Frischfleisch :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Frischfleisch

von Gabie(YCH) am 22. April 2001 13:07

Hallo, habt Ihr eigentlich keine Angst vor Salmonellen, wenn Ihr rohes Geflügelfleisch verfüttert? Ich achte beim Kochen immer drauf, daß es ganz bestimmt superdurch ist!!!!!

von Ilona & Quintus(YCH) am 22. April 2001 15:43

Hallo Gabie,
ich ernähre meinen Quintus jetzt seit sechs Wochen mit Frischfutter.Dazu gehören wegen der Calziumversorgung auch seine tägl.Hähnchenflügel oder -Rücken.Anfangs hatte ich auch ein bischen Angst wegen Salmonellen oder Knochensplittern obwohl geübtere Frischfütterer mich beruhigt haben.Hunde haben halt eine wesendlich agressivere Magensäure als Menschen und sind deshalb nicht so anfällig.
Sonst würde auch jedes Trinken aus der Pfütze oder fressen von Aas unsere Hunde krank machen.Mittlerweile bin ich lockerer geworden,achte allerdings sehr auf Frische.Ich friere direkt nach dem Kauf Portionsweise ein.Quintus ist jetzt 16Wochen alt,quitschfidel und kerngesund.Es bekommt ihm bestens und schmeckt.Was will man mehr.
Grüße
Ilona & Quintus

von heidrun(YCH) am 22. April 2001 17:18

hi ilona,

praktizierst du fütterung nach billinghurst? gibt es da eine deutschsprachige anleitung dazu? oder internet-seite?

danke
heidrun


von Ilona & Quintus(YCH) am 22. April 2001 17:37

Klar,gibt es.Erst mal div.Mailinglisten bei [www.egroups.de]
z.B.gesundehunde,D-BARF oder gurmetdog.Außerdem interessant die Seite von drei-Hunde-Nacht(findest Du in der Linkliste).Mein Englisch ist mehr wie eingerostet,darum traue ich mir die Bücher von Billighurst nicht zu.Aber ich halte mich weitestgehend an seine Fütterungsregeln.
Grüße
Ilona & Quintus

von Sylle(YCH) am 22. April 2001 18:49

: Hallo, habt Ihr eigentlich keine Angst vor Salmonellen, wenn Ihr rohes Geflügelfleisch verfüttert? Ich achte beim Kochen immer drauf, daß es ganz bestimmt superdurch ist!!!!!
:
Ein gesunder Hundemagen ist weitaus weniger anfällig, als wir denken. Mir machen die Futterzusätze von Hormonen und Antibiotika beim Nutzvieh mehr Sorgen, aber die kann man durch Kochen auf jeden Fall reduzieren. Daher gibt es auch bei mir kein rohes Fleisch, denn die Spätfolgen zeigen sich erst nach Jahren.
Grüße
Sylle

von Gabie(YCH) am 22. April 2001 19:35


: ich ernähre meinen Quintus jetzt seit sechs Wochen mit Frischfutter.Dazu gehören wegen der Calziumversorgung auch seine tägl.Hähnchenflügel oder -Rücken.Anfangs hatte ich auch ein bischen

Hallo nochmal? HAst Du Deine TÄ mal nach deren Meinung dazu gefragt. Ich weiß nur, daß der Hund meiner Schwester mal so einen schönen Geflügelknochen quer im Rachen hatte.Das kann ganz schön gefährlich werden? Werde bei Gelegenheit mal meine TÄ dazu befragen! Viele Grüße Gabi u. Tiffy

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren