Dosenfutter - Blähungen :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Dosenfutter - Blähungen

von Simone mit Oso/Luna(YCH) am 17. Mai 2001 22:14

Hallo!
Weiß jemand, warum Hunde so eklige Blähungen von Dosenfutter bekommen? Sagt das was über die Qualität aus? Ich habe als Test Dosen von Alsa bestellt gehabt. Ich hatte extra gefragt, ob die Hunde da nicht Blähungen bekämen. Antwort: "Nein." Und nun haben die Hunde nach nur einer Dose entsetzliche Blähungen. Wirklich schrecklich!
Gruß, Simone

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 18. Mai 2001 04:18

Hallo Simone,

das Problem haben offensichtlich viele Hunde mit Alsa-Dosen ;-)

Gruß
Kathi

von elfi(YCH) am 18. Mai 2001 06:36

Hallo Simone,
mein Hund bekommt auf jedes Dosenfutter - egal ob teuer oder billig - Blähungen. Wir haben jahrelang darunter gelitten, seit ich jedoch das Futter selbst zubereite, ist das Problem "wie weggeblasen".
Gruss
Elfi

von Tanja(YCH) am 18. Mai 2001 11:28

Hi Simone,

probier mal die Dosen von Leynes. Die sind recht gut verträglich.
Hompage unter www.leynes.de.

Gruss Tanja

von Micky(YCH) am 18. Mai 2001 21:32

Hallo Simone,

ich glaube, jeder Hundebesitzer durfte damit schon Bekanntschaft machen. Aufgrund von leichtem Übergewicht gebe ich meiner Hündin (Hovawart) nur 1/3 einer großen Büchse (Rinti) vermischt mit Trockenfutter. Blähungen kann ich bei der geringen Menge nicht mehr feststellen. Das Büchsenfutter verwende ich auch nur, um ihr das olle Seniorentrockenfutter etwas schmackhafter zu machen.

Gruß

Micky

von Michaela(YCH) am 28. Mai 2001 12:15

Hallo Simone,

: Weiß jemand, warum Hunde so eklige Blähungen von Dosenfutter bekommen? Sagt das was über die Qualität aus? Ich habe als Test Dosen von Alsa bestellt gehabt.

*lach* Je nach Qualität des Futters kann das zwar mal mehr oder weniger stark Blähen... das alleine ist aber nicht der Grund.

Zum Verdauen von Feuchtfutter benötigt der Hund eine andere Darmflora als für Trockenfutter! Daher wird er auf fast jedes Dosenfutter so reagieren... solange bis sich die Darmflora auf die neue Nahrung eingestellt hat!

:Und nun haben die Hunde nach nur einer Dose entsetzliche Blähungen. Wirklich schrecklich!

Wenn Du ihnen gerne Dosenfutter geben möchtest, such Dir eins von wirklich guter Qualität aus. Die wirklich guten bekommst Du nicht im Handel sondern über den Direktvertrieb (Heimlieferservice). Weil die richtig guten Frischfutter nur eine sehr kurze Haltbarkeit haben (max ein halbes Jahr)!
Dann solltest Du den Hunden für die ersten 2-3 Wochen ein homöopathisches Mittel (Nuc Vomica D6) zu jeder Mahlzeit dazu geben. Dann baut sich die "gute" Darmflora schneller auf!

Viele Grüße
Michaela

PS. Meine Hündin (DSH 5,5 Jahre alt) wird ausschließlich mit Dosennahrung ernährt!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren