Übergewicht / Diät :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Übergewicht / Diät

von Michaela + Dwayney(YCH) am 30. Mai 2001 11:59

Hallo Thomas,

: Unsere Hündin ist eine Dalmatinerin, 4 jahre alt, 65 cm Risthöhe(also ziemlich groß für eine Dalmatiner Hündin) und sie wiegt ca. 33 kg.
: Normal sieht sie mit etwa 29 kg aus und das wog sie auch vor der Kastration.
: Sie bekommt morgens ca. 200 g Trockenfutter (z.Zt. meradog light)
: und abends meist selbstgekocht (ca. 200 g) z.B. Jogurt, Hünerherzen und Möhren u.s.w. oder auch mal ein paar Fleischknochen.

Was wäre denn Normalration Trockenfutter für einen 29 kg Hund?
Was bekommt sie denn sonst noch?

Ich hab gehört, daß einige Hunde durch Getreide dicker werden. Weshalb, weiß ich zwar nicht, aber so schreibens die Herrchen und Frauchen. Selbst hab ich die Erfahrung nicht gemacht, Dwayney ist eher ein Hungerzapfen und frisst auch nicht gerne.

Gruß,

Michaela

von Thomas(YCH) am 30. Mai 2001 12:38

Hallo Heike,

mit dem Light Trockenfutter kann ich mich auch nicht so richtig anfreunden hab auch gemerkt daß das nichts bringt.
Was für ein Trockenfutter würdest Du denn empfehlen ?
Die Diät werd ich auf jeden fall probieren. Weiter reduzieren möchte ich nicht unbedingt, weil 400 g pro Tag ist ja schon ziemlich wenig.

Naja, und mit dem Auslauf ist es hald so ne Sache, wir gehen jeden Tag morgens 2 h und abends 2 h spazieren. Da ist sie gut bei der sache und schnüffelt was das zeug hält in der Gegend rum. Für Fangspiele mit einem Wurfball oder Stöckchen ist sie nicht zu begeistern.
Vielleicht hast Du ja da auch ein paar Tips ?

Viele Grüße, Thomas

von Sabine S.(YCH) am 30. Mai 2001 12:21

Hallo Thomas,

Die Ration Deiner Dalmi-Dame kommt mir schon etwas reichlich vor.
Es ist zwar immer schwierig, zu vergleichen, weil jeder Hund das Futter anders verwertet und dementsprechend mehr oder weniger braucht, aber meine Berner Sennenhündin (63 cm Schulterhöhe und schlanke 33 kg) bekommt täglich 300g TroFu (Marengo Classic) o d e r 250 g Fleisch mit der gleichen Menge Gemüse/Getreidebeilage.
Wenn's viele Leckerchen gab, wird die Ration entsprechend gekürzt.

Von Marengo gibt es auch Gemüse/Getreidekroketten ("Marengo Country"winking smiley als Beilage zu Fleisch, mit denen man auch prima Diät-Rationen zusammenstellen kann.
Rezeptbeispiele findest Du auf der HP. Ich setze Dir mal einen Link.

Viel Erfolg!

Sabine S.

von Heike M.-N.(YCH) am 30. Mai 2001 12:57

Hallo Thomas,

: Was für ein Trockenfutter würdest Du denn empfehlen ?
###
wenn Du mit mera-dog zufrieden bist, bleib dabei. Was für meinen Hund gut ist, muß nicht für jeden anderen auch gut sein, jeder Hund reagiert anders auf TroFu. Der Tipp von Sabine ist auch nicht übel.
: Die Diät werd ich auf jeden fall probieren. Weiter reduzieren möchte ich nicht unbedingt, weil 400 g pro Tag ist ja schon ziemlich wenig.
###
kann aber irgendwie nicht sein, sonst hätte sie ja nicht zugenommen :-)
:
: Naja, und mit dem Auslauf ist es hald so ne Sache, wir gehen jeden Tag morgens 2 h und abends 2 h spazieren. Da ist sie gut bei der sache und schnüffelt was das zeug hält in der Gegend rum. Für Fangspiele mit einem Wurfball oder Stöckchen ist sie nicht zu begeistern.
: Vielleicht hast Du ja da auch ein paar Tips ?
###
Wie schauts aus mit Schwimmen ? Fahrradfahren ?
Gruss
Heike
:
: Viele Grüße, Thomas
:

von Thomas(YCH) am 30. Mai 2001 13:19

Hallo Sabine,

danke für deine Antwort.

die rationsangaben waren geschätzt ich kanns in gramm nicht genau sagen.
Aber in Händen (normal groß) jeweils 2 Hände voll morgens und abends.
Im Vergleich zu anderen Hunden von freunden ist es auf jeden Fall sehr wenig.
Auf der HP schau ich mich mal um.

Viele Grüße, Thomas

von Thomas(YCH) am 30. Mai 2001 13:35

Hallo Heike,

ja mit Fahrradfahren sieht`s von meiner Seite schlecht aus, bei uns gibt es nur Berge. Ich habs aber schon probiert, hab mir extra ein fahrrad gekauft. Bin dann mal mit Fahrrad und Hund losgezogen und nach 2 Stunden war ich förmlich tot (auch vom schieben) und der Hund hat sich gelangweilt.
Und mit schwimmen sieht`s bei mir gut aus aber ich kriege seit Jahren meine Hündin nicht ins Wasser.
Also, es ist schon ziemlich verzwickt.
Ob die 400 g stimmen weiß ich nicht, ich hab das geschätzt. Aber sie bekommt im Vergleich mit "normalen" Hunden schon bedeutend weiniger als ein Drittel deren Portionen.

Apropos schwimmen: Das währe sehr gut wenn das gehen würde. Ich hab es bis jetzt nicht geschafft sie zum Schwimmen zu überreden, sie bekommt die totale Panik wenn sie keinen Boden mehr unter den Füßen hat.
Wie hast du deinen Hund "das Schwimmen beigebracht" ?

Grüße, Thomas

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren