Frischfutter :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Frischfutter

von Cordula(YCH) am 28. März 2001 11:51

Hallo Renate,
:
: mein Hund hat ebenfalls keine Probleme damit alles zusammen zu
: verdauen. Die Trennkost jetzt auch bei Hunden einzusetzen, finde ich
: etwas übertrieben. Bisher habe ich auch keine schriftlichen Studien
: gefunden,
: die diese " neumodische Idee" bestätigen.

Ich denke es geht hier nicht um eine neumodische Idee, sondern darum, daß einige Hunde hier Probleme mit der Verdauung haben und dies eine Möglichkeit ist, diese Probleme zu reduzieren.
Wer einen Hund hat, der alles vorzüglich verdaut und somit fast alles fressen kann, umso besser. Courtney gehört zwar auch dazu, aber daß besagt ja nicht, das es allen so geht. Auch beim Allesfresser hat man so seine Probleme ;-)
Viele Grüße
Cordula & Courtney

von Renate(YCH) am 28. März 2001 11:58


: Ich denke es geht hier nicht um eine neumodische Idee, sondern darum, daß einige Hunde hier Probleme mit der Verdauung haben und dies eine Möglichkeit ist, diese Probleme zu reduzieren.
: Wer einen Hund hat, der alles vorzüglich verdaut und somit fast alles fressen kann, umso besser. Courtney gehört zwar auch dazu, aber daß besagt ja nicht, das es allen so geht. Auch beim Allesfresser hat man so seine Probleme ;-)

Hallo Cordula,

ich gebe dir insofern recht, daß ein Hund, der eine empfindliche Verdauung hat, entsprechend gefüttert werden muss. Grundsätzlich zu sagen, Eiweiße und Kohlenhydrate müssen getrennt werden, weil der Körper nicht in der Lage ist, sie zusammen zu verdauen, entbehrt jeder wissenschaftlichen Grundlage. Trennkost ist zwar nicht schädlich, nützlich jedoch ebenso wenig. Viele Grundnahrungsmittel beinhalten ohnedies beide Nährstoffe.

Grüße Renate

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 28. März 2001 11:57

Hallo Renate,

: Bisher habe ich auch keine schriftlichen Studien gefunden,
: die diese " neumodische Idee" bestätigen.

Dieser "neumodische Trend" ist bereits in Hundebüchern nachzulesen welche um die Jahrhundertwende erschienen sind.
Sehr ausfühlich und mit allem Für und Wider ist diese Methode auch im Kräuterhandbuch für Hund und Katze von J. de Bairacly-Levy beschrieben welches vor 30 Jahren erschien.

Gruß
Kathi

von Renate(YCH) am 28. März 2001 12:00


: Dieser "neumodische Trend" ist bereits in Hundebüchern nachzulesen welche um die Jahrhundertwende erschienen sind.
: Sehr ausfühlich und mit allem Für und Wider ist diese Methode auch im Kräuterhandbuch für Hund und Katze von J. de Bairacly-Levy beschrieben welches vor 30 Jahren erschien.

Hallo Kathi,

die Autorin dieses Buches konnte sogar Tollwut mit Kräuter heilen. :0)

Gruß Renate



von Kathi & 2 Akita(YCH) am 28. März 2001 12:06

Hallo Renate,

: die Autorin dieses Buches konnte sogar Tollwut mit Kräuter heilen. :0)

nicht nur diese Autorin :-))))

Gruß
Kathi

von Renate(YCH) am 28. März 2001 12:14

:
: : die Autorin dieses Buches konnte sogar Tollwut mit Kräuter heilen. :0)
:
: nicht nur diese Autorin :-))))

Hallo Kathi,

Tollwut gilt aus unheilbar,( auch schon vor 30 Jahren) diese Info nur am Rande. :0)

Zur Trennkost gibt es folgendes zu sagen.

Die Trennkost wurde 1910 entwickelt, als man noch nichts über Enzyme wußte. Damals glaubte man, Eiweiße würden durch Säuren und Kohlenhydrate durch Basen verdaut. Dies führte zu der Schlußfolgerung, daß man eiweiß- und kohlenhydratreiche Nahrungsmittel getrennt essen sollte, weil sich Säuren und Basen neutralisieren.
Heute weiß man , daß die Verdauung hauptsächlich durch Enzyme bewerkstelligt wird. Eiweißverdauende Enzyme (Protelasen) und kohlenhydratverdauende Enzyme(Amylasen) behindern sich überhaupt nicht. Außerdem ist der Magensaft immer sauer, der Dünndarm immer alkalisch. Die Theorie der Trennkost ist somit falsch.

Gruß Renate


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren