Petersilie :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Petersilie

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 02. April 2001 11:59

Hi Gaby,

: Ob Petersilie für Zievögel giftig ist, ist für die Fütterung des Hundes oder die Ernährung des Menschen auch unrelevant, weil der Stoffwechsel ein ganz anderer ist.

eben drum ;-)
Kaninchen fressen viel wilde Petersilie. Wildcaniden fressen wiederum diese Kaninchen oder andere Kleinsäuger und-nager.
Meine Hunde fressen krause Petersilie direkt aus unserem Petersilie-Büschel im Garten.
Also wird wohl kein Hund an einem Teel. Petersilie zugrunde gehen. Ganz im Gegenteil: Petersilie ist gut für die Verdauung.

Grüße
Kathi

von Gaby(YCH) am 02. April 2001 12:05

Hallo Renate,
:
: auch ein Mensch sollte nicht übermässig Petersilie essen. Petersilie enthält die Toxine Apiol und Myristicin. Bei Säugetieren ist bekannt,
: daß diese Stoffe eine Reizung der Nieren, Blase, Darm und Uterus zur
: Folge haben.
: Deshalb wurden diese Substanzen früher schon beim Menschen als Abortivum
: missbraucht.
:

Hier ist aber auch die Frage, in welcher Menge? Und in der Menge, die nötig ist, um Wirkung in der genannten Form zu erzeugen, verfüttert wohl niemand Petersilie oder ißt diese Mengen selber.

Kartoffeln enthalten auch Solanin und sind damit theoretisch giftig - aber erst bei einer Menge von über 10 kg und auch nur roh.

gruß, Gaby

von Gaby(YCH) am 02. April 2001 12:07

Huhu Kathi,

: eben drum ;-)
: Kaninchen fressen viel wilde Petersilie. Wildcaniden fressen wiederum diese Kaninchen oder andere Kleinsäuger und-nager.
: Meine Hunde fressen krause Petersilie direkt aus unserem Petersilie-Büschel im Garten.
: Also wird wohl kein Hund an einem Teel. Petersilie zugrunde gehen. Ganz im Gegenteil: Petersilie ist gut für die Verdauung.


Sach ich doch....;-)) Und der angenehme Effekt ist ja auch zu riechen, wenn Hundi hechelt...;-))

grüße, Gaby

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 02. April 2001 12:10

Hallo Renate,

: auch ein Mensch sollte nicht übermässig Petersilie essen.

wieviel ist "übermässig"?
welche Mengen sind Deiner Meinung nach für Hunde bedenklich bzw. schädlich?

Gruß
Kathi

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 02. April 2001 12:12

Hi Gaby,

: Und der angenehme Effekt ist ja auch zu riechen, wenn Hundi hechelt...;-))

Versuch es mal mit Salbei ;-) ist auch gut zu riechen :-))))) Oder frische Pfefferminze (obwohl unsere nicht so richtig "frisch" ist - die HUnde pieseln dran *g*)

Grüße
Kathi

von Renate(YCH) am 02. April 2001 12:19


: wieviel ist "übermässig"?
: welche Mengen sind Deiner Meinung nach für Hunde bedenklich bzw. schädlich?

Hallo Kathi,

kleine Mengen sind nicht bedenklich. Ich wollte mit meiner Meldung
keine Panik auslösen.:0) Bei bestimmten Risikogruppen
(Nierenerkrankungen, Trächtigkeit usw.)sollte man auf Petersilie
vorsichtshalber verzichten .

Gruß Renate

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren