Niere/rohes Fleisch :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Niere/rohes Fleisch

von Sylle(YCH) am 02. April 2001 18:17

: Hallo
: meine kleine ist jetzt knapp 3 Jahre also heißt dass auch wenn der Wert zu hoch ist macht ihr das nicht unbedingt etwas aus oder??
: Sie bekommt nur Fleisch von unserem Dorf Metzger das ist sehr gut und ihr Stuhlgang ist daraufhin auch sehr gering.

Bei überhöhten Nierenwerten wäre ich verdammt vorsichtig. Auch jüngere Hunde können eine Niereninsuffiziens bekommen.
Grüße
Sylle

von Eva und rio(YCH) am 02. April 2001 18:35

Hallo Petra,
tut mir leid, aber zu medizinischen Ratschlägen fühle ich mich ehrlich gesagt nicht kompetent genug yawning smiley(
Ich habe eine vollkommen gesunde, aber eben "schon" 7-jährige Hündin, und danach hatte ich auch beim TA gefragt, und eben die Antwort bekommen, daß ich den Fleischanteil zumindest bei Rio noch nicht mindern sollte/ müßte.
Bei erhöhten Nierenwerten wäre ich sehr vorsichtig, würde auf jeden Fall nochmal testen lassen, vielleicht speziell daraufhin. Was meinte denn der TA dazu?
Liebe Grüße,
Eva & Rio

von Edith(YCH) am 02. April 2001 18:46

: Hallo !!
ich füttere auch nach Barf, aber immer so, dass es ungefähr so ausgeht, dass er einmal Fleisch/Knochen und einmal Gemüse/Flocken/Öl bekommt. Der Nierenwert ist ziemlich sicher auf die Fleischgabe zurückzuführen, es hängt auch davon ab welches Fleisch zu gibst.
Ich werde den Bluttest am DO machen lassen. Bin schon gespannt

Edith

von Anja + Aisha(YCH) am 02. April 2001 20:34

Geflügel, Fisch und Ei, letzteres besonders in Verbindung mit Kartoffeln;

Hallo Syle,

warum sind Eier besonders gut in Verbindung mit Kartoffeln?

Gruß, Anja

von Sylle(YCH) am 03. April 2001 07:54


: warum sind Eier besonders gut in Verbindung mit Kartoffeln?

Die Bioverwertbarkeit, also das, was der Körper in körpereigenes Eiweiß umsetzen kann, ist bei dieser Kombination am höchsten.
Grüße
Sylle

von Anja + Aisha(YCH) am 03. April 2001 20:41

:
: : warum sind Eier besonders gut in Verbindung mit Kartoffeln?
:
: Die Bioverwertbarkeit, also das, was der Körper in körpereigenes Eiweiß umsetzen kann, ist bei dieser Kombination am höchsten.


Hallo Sylle, danke für deine Antwort. Kannst du noch andere Nahrungsmittelkombinationen empfehlen, bzw. von welchen abraten? (Hatte auch mal Ernährungslehre, hat sich aber anscheinend nicht im Langzeitgedächtnis abgesetzt!).

Gruß, Anja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren