...

  • Hund austopfen?

    Hallo Meike, niiiiiiemals!!!! Das würde mich irgendwie an den Film "Psycho erinner, wo der ...

  • Kupierverbot/Zum Nachdenken

    Hallo Stephan, :Bitte nehmt aber immerhin zur Kenntnis, das dieses Forum nicht die einzige Wahrheit ...

  • Windhund Saluki

    Hallo Sabine! : : *Ja, aber dafür sind sie ein Strich in der Landschaft :-)) Hihi! : *Salukis ...

  • D. schwierige Hund Problemhunde Hundepr

    Hallo, das zweite ist ein sehr gutes Buch. Welches Problem hast du den. Ich habe beide gelesen und ...

  • Immer angekläfft zu werden, mir reichts

    Hallo Dogman ;o)! : mich und meine 2 Schäferhunde beim Spazierengehen dauernd ankläffen. Es stimmt ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren