fleischloser Tag :: Hundefutter & Hunde Ernährung

fleischloser Tag

von Michaela + Dwayney(YCH) am 30. Mai 2001 07:41

Hi Leute,

Es heißt ja immer 1 fleischloser Tag in der Woche, um die Nieren zu entlasten. Dwayney mag ihr Gemüse ja nicht sonderlich gerne, deshalb mische ich immer Quark, Schmand o.ä. drunter. Wichtig ist die Konsistenz. Buttermilch z.B. mag sie nicht. Joghurt auch nicht - vielleicht auch weil es leicht säuerlich schmeckt...

Na ja, und jetzt ist mir eingefallen, daß diese Milchprodukte ja auch viel Protein enthalten. Aber grade wegen des hohen Proteins macht man doch so einen fleischlosen Tag. Und nun? Sie bekommt ca. 1 EL Gemüse und 1 EL Quark... Also schon relativ viel für so ein kleines Kerlchen von 6,5 kg. Meint Ihr, das ist zuviel, da könnte ich gleich Fleisch geben? Ich werde längerfristig natürlich versuchen, ihr das Gemüse schmackhafter zu machen, aber momentan bin ich froh, daß sie es überhaupt frisst.

Gruß,

Michaela

PS: Sorry den doppelt Leser :-)


von tanja(YCH) am 30. Mai 2001 14:55

Hallo Michaela,

eigentlich heisst es ja auch einen Fastentag in der Woche! Damit die Energie, die der Koerper fuer die Verdauung braucht in einem anderen Teil des Koerpers verwendet wird (wo sie gebraucht wird, z.b. bei Erkrankungen).
Obwohl ich zugeben muss, dass ich das mit Georgia noch nicht praktiziere.
An deinem Diaettag solltest du ganz auf Quark,Schmand etc. verzichten und Dwayney nur Gemuese mit Flocken anbieten.
Gebe dir einen Link, hier sind Rezepte und auch Vorschlaege zu Gemuesealternativen.
Einfach auf "artgerechte Ernaehrung" klicken, von hier kommst du dann auch zu Rezepten.

byebye, Gruesse tanja


Hi Leute,
:
: Es heißt ja immer 1 fleischloser Tag in der Woche, um die Nieren zu entlasten. Dwayney mag ihr Gemüse ja nicht sonderlich gerne, deshalb mische ich immer Quark, Schmand o.ä. drunter. Wichtig ist die Konsistenz. Buttermilch z.B. mag sie nicht. Joghurt auch nicht - vielleicht auch weil es leicht säuerlich schmeckt...
:
: Na ja, und jetzt ist mir eingefallen, daß diese Milchprodukte ja auch viel Protein enthalten. Aber grade wegen des hohen Proteins macht man doch so einen fleischlosen Tag. Und nun? Sie bekommt ca. 1 EL Gemüse und 1 EL Quark... Also schon relativ viel für so ein kleines Kerlchen von 6,5 kg. Meint Ihr, das ist zuviel, da könnte ich gleich Fleisch geben? Ich werde längerfristig natürlich versuchen, ihr das Gemüse schmackhafter zu machen, aber momentan bin ich froh, daß sie es überhaupt frisst.
:
: Gruß,
:
: Michaela
:
: PS: Sorry den doppelt Leser :-)
:
:

von Michaela + Dwayney(YCH) am 30. Mai 2001 15:15

Hi Tanja,

So trifft man sich wieder :-)))

: eigentlich heisst es ja auch einen Fastentag in der Woche! Damit die Energie, die der Koerper fuer die Verdauung braucht in einem anderen Teil des Koerpers verwendet wird (wo sie gebraucht wird, z.b. bei Erkrankungen).

Dwayney ist erst 9 Monate alt, ich lass nur 1 Mahlzeit pro Woche ausfallen und eben 1 fleischloser Tag.

: An deinem Diaettag solltest du ganz auf Quark,Schmand etc. verzichten und Dwayney nur Gemuese mit Flocken anbieten.

Das wird dann automatisch zum Fastentag, sie rümpft bei solchen Dingen die Nase und lässt es lieber ganz sein. Bisher zieht nur Quarkn u.ä., damit sie ihr Gemüse frisst. Flocken, Getreide... frisst sie überhaupt nicht. Finde ich auch nicht schlimm, ab und zu gibts mal einen Hundekuchen oder ein bißchen Trofu, da hat sie dann das Getreide.

Bei Swanie bin ich auch viel unterwegs, gesundehunde auch... :-)

Gruß,

Michaela

von tanja(YCH) am 30. Mai 2001 17:27

Hallo Michaela,
:
: So trifft man sich wieder :-)))
Ja, hier fing alles an...

Hast du schonmal probiert, wenn du das Gemuese duenstest (nehme an, roh frisst Dwayney es erst recht nicht--Georgia auch nicht!) etwas
Instanthuehnerbruehe hinzu zu fuegen ? Dazu kann man ganz gut Haferflocken, Reis oder gek. Kartoffeln untermischen.
Und wie waers denn alternativ zu Gemuese mit Obst.
Georgia mag gerne Banane, Aepfel, Birnen.



:Flocken, Getreide... frisst sie überhaupt nicht. Finde ich auch nicht schlimm, ab und zu gibts mal einen Hundekuchen oder ein bißchen Trofu, da hat sie dann das Getreide.
--Getreide sind ja eigentlich auch fuer den Hund unnoetig.
Meine Huendin mag aber auch harte Brotkrusten (eigentlich frisst sie eh so gut wie alles), vielleicht auch einen Versuch fuer Dwayney wert?

:
: Bei Swanie bin ich auch viel unterwegs, gesundehunde auch... :-)
--Ich hatte die Seite erst letzte Woche gefunden, ansonsten hab' ich nur englische.
:
: Gruß,
:
tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Sterilisation

    Hallo Julika, eine Sterilisation, also das Durchtrennen der Eileiter, wirkt sich auf den ...

  • Bauchspeicheldrüsenschwäche

    Hallo, ich kann dir nur sagen, wie es bei meinem Hund so war. Als Junghund hatte er immer sehr mit ...

  • K...hunde! Lösungsvorschlag??

    Hallo an alle(ich antworte mir jetzt einfach mal selbst), Entschuldigung erst mal, daß ich mich die ...

  • Zwingerhusten

    Hi, ums niedlich sein geht es mir eigentlich weniger, aber wie stellt man ZWEI Welpen ruhig. Ich ...

  • Stubenrein

    p. s.: natürlich auch altersbedingt - die kleine ist ja noch sehr jung

  • Wie rechnet man das Hundealter um?

    ach du meine Güte, wenn ich hier jetzt den Ruf bekomme, unkritisch zu sein, muß ich aber dringend mal ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren