Diätfutter=Abzocke? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Diätfutter=Abzocke?

von Tonia(YCH) am 16. Juni 2001 11:00

: : Hallo!
: :
: : Faiza, die Durchfall-Patientin, bekommt jetzt Diätfutter (Magen/Darm).
: : Ich weiß, dass sie auf vermehrtes Eiweiß mit Durchfall reagiert.
: : Das Diätfutter enthält aber nun 30 % Eiweiß, 20 % Fett und noch so
: : Was meint Ihr???
: :
: Hi Silvia !
:
: Das denke ich aber auch! Hatte auch ein superteueres Futter empfohlen bekommen von Hills, was meine aber auch nicht besser vertrug! Worauf reagiert denn Deine so extrem? Evtl. auch Rindprodukte? Dann steig doch auf ein Futter mit hohem Fisch oder Lammanteil um und probier das mal aus (evtl. SolidGold oder Nutro, verträgt meine recht gut!) Ich warte immer noch auf DAS Futter, aber ein solches gibt es wohl nicht ;-)) !
:
: Ich lasse jetzt alles Beifutter (Leckerlis auf der Wiese von Bekannten , z. B. Frolic) weg, füttere nur noch Kaninchenohren u. Hühnerhälse nebenbei, sonst gar nichts! Na und Gemüse gibt es nebenbei! Wenn meine von nettmeinenden Personen auf der Hundewiese mehr als 5 Frolic (viel Rind) bekam, hatte sie sofort am nächsten Tag Durchfall! Jetzt passe ich immer auf u. geben dann solchen wohlmeinenden Personen mein TroFu in die Hand oder bitte , gar nicht zu füttern! Viele Grüße von Gabie

Gabie, was ist denn mit den Leckerlies von Solid Gold diese Kaustreifen. Da gibt es auch Lammstreifen.
Gruss Tonia

von Gabie(YCH) am 16. Juni 2001 11:06

: Hi Gabie,
: : Im Moment hat meine jedenfalls keine Magenprobleme mehr, mal abwarten wie es in Zukunft ist!
:
: Ich drücke fest die Daumen.
:

Hi nochmal Kathi!

Putenwurst gibt es immer als Belohnung auf dem Hundeplatz :-)) Oder auch mal Käse! Bekommt ihr gut u. sie ist ganz wild drauf! Ringos hatte ich auch mal, scheint meiner Hündin schon beim Geruch übel geworden zu sein, es lag tagelang rum u. sie machte nen großen Bogen! Ich habe ich dann zugestimmt u. es in die Tonne geworfen! Vielleicht gibt es ja mal im Biogeschäft ein bezahlbares guten Futter?! :-))) Grüße v.Gabie mit Tiffy

von Gabie(YCH) am 16. Juni 2001 11:13

: :
:
: Gabie, was ist denn mit den Leckerlies von Solid Gold diese Kaustreifen. Da gibt es auch Lammstreifen.
:


Hallo Tonia!

War ich auch ganz gespannt drauf! Bestellt hatte ich sie schon laaaannge, leider waren sie ausverkauft! Vielleicht komme ich mal über Best for Dogs oder Aljo dran! Man soll bekanntlich die Hoffnung nicht aufgeben! Aber die Inhaltsstoffe hören sich gut an! Ausprobieren werde ich sie mal u. berichte dann (kann bei der Liefertaktik von SG oder Aljo wohl noch lange dauern!!!) Viele Grüße v.Gabie

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 16. Juni 2001 11:25

Hi Gabie,

: Wie heißt denn das Buch u. wovon handelt es genau?

Vera Biber: Hilfe, mein Hund ist unerziehbar! - Verhaltensveränderungen durch Futterumstellung - Erfahrungen und Ratschläge
ISBN 3-929480-34-4

Dr. med. vet. Vera Biber berichtet von überdrehten, hyperaktiven Hunden, bei denen übliche Erziehungsversuche scheitern. Sie zeigt, daß solche Verhaltensstörungen oft in der Ernährung begründet sind. Viele Fütterungsweisen können bei Hunden nämlich Zerebralallergien auslösen -Allergien, die im Gehirn wirksam sind. Welche Futtermittel für Ihren Hund unverträglich sind, können Sie selbst leicht austesten. Die Autorin erklärt genau, wie Sie dabei vorgehen müssen.
Wie die Autorin selbst bei mehreren Tieren in ihrer Tierarztpraxis und in ihrer Hundezucht erleben konnte, führt eine Futterumstellung zu durchschlagenden Erfolgen! Sobald der Hund nicht mehr unter seiner Allergie leidet (Anm.: gilt auch für Haut-und Haarprobleme aufgrund von Allergien*), ist er auch zugänglich für Ihre Erziehung.
In diesem Buch wird zum erstenmal der genaue Zusammenhang zwischen Fütterung, Allergien und Verhalten aufgedeckt! Aufschlußreiche und brisante Parallelen zu menschlichen Ernährungsweisen und ihren Folgen werden dabei nicht verschwiegen.

-----

ist zwar nicht gerade das was Du wohl suchst, aber die Informationen über Fertigfutter und deren Versprechungen sind sehr interessant zu lesen.

: Im übrigen halte ich die vom Tierarzt empfohlenen Diätfutter einfach auch im Preis zu hoch! Das mir empfohlene kostete bei ca.400 gr fast 20,-- DM, wer soll das denn bezahlen? Und ob ein Futter diesen Preis wert ist? Ich glaube, bevor ich so ein teueres Futter (Solid Gold etc. ist schon nicht soo billig) kaufen würde, würde ich im Notfall dann wirklich lieber selbst kochen! Was mich außerdem auch bei dem Diät-Futter störte, das die Inhaltsangaben sehr schwammig waren (z.B. Nebenprodukte, Fleisch etc.)

Genau DAS hat mich zur Frischfütterung gebracht. Da weiß ich was drin ist und preiswerter ist es auch (auch wenn einige das nicht glauben).
Ich zahle nicht teures Geld für Industrieabfälle wie "Fleisch"-Reste die keine sind, Getreidereste minderster Qualität, teure Werbekampagnen usw.
Bei den Marken die es beim TA gibt (wir wissen wohl beide welches dort die Spitzenreiter sind) bezahst Du in erster Linie die Werbekampagnen.
Nebenbei finanziert man durch den Kauf dann auch noch deren zweifelhaften Forschungen (s. Eukanuba/Iams-Skandal).

Gruß
Kathi

von Marlene(YCH) am 16. Juni 2001 11:25

. Nach Eiweiß- u. Fettgehalt müßte sie doch eigentlich wieder Durchfälle kriegen. Oder hab ich nen Knoten im Hirn???
:
Hallo Silvia,

glaube ich nicht ! :0)
Die Diätfutter enthaltende bindende Zutaten,
Tapioka z.B., damit kriegt man jeden Kot fest.
Theoretisch könntest du auch selber kochen und
Benefiber mit löslichen Guarkernmehl zufügen und
der Effekt wäre evtl. derselbe.

Gruss Marlene


von Kathi & 2 Akita(YCH) am 16. Juni 2001 11:31

Hi Gabie,

: Putenwurst gibt es immer als Belohnung auf dem Hundeplatz :-)) Oder auch mal Käse! Bekommt ihr gut u. sie ist ganz wild drauf!

Na siehste! Dann haste doch gutverträgliche Leckerlies :-))

: Ringos hatte ich auch mal, scheint meiner Hündin schon beim Geruch übel geworden zu sein, es lag tagelang rum u. sie machte nen großen Bogen! Ich habe ich dann zugestimmt u. es in die Tonne geworfen!

da gehören sie auch hin. In den Hund auf keinen Fall!

: Vielleicht gibt es ja mal im Biogeschäft ein bezahlbares guten Futter?! :-)))

Wohl kaum. Ein Bio-Futter, "Yarrah" oder "Dr. Schaette" isch schweineteuer. Ob es denn tatsächlich auch sooo Bio ist, läßt sich wohl genauso schwer herausfinden wie alle anderen Knackpunkte bei normalem Futter. Außerdem sind beide Marken wieder nur unter "Kaninchenfutter" einzuordnen :-(

Gruß
Kathi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.345.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren